Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Hexenbücher / Shaitans Schwarzmagische Rituale

kerry1977

Lehrling
11. Mai 2009
1
Hi,
was haltet ihr so von den vier schwarzmagischen Büchern Shaitans Schwarzmagische Rituale 1-4?
hat jemand erfahrung mit diesen angeblich aus dem 16/17 Jahrhundert stammenden zaubersrpüchen,Flüchen Dämonenbeschwörungen usw?
Lieben gruss an alle ker:evil:ry1977
 

20-1-30-40

Gesperrter Benutzer
4. Oktober 2007
2.961
AW: Hexenbücher

Hi,
was haltet ihr so von den vier schwarzmagischen Büchern Shaitans Schwarzmagische Rituale 1-4?
hat jemand erfahrung mit diesen angeblich aus dem 16/17 Jahrhundert stammenden zaubersrpüchen,Flüchen Dämonenbeschwörungen usw?
Lieben gruss an alle ker:evil:ry1977

Eine Mischung aus Goetischer Magie mit Voodoo und ein wenig Nettesheim, alles mit wirrem Esozeugs vermengt ... wers mag. Aus dem 16/17 Jahrhundert stammen wohl nur einzelteile davon. Da würde ich ja lieber nach was authentischem suchen. Magie kann man nicht wie aus dem Kochbuch betreiben.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
20.755
AW: Hexenbücher

Hi,
was haltet ihr so von den vier schwarzmagischen Büchern Shaitans Schwarzmagische Rituale 1-4?
hat jemand erfahrung mit diesen angeblich aus dem 16/17 Jahrhundert stammenden zaubersrpüchen,Flüchen Dämonenbeschwörungen usw?
Lieben gruss an alle ker:evil:ry1977
Selbst die Kirche hat ihren Aberglauben abgelegt und ihr grabt alte "Hexenbücher" aus.

Was ich von Leuten halte, die Dämone beschwören wollen, sage ich lieber nicht.........

Auf jeden Fall kann die Psyche sich rächen.
 

Mandy

Geselle
8. Oktober 2010
10
AW: Hexenbücher

Du meinst den Koraktor .. ? Die Bibel Lutifer´s , oder ?? Keine Ahnung wo es so was gibt , Ebay oder Amazon ...
Aber Bücher mit zaubersprüchen ,..... =
Bücher über Voodoo Zauber / Gruftiladen - Dark GOTHIC SHOP PUNK SHOP Schmuck
Oder so was wie ... Krabat ? Übrigens Krabat is´n gei.....tolles... Buch..................... 0-0

Link vorsorglich entfernt. Es war eine Verlinkung auf einen Gruftiladen mit Magie- und Voodooabteilung. Die gemeinten Bücher finden sich in der Literaturliste bei WIki ganz unten.
Malkim, Mod.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
10.533
AW: Hexenbücher

Hihi Papa Shanga ... naja Voodoo ist eben auch ein Glaubensparadigma.

Aber wo Du recht hast:
Krabat ist ein Buch in dem recht viel vermittelt wird zum Thema Magie, stimmt!
(ganz im Gegensatz zu solchem inhaltsfreien Schwachsinn wie Harry Potter)

(Anbei:
Ich befasse mich seid mehr als 20 Jahren mit Magie und habe einen ganzen Schrank voll Literatur dazu. In dem Laden zu Deinem Link ist nicht viel sinnvolles zu finden möchte Ich Dir sagen.)
 
Zuletzt bearbeitet:

bluemoon1

Geselle
13. Oktober 2010
27
AW: Hexenbücher

Ja,

schwarzmagische Bücher...., vergiss es...; Vodoo funktioniert schon ein wenig, wenn du das willst, ich würde aber eher davon abraten, zünd halt mal ein paar schwarze Kerzen an, mal sehen, ob dir das bekommt, zur Sicherheit würd ich mal ein Pentagrammm aufmalen, damit die die bösen Geister nicht die volle Kontrolle über dich gewinnen....

*grins*

obwohl,

ein paar Hexenbücher /Hexensprüche kenn ich schon, die verrate ich dir jetzt aber garantiert nicht....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
10.533
AW: Hexenbücher

eeehrlich bluemoon1, Du kennst bestimmte Hexensprüche die wirklich funktionieren?

was haben denn schwarze Kerzen und Pentagramme mit Voodoo zu tun ... und heißen die "bösen" Geister nicht Loas und ist es nicht genau was man will, das diese einen "reiten"??
 
Zuletzt bearbeitet:

Bona-Dea

Gesperrter Benutzer
3. August 2010
5.616
AW: Hexenbücher

Hallo bluemoon1;

schwarzmagische Bücher...., vergiss es...; Vodoo funktioniert schon ein wenig, wenn du das willst, ich würde aber eher davon abraten, zünd halt mal ein paar schwarze Kerzen an, mal sehen, ob dir das bekommt, zur Sicherheit würd ich mal ein Pentagrammm aufmalen, damit die die bösen Geister nicht die volle Kontrolle über dich gewinnen....

*grins*
Etwas das nur ein bischen Funktioniert ist doch langweilig, Vodoo beruht darauf dem anderen Angst zu machen, wird nicht mit schwarzen Kerzen, sondern toten Hühnern erreicht, dazu kommt dann der Aberglaube, der Person die verhext werden soll.

obwohl,

ein paar Hexenbücher /Hexensprüche kenn ich schon, die verrate ich dir jetzt aber garantiert nicht....
Es gibt ja viele Bücher, die die Kirche als Hexenbücher einstufen würde......

Das Sefer ha-Razim (hebr. Buch der Geheimnisse) ist ein magisch-mystisches Zauber-Buch, vermutlich in Palästina im 3. nachchristlichen Jahrhundert entstanden, entdeckt bzw. rekonstruiert erst 1963 unter den Fragmenten der Kairoer Geniza.
Es schildert, ähnlich den Hekhalot-Texten, die sieben Himmel, teilt die Namen der darin befindlichen über 700 Engel mit und endet mit einem hymnischen Gotteslob.
Das Buch bietet magische Rezepte für jede Lebenslage, Traumdeutung, Erkenntnis der Zukunft usw.
Sefer ha-Razim
 

Ich mag mein Becks

Gesperrter Benutzer
30. August 2009
1.571
AW: Hexenbücher

Ist ein Zauberbuch nicht soetwas wie ein Werkzeugkasten für die Psyche ?

Vereinfacht gesagt, kann man Feintuning betreiben, aber auch die falsche Mutter lockern.

Denn die meisten dieser Bücher, sind ja doch vor der sog. Psychoanalyse und ihren Folgedisziplinen entstanden.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
10.533
AW: Hexenbücher

Nein die aller aller aller meisten Bücher dieser art wurden in den letzten 20 Jahren geschrieben und sind eher eine Verschwörung dazu das Okkulte in Verruf zu bringen als in irgendeiner Form hilfreich.
 

Ich mag mein Becks

Gesperrter Benutzer
30. August 2009
1.571
AW: Hexenbücher

Hmm Ok ich verstehe was du meinst - mir gehts aber um die alten Schriften... , weil du ja schon ganz richtig angemerkt hast, dass da bestimmt jetzt keine Abrakadabrasprüche drin stehen...
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
20.755
AW: Hexenbücher

Keine Ahnung wo es so was gibt , Ebay oder Amazon ...
Aber Bücher mit zaubersprüchen ,..... =
Stell dir mal vor, du könntest in ein Geschäft gehen und dir so ein Buch zulegen - Laien sind dann auf einmal Zauberer?

So um € 20.-- , darüber kann ein richtiger Zauberer nur schmunzeln.
Solche Bücher werden nur weitervererbt.

Voodoo - ist doch nichts anderes als Magie.
Und Magie wurde durch die Sprache in die Welt/Umgebung gebracht und in Afrika heißt es halt Voodoo.

Magie bedeutet über gewisse Riten, die sich seit Generationen wiederholen, erfolgreich angewandt und weitergegeben werden - meist nur innerhalb einer Familie, Vater an männliche Nachkommen, Mutter an die weiblichen Nachkommen um dann auch mit der Sprache, Gebärde und Handlung mit den Übersinnlichen/Naturgeister hinter der Erscheinungswelt in Beziehung zu treten.

Typisches Beispiel aus weltlicher Sicht:
ist das heruntersprechen/leiern/ständiges Wiederholen von gewissen Litanaien, Räucherrundgänge die man ja in den Kirchen verfolgen kann,
sind meist übernommene Bräuche, bei uns, meist aus dem Keltischen.
Ja und die Afrikaner werden ihre Riten haben - die wir geringschätzig mit Voodoo - schwarzer Magie abwerten - oder fürchten wir uns? (F-WM wurde Voodoo in gewissen Medien breitgetreten).

So und nun werden wir halt durch ganz nette Bücher zum Zaubern angestachelt und plötzlich darf jeder, ohne Vorkenntnisse, Zauberer werden >> ala Harry Potter:hexe::witch: mit dem Fliegen wirds halt noch happern.
 

bluemoon1

Geselle
13. Oktober 2010
27
AW: Hexenbücher

na ja,
Hexensprüche, die musst du auch erst mal ernst meinen, nur dann funktionieren sie wirklich,

Fliegen geht nur im Traum...

Der Hexenbesen.

Nicht nur Frauen können das, auch Männer und dazu müssen sie nicht mal schwul sein, sondern nur intelligent.

Dazu gehört ein wenig Konzentration...
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
20.755
AW: Hexenbücher

[OTOP]
Fluggerät wichtig...ohne geht es nicht.
Neumoderne nehmen auch ein wendiger Staubsauger.
[/OTOP]


Ach wäre es so einfach - hexen hexen hexen....
Da wird kein Spruchbuch helfen...

Gibt auch wesentlich mächtigere Zauberer - als Zauberinnen, doch die halten sich wohlweislich im Hintergrund - seit der Hexenverbrennung hat Frau dazugelernt:)
Wurden wesentlich mehr Frauen als Männer verbrannt,
"Vorsicht ist die Mutter der Weisheit"
 

bluemoon1

Geselle
13. Oktober 2010
27
AW: Hexenbücher

Du kannst dir auch einen ausdenken,

abrakadabra oder so...

mit der Hexenverbrennung im Mittelalter hab ich persönlich jetzt nichts zu tun....
 

lesa

Geselle
8. Januar 2011
42
AW: Hexenbücher

Hexenbücher haben doch mit Voodoo nichts gemein. Diejenigen, die Voodoo praktizieren nennen sich doch Voodoo-Priester. Wenn jemand ein echtes Hexenbuch haben sollte (falls es das gibt? Denn die Kirche hat sorgfältig alles zerstört) dann sollten dort überwiegend Rezepte und Naturheilmittel drin sein. Natürlich wären dort auch einige Rituale darunter. Die Hexe ist eine heidnische Priesterin aus dem altgermanischen Götterglauben. Ihre Rituale hatten gingen in die Richtung Ausräucherung und ähnlichem. Sie hatten auch Beschwörungsformeln. Allerdings praktizierten sie weiße Magie. Sie unterschieden zwischen der Magie der Lichtelfen und der Schwarzelben (schwarze Magie). Die Fähigkeiten der Hexe (ursprünglich Hagzissa) waren Heilen, Zaubern und Weissagen.

Ich habe ein paar Zaubersprüche. Viele wären wahrscheinlich enttäuscht. Ist nicht so spektakulär, wie man sich das vorstellt.

Aber wahrscheinlich meintest Du einfach Zauberbücher, anstatt Hexenbücher?

Büchern Shaitans sagt mir gar nichts. Shaitan....? Aus welchem Land stammen die Bücher?
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
20.755
AW: Hexenbücher

Hexenbücher haben doch mit Voodoo nichts gemein. Diejenigen, die Voodoo praktizieren nennen sich doch Voodoo-Priester.

Aber wahrscheinlich meintest Du einfach Zauberbücher, anstatt Hexenbücher?
Sorry, merkt erst jetzt - uch, ich bin ja angesprochen.

Voodoo- kein Zauber?
Hexe - weise Frau - kein Zauber?

Alles andere wurde schon besprochen.
Lies VOODOO nach.......und dann.......
Was ist Magie-Voodoo?

Eventuell doch -
über verschiedenen Gebärden, Handlungen mit der nicht sichtbaren Welt in Verbindung zu treten -
zugegeben schwierig, man muss üben - nicht jedermanns Sache.

Und so schnell lassen sich halt die Urmächte nicht aktivieren - doch denke nur an MERLIN - er schaffte es.

Ach was die ganz alten Schamanen/Weisen wußten:

Jede SACHE GEHT ZUERST DURCH DEINEN KÖRPER -
schwarze-böse Magie - in unserem Sprachgebrauch -
ist auch die schnellste Methode zur Selbstzerstörung.
Benützen die Zauberer schwarzer Magie,
lassen sich (VOODOO)-Zauberer das alles nur mit viel materiellen Sachen/Geld bezahlen.


Bitte Unterschied zwischen den beiden Büchern erklären!

Voodoo-ZAUBERER geben meist nichts schriftlich weiter - nur in der Familie mündlich
Vater-an Sohn
Mutter-an Tochter
 
Oben Unten