Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Herpes

THG

Vorsteher und Richter
24. Juni 2002
797
nabend,
als ich klein war hat ich recht häufig herpesbläschen in der lippen
und mungegend - aber nur da.

mit dem alter *ächz* hat sich das zwar vermindert, aber es kommt
trotzdem immer mal wieder vor, dass sich über nacht ein herd bildet.
da kann ich nochsoviel zovirax etc. draufschmieren, es bricht immer aus
und dauert dann acuh immer 1,5 wochen, bis es komplett abgeheilt ist.

was kann man effektiv tun?

p.s. zink und selen schluck ich auch schon...
 

TERRANER

Geheimer Meister
4. Dezember 2002
253
geh am besten sofort zum arzt,und lass dir fachmännischen rat geben,
bevor du elendig dran verreckst -weil sich hier keiner auskennt :oops:


ps:..nich immer alles in den mund nehmen :? :wink:
 

fallen_angel

Geselle
26. Dezember 2002
10
naja also herpes ist ein virus den ziemlich viele in ihrem körper haben -bei manchen bricht er halt aus...das ist nicht weiters schlimm aber naja besonders toll siehts halt nicht aus.geh am besten zu einem arzt-aber erwarte nicht zuviel er kann es auch nicht wegzeubern weil man dieses virus soweit ich weiß nicht aus dem körper bekommt. :(
 

Reticulum

Geheimer Meister
6. Juli 2002
301
Bitteschön :

http://www.herpes-info.de/

Bislang kann einer Herpes Virus - Infektion durch eine Schutzimpfung nicht lebenslang, wie man es bei anderen Virusinfektionen, wie z.B. Kinderlähmung etc. kennt, vorgebeugt werden. Seit einiger Zeit wird jedoch in den USA an der Entwicklung eines Impfstoffes gegen die Herpes-Simplex-Viren gearbeitet, so daß es bald schon möglich sein wird, sich auf diese Weise vor einer Infektion zu schützen.
:wink:
 

THG

Vorsteher und Richter
24. Juni 2002
797
geh am besten sofort zum arzt,und lass dir fachmännischen rat geben,
bevor du elendig dran verreckst -weil sich hier keiner auskennt
na klar war ich schon beim arzt...mehrfach bei verschiedenen.
aber können dir auch nur abwehrsystemstärkende tabletten und
ne salbe verschreiben, mehr is nicht drin.

aber danke für den link!
 

DesertEagle

Geheimer Meister
2. Oktober 2002
223
ich krieg auch immer oft herpes, der arztmeint dass ich immer zu oft in der sonne bin, und sich so dieser virus verbreitet, ich hatte es auch nur in der mundgegend, und verblüffenderweise immer im Sommer......eine Verschwörung? :lol: :lol: :lol:


naja, mit der einen creme geht das bei mir immer wieder weg, auch wenn das dauert.....
 

sillyLilly

graues WV- Urgestein
14. September 2002
3.269
Der Herpes Virus ist bei den meisten im Blut (ich glaube 90% war die Durchseuchungsrate)... aber führt nicht bei allen die ihn im blut haben zu Kranheitssymptomen.

Streß, Übersäuerung und Ernährung können Faktoren sein die wichtig wären zu beachten. (naja wie bei allen Erkrankungen überhaupt )

Gute Erfahrungen habe ich gemacht mit Bienensalbe.
Wenn man merkt das es anfängt ... (meist merkt man das ja schon an einem kribbeln ...ehe man etwas sieht) ... sofort mit Bienensalbe einreiben.
Reine Bienensalbe kannst du im Reformhaus kaufen ... und ist auch für Wunden oder Hautirritationen eine schnelle Hilfe.

Namaste
Lilly
 

RobbieX

Geselle
7. November 2002
33
Ganz einfacher Trick ist es! Zumindest klappts bei mir! wenn ich merke es kribbelt! dann einfach in die Hände spucken, und auf die stelle herumschmieren ohne die stelle stark zu reizen, nur sanft einschmieren!!!
Danach trocknet die spucke und die haut bekommt ein leichtes ziehen, dann vergeht das kribbeln irgendwann von alleine und man braucht nicht mehr zu kratzen, dann kommt auch kein Herpes hervor
 

fallen_angel

Geselle
26. Dezember 2002
10
einfach in die Hände spucken, und auf die stelle herumschmieren ohne die stelle stark zu reizen, nur sanft einschmieren!!!

das ist ja mal voll widerlich :x ich kann das jetzt irgendwie nicht so richtig glauben-wenns so einfach wäre,wieso gibt es dann so viele verzweifelte herpes-träger????
ich glaub du willst uns verarschen....
 

Reticulum

Geheimer Meister
6. Juli 2002
301
Das sind halt die guten, alten Hausmittel.
Früher hat man ja auch auf ne offene Wund geschifft - wegen der Harnsäure.

Wer weiss, welche Enzyme im Speichel sind. Kann ja sein.

Übrigens - ich dachte, Herpes wäre ein Neuronal-Virus.
Manchmal reicht es nämlich schon, sich vor etwas zu ekeln
und *zack*, schon kommen die Bläschen.
 

Philipp

Geheimer Meister
8. Januar 2003
315
Herpes Hausmitteln

Also 2 methoden haben sich bei mir bewährt (habe eigentlich jedes monat mal einen herpes herd).
A) sofort wenn ich spüre das ich herpes bekomme (dieses unangehneme brennen und leichte anschwellen der lippe) fange ich an so oft wie möglich mit meiner zunge die stelle zu befeuchten. durch die verdunstung wird der haut (lippe) an dieser stelle mehr feuchtigkeit entzogen das hämmt den ausbruch..normalerweise ist der herd dann unauffällig und ist nach 3-4 tagen abgeheilt (sehr angehnehm ist dabei das die zeit der unagehnemen schmerzen extrem verkürtzt max 1tag meistens nur ein halber)
auserdem unterstütz das einschmieren mit essig (am besten vor dem schlafen gehen) das ganze noch und die heilung wird nochmals durch die wirkung des essigs verstärkt.
Zur vorbeugung, gesunde ernährung ausreichend schlaf und wenig stress bei den meisten menschen genug um den virus zu unterdrücken.

Fragt mich jetzt nicht wie mein leben aussieht :-)

zu den ganzen cremen, aus selbstversuchen haben keine dieser mitteln besser geholfen als die oben beschriebenen.
Auserdem helfen die cremen auch am meisten am anfang des ausbruches und da hat man diese sch... creme eh nie zur hand :-)

hoffe ich konnte einigen leidtragenden helfen :-)
 
Oben Unten