Freimaurerloge P2?

Dieses Thema im Forum "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" wurde erstellt von trashy, 25. Juli 2002.

  1. trashy

    trashy Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.781
    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    hey leute

    ich bins mal wieder :twisted: :!:
    Was wisst ihr über die römische Freimaurerloge Propagando due? in ihr soll auch der amtierende Italienische Ministerpräsident Berlusconi mitglied gewesen sein?
    Bitte postet ihr mal euer umfangreiches wissen, aber bitte keine google-links!

    gruß

    trashy
     
  2. Paradewohlstandskind

    Paradewohlstandskind Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.015
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Hallo,

    Die Freimaurerloge P2 stellt keine besondere Ausnahmeerscheinung dar, wenn es darum geht Macht zu konzentrieren.

    Sie stellt eine Ausnahmeerscheinung dar, wenn es darum geht, dass diese Machtstukturen offen zu Tage treten (Spezialität der Italiener: vgl. http://www.weltverschwoerung.de/viewtopic.php?t=2555&highlight=) Ganz offen gaben und geben führende Politiker und andere Persönlichkeiten zu Mitglied dieser Organisation zu sein.

    Einen Schwur muss man in dieser Loge ablegen auf diese selbst und den Grossmeister Luccio Gelli.

    Der Grossmeister schaffte es so eine zweite Regierung zu schaffen, welche über der eigentlichen gewählten Regierung steht.

    Interessant erscheint, dass jeder amerikanische Botschafter der letzten Jahre entweder selber P2-Mitglied, Mitglied einer anderen Loge oder zumindest nachweisbar eng mit Gelli befreundet war.

    Italien Korrespondent werner Raith:
    >>Alle Botschafter haben Gelli über hinweg konstant gedeckt.<<

    In dem Buch >> Das RAF-Phantom von Wischnewski/Siecker/Landgraeber steht folgendes geschrieben:

    >>Gelli wurde seit den 70er Jahren zu allen Amtseinführungen der amerikanischen Präsidenten eingeladen.<<

    Das ist alles, was mir auf die Schnelle einfällt und in meiner einer Müllkippe nicht unähnlichen Wohnung aufzufinden ist.

    Ich hoffe ich habe nicht nur olle Kamellen aufegwärmt
     
  3. Paradewohlstandskind

    Paradewohlstandskind Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.015
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Gegründet: 19. Jahrhundert von Guiseppe Mazzoni (nicht: Mazzini) in Rom als >>Loggia Propaganda Massonica<<

    1880 Tode von Mazzoni

    1887 Umbenennung in >>pi due<< (Propaganda 2) damals 80 reguläre Mitglieder und ein Heer von Sympathisanten

    1974 Ein Grosslogentag beschliesst ihre Auflösung wegen ihrer arroganten Exklusivität. Die Auflösung war beschlossene Sache, jedoch konnte dieser Beschluss nicht verhindern, dass sich die Mitglieder weiter trafen. Sie waren nicht mehr angewiesen auf die anderen freimaurerischen Bewegungen Italiens un konnten so ungehindert agieren.

    1981 Der oben genannte Liccio Gelli (ich habe jetzt 3 verschiedene Quellen vor mir liegen, in denen er jedesmal anders betitelt wird) wird verhaftet, kann aber fliehen.

    1987 Der Grossmeister stellt sich aus gesundheitlichen Gründen selbst. Die Loge wird verboten und aufgelöst (zum zweiten Mal!!)

    Die Hauptaufgabe der Loge war es (oder ist es??) einen Linksrutsch in Italien zu verhindern. Saubere Arbeit kann ich da nur sagen.

    Ich hoffe, ich konnte helfen.
     
  4. Falk

    Falk Geheimer Meister

    Beiträge:
    149
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Bei der P2 handelt es sich nicht um eine "Freimaurer"loge. Sie gehört keiner regulären Großloge an oder würde von einer akzeptiert werden. Jede reguläre Freimaurererloge wird ebenfalls von Kontakten absehen.

    Der Begriff "Loge" und auch "Freimaurerloge" ist nicht geschützt oder so. Jeder Verein kann sich Loge oder auch Freimaurerloge nennen. Anerkannt sind sie damit noch lange nicht. Genau so verhält es sich bei der P2 auch. Die Ziele der P2 haben mit den Zielen der regulären Freimaurerei nicht das geringste gemeinsam.
     
  5. Paradewohlstandskind

    Paradewohlstandskind Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.015
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ja, weiss sonst keiner was?
     
  6. -Devereaux-

    -Devereaux- Lehrling

    Beiträge:
    1
    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    in dem buch "im namen gottes" von david a. yallop wird die geschichte und wirkungsweise der p2 (gellis p2) recht ausführlich erklärt, ich habs grad nicht zur hand bzw weiss nicht, wo ich noch suchen soll ausser im bücherregal

    ist schon ne zeit her dass ich das buch gelesen habe, es handelt auch primär von dem tod bzw der ermordung (wie vom autor angenommen) von johannes paul I. , die verstrickungen der vatikanbank, calvi usw, die gesammte pallette eben, aber es wird ebenauch über liccio gelli berichtet, wie er im 2.weltkrieg als spion für nazis, russen und alliierte arbeitete und schließlich die p2 gründete, deren mitglieder nicht immer ganz freiwillig solche geworden sind, sondern oft durch erpressung zur mitgliedschaft gezwungen wurden
    an die interessanten details erinner ich mich nicht mehr, er soll aber heute in argentinien leben und noch einen beträchtlichen einfluss auf die italienische regierung haben
     

Diese Seite empfehlen