1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die McDonaldisierung der Okkultur

Dieses Thema im Forum "Geheimdienste und Überwachungsstaat" wurde erstellt von kND, 23. Mai 2002.

  1. kND

    kND Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.721
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    wisst ihr was damit gemeint ist....


    nun ich gebe euch den linK
     
  2. Anonymous

    Anonymous Gast

    Was denkst du bei diesen Stichworten...


    Lila Kuh = Schokolade


    ...ein schöner Tag = Bier


    Ist das neu? =Waschmittel


    23 = :?:





    Sie haben uns alle... 8O
     
  3. kND

    kND Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.721
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    ;-)

    ach neeeeeeee

    haben sie uns oder wir sie nicht alle!?
     
  4. orbital

    orbital Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    694
    Registriert seit:
    19. April 2002
    sag nur der terrapansen landet bei goggleanfragen zu irgenwelchen kono filmen immer auf kinonews..der is von mcd umgekrempelt worden 8)
     
  5. Echnaton

    Echnaton Großmeister

    Beiträge:
    63
    Registriert seit:
    30. April 2002
    naja... man kann sie ärgern.
    Früher dachte jeder bei Aufklärungsarbeit an Freimaurer (Sie beliebiges lexikon). Heute denkt man an verschwörung *harhar*

    Bei Bush denken nun die meisten an schimpansen, usw...

    Bei Schröder: Hol mir mal ne flasche Bier...

    Bei Terror: USA ääähhmmmm... nein, das nehme ich zurück, ist mir rausgerutscht *grinzel*

    Man muss assoziationen nur verbreiten.
     
  6. kND

    kND Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.721
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    bei terror denke ich auch an die usa
     
  7. Bodhgaya

    Bodhgaya Großmeister

    Beiträge:
    55
    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Macdonaldisation

    Ich verstehe diesen Bericht als Angst vor dem "Chaos". Viele Menshen haben Angst davor wenn nicht alles in geordneten Bahnen verläuft. Immer sehen wo, wer, wie steht.
    Sicherlch ist Chaos als Extrem genauso stupide wie das Extrem der Ordnung. Die Wahrheit liegt wie immer dazwischen. Da denk ich doch an meinen Schreibtisch....
    Ordnung bei erledigten Dingen Chaos bei aktuellen Dingen.


    gruß

    Marc
     
  8. kND

    kND Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.721
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    angst=paranoia

    ;-)
     
  9. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    Beiträge:
    20.846
    Registriert seit:
    10. April 2002
    lol muss nur meine signatur testen :D
     
  10. Anonymous

    Anonymous Gast

    Einen MacOkkult bitte!
     

Diese Seite empfehlen