geheimdienstliches "i.a.o." / esoterisches "i

Dieses Thema im Forum "Geheimdienste und Überwachungsstaat" wurde erstellt von gunyahbuddha, 5. Januar 2003.

  1. gunyahbuddha

    gunyahbuddha Geselle

    Beiträge:
    26
    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    nun gut, ich hab mich 'ne zeitlang nicht mehr so mit diesen themen beschäftigt und daher auch erst gestern vom iao, dem "information awareness office", erfahren. das logo stellt eine so enorme dreistigkeit dar, da, auch wenn man der pyramide mit dem allsehenden auge in diesem fall keine "besondere bedeutung" zugestehen würde (sie werden behaupten es kommt vom dollarzeichen), dieses symbol durch filme wie "from hell" und "23" auch unter menschen die sich nicht mit der thematik auseinandersetzen mittlerweile ein bedeutung hat, die wohl in den meisten fällen eher bedrohlicher natur sein dürfte. deseitern kriegen wir ja alle mit, daß esoterik und konspirologie in letzter zeit einen enormen boom aufweisen und grade menschen mit gefährlichem halbwissen (wo man da die grenze zieht sei jetzt mal dahingestellt) dadurch sehr beunruhigt werden könnten. diese tatsachen und der nebel, der die geheimlogenthematik umgibt, werden den schöpfer dieses logos wohl sicher bekannt gewesen sein und ich halte es für enorm lächerlich eben diese dafür zu benutzen dem i.a.o. erstens eine art von respekt zu verschaffen und zweitens die theorienbildung um dieses office anzuregen. somit kann man in diskussionen, die bei derart kontroversen themen nicht ausbleiben werden, damit abtun die behörde sei nicht halb so mächtig, gefährlich, allwisend, wie-auch-immer bzw was auch immer grad behauptet wird, das läge nur daran, daß die durchgedrehten konspirologen und paranoiden esoteriker ständig irgendwelche theorien in die welt setzten würden.
    ein schlag ins gesicht für esoterikbewanderte dürfte die aneignung des esoterischen "iao" sein. das viel mir auf weil ich vor kurzem wilsons "masken der illuminaten" verschlungen hatte und das iao somit wieder im gedächtnis hatte. ein nachschlag in frater erec's "handbuch der chaosmagie" bescherte mir das wissen um diese formel, die man auch bei crowley und vielen magischen logen wiederfindet. iao ist eine schutzformel. man intoniert ein i dann ein a dann ein o und währenddessen vollzieht man gewisse gesten. während des "i" hält man eine hand mit angewinkelter handfläche über den kopf und bildet so einen senkrechten energiefluss, beim "a" streckt man die arme seitlich vom körper und die kreisbildung durch zusammenlegung der arme vor dem bauch, während des "o", schafft letztenendes wohl eine art schutzschild.
    ich bin sicher wenn man ein bischen mehr in der richtung forscht wird man noch ein paar sehr interessante dinge herausfinden.
    würde mich interessieren, was ihr so über iao wisst!
     
  2. forcemagick

    forcemagick Ritter der Sonne

    Beiträge:
    4.641
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    interessant....... ist mir gar nicht so aufgefallen... aber du hast recht...
     

Diese Seite empfehlen