Fragen zu Illuminaten

Dieses Thema im Forum "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" wurde erstellt von Debil_w, 1. September 2002.

  1. Debil_w

    Debil_w Geselle

    Beiträge:
    16
    Registriert seit:
    1. September 2002
    also, erstmal hallo!

    bin neu hier und hab nicht unbedingt die lust und zeit mich stundenlang durch etliche ältere beiträge zu wuseln, deshalb bitt ich euch mir mal ein paar (kurze) antworten zu geben:

    also, ich hab durch zufall das buch "die illuminaten" von arie z.leavitt bei meinem bruder entdeckt und hab mir mal die kurze zusammenfassung und die ersten seiten durchgelesen. naja, was mir noch nicht klar ist, ist, ob es die illuminaten wirklich gegeben hat. auf den ersten seiten wird es halt so geschildert, dass es sie wirklich gibt/gab und auch einige beweise angeführt...auf einer hp über karl koch/hagbard celine, die ich vorhin besucht hab, steht jedoch ein ausspruch "was wäre, wenn es die illuminaten wirklich gegeben hätte?" ---> daraus wurd ich dann nicht ganz schlau...
    2. problem, dieser karl koch hat doch nach seinem vorbild hagbard celine gelebt, der widerrum hauptdarsteller dieser trilogie is "illuminatus" oder so...beruht diese geschichte nu auf ner wahren story oder is das jetzt nur märchenstunde?
    wäre nett, wenn ihr mir mal n bissel was dazu schreiben würdet!
    danke, debil
     
  2. Dritte Wahl

    Dritte Wahl Geselle

    Beiträge:
    16
    Registriert seit:
    27. Juli 2002
    Die Lillus gab es wirklich die Frage ist nur die ob es sie immer noch gibt!!!
     
  3. byleip

    byleip Geselle

    Beiträge:
    40
    Registriert seit:
    26. August 2002
    Illuminatus ist ein fast rein fiktiver Roman von Wilson,der zwar einige geschichtliche Wahrheiten bietet aber viel mehr als das und ein paar thesen nichts,halte dich an Jan van Helsing!
     
  4. Tha_Prophet

    Tha_Prophet Großmeister

    Beiträge:
    78
    Registriert seit:
    28. August 2002
    Die Illuminatus Trilogie ist nur eine Geschichte, also reine Fiktion.
    Die Illus gab es wirklich einmal nur weiß man nicht genau wann und wo sie zuerst gegründet wurden oder besser gesagt es gibt verschiedene Aussagen. Die Illus insgesamt darfst du allerdings nicht mit den Bayrischen Illus verwechseln, denn diese von Adam Weishaupt gegründete Organisation stellt nicht alle dar sondern lediglich eine Gruppierung! Die Bayrischen Illuminaten existierten auf jeden Fall! Ihre Gründung und ihr Verbot sind genau datiert, die wichtige Frage ist allerdings was nach dem Verbot geschah, also ob es sie heute immernoch gibt!
     
  5. byleip

    byleip Geselle

    Beiträge:
    40
    Registriert seit:
    26. August 2002
    ...und die Illuminaten gab es wirklich das kannst du in ein paar Lexikas nachlesen und in anderen verschiedenen recht sicheren Quellen,ob es sie immer noch gibt wer weiss,ich persönlich bin davon überzeugt aber darüber kann man sich streiten
     
  6. t-o-m-

    t-o-m- Geheimer Meister

    Beiträge:
    108
    Registriert seit:
    11. August 2002
    Meiner Meinung gibt es die Illuminaten auf jeden Fall. Es gibt klare Verweise auf das Bestehen der Gruppierung (One-Dollar-Note usw.)
    Wenn es die Illuminaten nicht mehr geben würde, würden sicherlich auch die Zeichen nach und nach verschwinden, aber tun sie nicht.
    http://www.weltverschwoerung.de/viewtopic.php?t=2856#68697
    Ich denke wenn Du dich einwenig mit dieser Thematik befasst wirst du, wenn Du die Sache nüchtern betrachtest merken das das Bestehen ausser Frage stellt.

    Es gibt ja mehrere Seiten im Internet die auf solche Organisationen verweisen, schau dir mal einfach folgende Seiten an:

    http://www.bayerische-illuminaten.de

    oder

    http://www.freimaurer.ch
     
  7. zian

    zian Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    664
    Registriert seit:
    14. April 2002
    der nicht mehr zu bieten hat als ein paar nachprüfbare fakten vermischt mit sehr vielen wilden "theorien"
     

Diese Seite empfehlen