Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Heckenschütze

cyberwotan

Geheimer Meister
11. Oktober 2002
297
im heutigen spiegel newsletter ist ein kleiner ertikel über den heckenschützen, denn der 17 jährige malvo soll nun wahrscheinlich hingerichtet werden. unter anderem folgendes zitat:

"Die Anschläge aus dem Hinterhalt hatten die Bevölkerung Wochen lang in Angst und Schrecken versetzt. Malvo gilt als "Junior-Komplize" des 42 Jahre alten Muhammad. Zusammen sollen sie insgesamt 13 Menschen ermordet haben. Der Staatsanwaltschaft zufolge beweisen Fingerabdrücke auf der Waffe, dass Malvo selbst mindestens vier Mal selbst geschossen und dabei drei Menschen getötet habe, darunter eine Beamtin der Bundeskriminalpolizei FBI."

ich hätte jetzt gar nicht gedacht, dass sich sowas feststellen lässt. kennt sich jemand damit aus?
 

Planetar

Geheimer Meister
22. Mai 2002
225
Hehe, ist mal wieder typisch Spiegel :) :) Fingerabdrücke auf der Waffe beweisen zwar, dass jemand mit der Waffe rumgespielt hat, aber wie soll man denn bitte schön damit beweisen, dass jemand auch abgedrückt hat???? Um die Waffe abzfeuern, muss man den Stecher durchziehen. Sicherlich kann man beweisen, dass der Stecher durchgezogen wurde und anhand der Fingerabdrücke auch, wer die Waffe in der Hand hatte, aber ob der auch abgedrückt hat? Na halte ich für unwahrscheinlich!!!!

Bin zwar net vom Waffenkriminologischen Institut, aber zumindest ehem. Soldat und heute Sportschütze.....

greetz
Planetar
 

cyberwotan

Geheimer Meister
11. Oktober 2002
297
aber kann man denn auch anhand von fingerabdrücken sicher feststellen, dass jemand soundso oft die waffe in der hand hatte und dazwischen und danach noch jemand anderes... ich dachte immer die würden sich dann überlagern oder verwischen oder so...
 

Eskapismus

Großmeister-Architekt
19. Juli 2002
1.212
Also, dass die Fingerabdrücke auf dem Gewehr von ihm finden ist möglich. Dass sie aber deshalb behaupten, dass er viermal geschossen hat und auch noch viermal getroffen haben soll ist für mich unverständlich. Man kann anhand der Schmauchspuren auf den Händen, die beim abfeuern einer Patrone entstehen folgern, dass jemand geschossen hat, viel mehr aber auch nicht.
 

BigBang

Großmeister
15. Juli 2002
66
ich dachte immer die würden sich dann überlagern oder verwischen oder so
hmm, dachte ich bis jetzt auch immer...
Vielleicht haben sie ja Schmauchspuren auf der Hand des 17-jährigen gefunden, was beweisen würde, dass er eine Waffe abgefeuert hätte.
Ausserdem war da nicht auch noch die Vermutung, dass der Platz im Kofferraum eigentlich zu eng für einen Erwachsenen ist?
 

Planetar

Geheimer Meister
22. Mai 2002
225
Anhand der Schmauchspuren lässt sich feststellen DAS jemand eine Waffe abgefeuert hat und im besten Fall, von welchem Waffentyp die Schmauchspuren stammen. Problem ist, dass sich Schmauchspuren keine Ewigkeit halten...Wenn jemand also vor 5 Tagen jemanden erschossen hat, werden sich bei ihm aufgrund von waschen, duschen, etc. keine Schmauchspuren mehr finden lassen.

Soweit mir bekannt ist, lassen sich Fingerabdrücke zwar einigermassen zeitlich zuordnen, aber nicht genau und nicht so zuverlässig, dass sie vor Gericht Bestand hätten. Ist halt ähnlich wie bei der Spurensuche auch....Sobald sich Fingerabdrücke überschneiden, siehts aber schon mit einer eindeutigen Identifizierung Mau aus...

greetz
Planetar
 

Eskapismus

Großmeister-Architekt
19. Juli 2002
1.212
Planetar schrieb:
Wenn jemand also vor 5 Tagen jemanden erschossen hat, werden sich bei ihm aufgrund von waschen, duschen, etc. keine Schmauchspuren mehr finden lassen.
Okay, das hätte ich halt noch schreiben sollen, hätte wissen müssen, dass es hier immer noch Menschen gibt, die es mit dem Händewaschen nicht so genau nehmen :wink:
 

Planetar

Geheimer Meister
22. Mai 2002
225
Eskapismus schrieb:
Planetar schrieb:
Wenn jemand also vor 5 Tagen jemanden erschossen hat, werden sich bei ihm aufgrund von waschen, duschen, etc. keine Schmauchspuren mehr finden lassen.
Okay, das hätte ich halt noch schreiben sollen, hätte wissen müssen, dass es hier immer noch Menschen gibt, die es mit dem Händewaschen nicht so genau nehmen :wink:
:?: :?: :?: :?: :?: Was willst Du mir damit sagen??? Ich bin einfach mal davon ausgegangen, dass ich Hände waschen net noch separat aufführen muss..Ausserdem findet man Schmauchspuren nicht nur auf der Abschusshand, sondern auch auf Kleidungsstücken.. :wink:

greetz
Planetar
 

Gilgamesch

Großmeister-Architekt
6. Mai 2002
1.290
Interessant war auch, dass der Richter zunächst entscheiden müßte, ob man den Jungen nach Jugendrecht oder Erwachsenenrecht verklagen sollte. Er hat sich für das Erwachsenenrecht entschieden. Wohl nach dem Motto "Tod der Drecksau" und "Hängt ihn höher" !

Was mich auch noch wundert ist, dass keine Aussage des Jungen veröffentlich wird. Zumindest habe ich keine vorliegen. Die Medien sind sich aber trotzdem mit dem Urteil und dem Schuldspruch sehr einig.

:arrow: Gilgamesch
 

Eskapismus

Großmeister-Architekt
19. Juli 2002
1.212
Planetar schrieb:
:?: :?: :?: :?: :?: Was willst Du mir damit sagen???
Sorry, ich wollte nicht DIR damit etwas sagen, da hab ich ein wenig falsch kommuniziert. Ich wollte mit meinem Scherz eigentlich BigBang anscherzen, weil er es nicht geschnallt hat.
 
Oben Unten