Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Hallo liebe jüdische und nichtjüdische Freunde,

exmediavostra

Großmeister
14. Januar 2003
91
Hallo liebe jüdische und nichtjüdische Freunde,

mit teilweiser Bestürzung , aber auch mit Mut machendem Interesse habe ich im Gästebuch von http://www.juden.de die Einträge gelesen. Es wird von Schuld, Opfern und Sühne, wie auch vom „Land der Täter“ gesprochen, aber m.E. viel zu wenig differenziert. Bei dieser heiklen Diskussion begeht man bereits einen großen Fehler, wenn man „DIE“ Juden oder „DIE Generation der Täter“ sagt. Das ist bereits eine m. E. unzulässige Verallgemeinerung negativer Einzelner mit der Masse einer Religionsgemeinschaft, einer Volksgruppe oder einer Nation. Es liegt in der Individualität der Menschen begründet, dass sich jeder Einzelne immer und überall für gutes oder schlechtes Benehmen entscheiden kann. Ein ebenso großer Unsinn wäre es, wenn ich sagen würde: „ DIE Juden sind schuld am Unglück der Palästinenser, oder DIE Palästinenser sind Terroristen“ Es sind immer nur einzelne auf beiden Seiten.
Richtig wäre es aber zu sagen, dass DER Zionismus schuld am Unglück der Palästinenser ist und gleichzeitig DER Antisemitismus am Zionismus und umgekehrt. Wichtig wäre auch zu betonen, dass sowohl jüdischer, als auch „arischer“ Chauvinismus schuld am Widerspruch der anderen Seite sind, ganz zu schweigen vom religiösen Chauvinismus, der sich leider in allen Religionen finden lässt. Christentum, Islam, Buddhismus, Judentum usw. behaupten, jede für sich den „wahren“ Glauben zu besitzen. Kapitalismus und Kommunismus sind ebenfalls zu dogmatische und gleichzeitig chauvinistische Systeme, die der Menschheit nicht zum Segen gereichen konnten. Bekanntlich kommt der Hochmut vor dem Fall. Auf beiden Seiten sind es nur immer einzelne , die wirklich Schuld tragen, sich schuldig am Unglück anderer Menschen machen. Genau das haben alle Völker, Rassen und Nationen gemeinsam.
Während der 12-jährigen NS-Herrschaft sind ca. 6 000 000 Juden vergast,umgebracht worden oder sonst wie zu Tode gekommen, was ein furchtbares Desaster für so ein kleines Volk ( heute weltweit leider nur ca. 20 Mio.) darstellen muss. Die Welt hat zugesehen.


Wir als Menschheit können jetzt noch einige Jahre damit verbringen uns gegenseitig die Fehler der Vergangenheit vorzuwerfen und Mahnmale bauen und Reden gegen das Vergessen halten, - aber vergessen wir darüber vielleicht die Probleme der Gegenwart und der Zukunft ? Vergessen wir vielleicht gleichzeitig, dass fast ebenso schlimmes Sterben und Leid jetzt gerade hier auf unserer Erde geschieht ?
Ich eröffne folgende Fakten-Rechnung: Täglich(auch heute) sterben 24.000 unschuldige Kinder Frauen und Männer an den Folgen von Hunger, Wassermangel und Krieg. 24-tausend,- was für eine Zahl. Die Welt sieht zu.
24.000 x 250 Tage = 6 Mio. Tote, die an einem „Holokaust“ des Hungers und des Krieges sterben in nicht mal einem Jahr. Gleichzeitig liegen Berechnungen vor, dass 1% der jährlich weltweiten Rüstungsausgaben genügen würde, dieses leidvolle Massensterben zu verhindern. Ich möchte explizit den NS-Holokaust durch diese Rechnung keinesfalls relativieren oder verharmlosen und an dieser Stelle jedem Juden, der Opfer unter seinen Vorfahren zu beklagen hat, mein aufrichtiges Mitgefühl aussprechen.
Auch ich habe Opfer des NS-Regiems in meiner Verwandtschaft zu beklagen und weiß um den Schmerz des Verlustes.

Fakt ist aber, dass wir als Menschheit die Vergangenheit leider nicht ändern können, wohl aber die Gegenwart und die sich daraus ergebende Zukunft. Diese Zukunft wird die Gegenwart unserer Kinder sein. Es ist wohl an der Zeit, den bisher hauptsächlich rückwärts gerichteten Blick ins Hier und Jetzt zu verlagern und das Nötige jetzt zu tun, um weiteres Leid und vermeidbares Massensterben zu vermeiden.
Ein großes Hindernis bei der dazu nötigen Bewusstseinserweiterung stellt die „Polarisierung der Massen“ in allen Völkern und Kulturen dar.
Aktuell kann man dieses sehr schön erkennen, wenn man die Polarisierung der Islamischen gegen die westliche Welt beobachtet und umgekehrt.
Schaut man etwas genauer hin, so sollte man bemerken, dass es in beiden Kulturkreisen immer nur einige wenige sind, die diese Hetze betreiben. Sie, die WENIGEN (Illus?), posaunen lautstark in den Medien von einer „Achse des Bösen“ oder von einem „Satan Amerika“. Das ganze wird dann ein bisschen gewürzt mit einem Hauch von Gottes Segen und „gar gekocht“ sind die Fanatiker auf beiden Seiten, die dann in einen Krieg ziehen, den sie eigentlich nicht wollten. Die meisten einfachen Menschen in beiden Kulturen wollen aber einfach nur gut leben und weiter nichts. „Trick 23“ der Hetzer ist das Angstschüren bei den eigenen Leuten vor den anderen. Das funktioniert leider schon seit Jahrtausenden. Aus Angst um das eigene Wohlbefinden lassen sich die Massen mobilisieren und plappern die Hetze der Regierenden nach, ohne dabei viel nachzudenken.
Solange also die Völker der Welt nicht ein geistiges Level erreichen, diese Stolpersteine im Denken\Handeln zu erkennen, werden sie aus Dummheit, Angst und Chauvinismus heraus über einander (her)fallen.
Ich habe mir nun einige Mühe gemacht , zu genau dieser Bewusstseinserweiterung beizutragen. Ich habe ein Liedchen komponiert, das ich „Möllimania“ nenne:
Hier können Sie es kostenlos anhören.
Link?..........................
Tja , Links auf meine Seite werden von eurem Oberadmin Kai Blitz immer gelöscht, weshalb ich euch bitte, das Lied selbst auf meiner Seite zu finden. Ist ja recht einfach. Mich würde es natürlich sehr interessieren, wie es euch gefällt. Jeder darf das Lied singen, spielen, kopieren, brennen, auf seiner Seite zum download anbieten, usw. Ich schenke es euch.

herzliche Grüße

Euer EXI

- in tiefer Nächstenliebe
 

Merlin_Feuerfalke

Großmeister
25. September 2002
89
exmediavostra schrieb:
Ich habe ein Liedchen komponiert, das ich „Möllimania“ nenne:
Hier können Sie es kostenlos anhören.
Link?..........................
Tja , Links auf meine Seite werden von eurem Oberadmin Kai Blitz immer gelöscht, weshalb ich euch bitte, das Lied selbst auf meiner Seite zu finden. Euer EXI


Hallo!
Hier wird nur dann etwas "gelöscht", wenn es sich um ausschließliche Werbunng handelt. Wenn in einem konstruktiven, Inhalt besitzenden Posting ein Link als Quelle o.Ä. angegeben wird, hat da niemand etwas dagegen.
Abgesehen solltest Du vielleicht mal drüber nachdenken, ob abstruse, paranoide Postings á la "Ist der Admin ein Illuminat?" zu Deiner Repetition und Vertrauenswürdigkeit (und somit zur Bereitschaft mit Dir und Deiner Seite zusammenzuarbeiten) dienlich sind.

Gruß, der Falke
 

sillyLilly

graues WV- Urgestein
14. September 2002
3.269
@exmediavostra
Warum hast du im Topic nicht einfach nur "Hallo liebe Freunde" geschrieben?
Das hätte für mich persönlich deine Aussage, von Gleichheit_aller wesentlich glaubwürdiger gemacht.
Ich lebe im Jetzt und brauche mich nicht an solchen überholten Begriffen festhalten, die anderen Menschen eventuell das Gefühl geben könnten, einklassifiziert zu werden.

Namaste
Lilly
 

LtHinterheimer

Geheimer Meister
7. Januar 2003
494
warum schreibst du nicht nicht-asiatische? hmmmmm???

:o :lol: :o

 

exmediavostra

Großmeister
14. Januar 2003
91
@ sillylilly

nun, es ist schon seit längerem bekannt, dass manche Juden sich selbst gerne "einklassifizieren" und nicht mit Nichtjuden in einen Topf geworfen werden wollen. Hier ein ganz kleiner Auszug aus "Rom und Jerusalem" von Moses Hess:
------------
Da steh' ich wieder nach einer zwanzigjährigen Entfremdung in der Mitte meines Volkes und nehme Antheil an seinen Freuden und Trauerfesten, an seinen Erinnerungen und Hoffnungen, an seinen geistigen Kämpfen im eigenen Hause und mit den Culturvölkern, in deren Mitte es lebt, mit welchen es aber, trotz eines zweitausendjährigen Zusammenlebens und Strebens, nicht organisch verwachsen kann. (1. Brief, Seite 1)
---------------
Wie gesagt, so sehen es nur manche Juden, aber die möchte ich ja auch nicht provozieren. Dies Zitat ist noch eines der harmloseren. Da hätte ich ganz andere Dinger hier reinpacken können,

Grundsätzlich bin ich für dieGleichberechtigung aller Völker
 

sillyLilly

graues WV- Urgestein
14. September 2002
3.269
Wie nett das du auf die wünsche anderer bezüglich dessen, mit wem sie in einen Topf geworfen werden wollen so eingehst.

Ich möchte auch nicht mit Männern in einen Topf geworfen werden !!! 8O

"Liebe männlichen und weiblichen, liebe asiatische und nicht asiatische, liebe jüdischen und nicht jüdischen Freunde "

Ich denke es wird sicher noch ein paar mehr aus dem Forum geben die nicht in einen Topf geworfen werden wollen *umschaut*
Wünsche hier hinein :wink:

ich werde noch mal nachdenken mit wem ich noch ...auf keinen Fall in einen Topf geworfen werden möchte. Damit du dein topic dementsprechend angleichen kannst.


Namaste
Lilly
 

sillyLilly

graues WV- Urgestein
14. September 2002
3.269
exidingsi
by the way: Ich bin zwar blond aber nicht doof :wink:

Laß die Unterteilungen in deinem Topf und dräng sie anderen nicht auf.
Und lies dir ein paar sachen auf deiner HP nochmal durch ...von wegen Frieden, Gleichheit und positive Energie undundundund ....
Wenn du das nicht mehr nur schreibst als leere Worthülsen ...sondern auch umsetzt und mit deinen Postings förderst ... dann hast du von dir gelernt.

Namaste
Lilly
 

sillyLilly

graues WV- Urgestein
14. September 2002
3.269
nicht nur satire ...sondern es zeigt (wenn auch mit Humor) eine leider teilweise bittere Realität wie Menschen sich ihre Meinung bilden und dann auch noch denken das diese Meinung Wissen/Wahrheit/Gewissheit bedeutet.
Namaste
Lilly
 

exmediavostra

Großmeister
14. Januar 2003
91
Lilly,

nun gut, -ich finde es aber trotzdem schön, dass du an meinem Posting außer der Überschrift nichts zu kritisieren hast.

liebe Grüße exidingsi (EXI)
 

cyberwotan

Geheimer Meister
11. Oktober 2002
297
das problem ist, dass du in deinen (generell sehr langen) postings soviel kluges mit absolutem schwachsinn vermischt, dass man gezwungen ist, wirklich jeden satz dreimal zu lesen um das eine vom anderen zu trennen. klar hat auch jeder mal seine schwachen momente wo man ziemlichen müll schreibt, aber als ich mir gestern deine seite mal reingezogen habe, musste ich doch feststellen,dass da extreme widersprüche drin stehen und ich sehr viele aussagen für extrem gefährliches gedankengut, eingepackt in logik und vernunft halte. deshalb verzeih bitte, dass deine postings sehr aufmerksam und kritisch gelesen werden...
 

sillyLilly

graues WV- Urgestein
14. September 2002
3.269
exi
das ich auf dein Posting nicht näher eingegangen bin, heißt nicht das ich es unterschreibe oder dir in allen Punkten recht gebe.
Ich schließe mich Cyberwotan an, mit dem was er eben geschrieben hat.
Einiges was du geschrieben hast ist interessant und manches finde ich schwachsinnig bis gefährlich auf deiner HP.
Da ich vorgestern und gestern schon sehr viel auf deiner HP gelesen habe um mir einen Eindruck zu verschaffen
wollte mir heute nicht dein gesamtes Posting reinziehen ... da der Titel schon keine weiter Lust gemacht hat auf das ganze Wortgewirre.

Manche Menschen brauchen viele Worte weil sie viel dahinter verstecken müssen.
Ein Schelm der böses dabei denkt.

Die Wahrheit kommt schlicht und ohne Wortgewalt daher.
Namaste
Lilly
 

Sir-T-Six

Geselle
16. Januar 2003
21
Juden und Nicht-Juden sind gleich oder behauptet hier jemand etwas anderes? Es gibt Juden und Nicht-Juden; NICHTS dazwischen, folglich wurden in Gleichheit alle angesprochen und ich verstehe es sogar als einen beabsichtigten Fingerzeig auf den Thread. (egal was Ex WIRK-lich meinte)

BitteDanke
 

zian

Geheimer Sekretär
14. April 2002
664
cyberwotan schrieb:
das problem ist, dass du in deinen (generell sehr langen) postings soviel kluges mit absolutem schwachsinn vermischt, dass man gezwungen ist, wirklich jeden satz dreimal zu lesen um das eine vom anderen zu trennen. klar hat auch jeder mal seine schwachen momente wo man ziemlichen müll schreibt, aber als ich mir gestern deine seite mal reingezogen habe, musste ich doch feststellen,dass da extreme widersprüche drin stehen und ich sehr viele aussagen für extrem gefährliches gedankengut, eingepackt in logik und vernunft halte. deshalb verzeih bitte, dass deine postings sehr aufmerksam und kritisch gelesen werden...

das ist in den gewissen Kreisen, zu denen man ihn sehr wohl rechnen kann, ziemlich stark verbreitet.
wem der Sinn seiner Beiträge noch nicht so ganz klar geworden ist, der sollte vielleicht mal groups.google befragen
ich hoffe, er wird sich hier nicht festsetzen
 

exmediavostra

Großmeister
14. Januar 2003
91
wäret ihr mal so nett , mir den Schwachsinn zu nennen ?
Ich räume ja jedem ein mich mit konstruktiver Kritik zu belegen.

EXI
 

Sir-T-Six

Geselle
16. Januar 2003
21
Wieso?Was?Wer?Warum?

Klärt mich mal über euer Insiderwissen auf. Wer is EX und was will Er?

Das liest sich ziemlich gesund:

Wir als Menschheit können jetzt noch einige Jahre damit verbringen uns gegenseitig die Fehler der Vergangenheit vorzuwerfen und Mahnmale bauen und Reden gegen das Vergessen halten, - aber vergessen wir darüber vielleicht die Probleme der Gegenwart und der Zukunft ? Vergessen wir vielleicht gleichzeitig, dass fast ebenso schlimmes Sterben und Leid jetzt gerade hier auf unserer Erde geschieht ?
 

exmediavostra

Großmeister
14. Januar 2003
91
ich hätte vielleicht besser fragen sollen, ob es Meinungsverschiedenheiten zwischen Juden und Zionisten geben könnte.


Möchte Dir noch folgende Seiten ans Herz legen: wwww.tikkun.org des Rabbi Michael Lerner, der in USA gegen die geballte zionistische Medienlobby ankämpft und sich für die Palästinenser einsetzt, sowie die Seiten von Uri Avnery: www.gush-shalom.org/english/, der dieses Jahr mit dem Karl- von-Ossietzky-Preis ausgezeichnet wurde. Ich hatte leider nicht die unschätzbare Gelegenheit, ihn letztes Jahr bei einem Vortrag zu erleben, bei dem er seine Erlebnisse im Unabhängigkeitskrieg an der Seite Scharons schilderte (Scharon verfügte: Gefangene werden nicht gemacht.) und seine Unterredungen mit Arafat.
 
Ähnliche Beiträge
Verfasser Titel Forum Antworten Datum
M Hallo an alle Off-Topic 6
E hallo erstma Off-Topic 1
CaptnCrunch hallo ?? krieg ??? Kriege, Krisen und Terrorakte 22
A Hallo bin neu hier! Off-Topic 33

Ähnliche Beiträge

Oben Unten