computerwelt...

Dieses Thema im Forum "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" wurde erstellt von astraton2001, 6. September 2002.

  1. astraton2001

    astraton2001 Großmeister

    Beiträge:
    98
    Registriert seit:
    9. Mai 2002
    also ich muss sagen, so langsam glaube ich doch das wir in einer virtuellen computerwelt leben.

    habt ihr schonmal versucht, einen anderen weg nach hause zu fahren, als ihr sonst nehmt? was passiert ? man landet fast grundsätzlich im stau.

    fast so, als wolle das system einen aufhalten, damit die daten für die
    restliche welt geladen werden können. :)
    oder sind es einfach nur die geheimdienste die plötzlich dafür sorgen das man nicht mehr vorwärts kommt, damit ihre computer ausrechenen können, was das individuum jetzt wohl vor hat, und damit sie ihre observer an die richtigen stellen schicken können...

    auch die ampelanlagen sind mir in letzte zeit suspekt. strecken, wo man früher noch grundsätzlich grüne welle hatte, sind plötzlich nur noch rot. und wenn man erstmal steht, sieht man erstmal die vielen wahlplakate an den strassenrändern stehen... sogar von parteien von denen man noch nie vorher was gehört hatte...

    und dann die baustellen... ist euch schonmal aufgefallen, das, wenn man eine baustelle auf einer strecke hat, die man regelmässig fährt, und man versucht diese baustelle dann regelmässig über einen kleinen umweg zu umfahren, das nach wenigen tagen, auf der strecke auch eine baustelle entsteht ? wo z.b. die strasse neu geteert wird, obwohl das erst vor ein paar monaten geschehen ist. oder ganz plötzlich neue leitplanken gesetzt werden, obwohl völlig sinnlos an der stelle... und dann noch ne ampel hin, und die bleibt dann meist auch noch stehen, wenn die arbeiten längst fertig sind...
     
  2. t-o-m-

    t-o-m- Geheimer Meister

    Beiträge:
    108
    Registriert seit:
    11. August 2002
    Das ist doch nicht wirklich dein Ernst, oder? Vielleicht habe ich bei diesem Thread die Ironie nicht verstanden oder übersehen, aber bei aller Liebe kann ich nicht wirklich glauben das du das ernst meinst.

    Dieses häufige Phänomen ist mit einer ganz normalen, weniger virtuellen Antwort zu erklären: Jede Gemeinde/Stadt/Stadteil hat jährlich Baugelder in bestimmter Höhe zur Verfügung, das die Stadt aber nicht in das nächste Jahr übernehmen kann. Somit wird am Anfang ein wenig gespart (man weiss ja nie was kommt, Straße setzt sich ab, muss neu planiert werden usw.) und falls am Ende noch Gelder übrig sind werden eben neue Leitplanken, neue Kreisverkehre oder ähnliches gebaut/erneuert.
    Also nix mit Matrix-Verschiebung oder ähnliches.
    Aber falls du mal eine Situtation durchfährst, die dir eigentlich bekannt vor kommt, und ein Telefon in einem Mülleimer klingelt, dann... 8)
     
  3. astraton2001

    astraton2001 Großmeister

    Beiträge:
    98
    Registriert seit:
    9. Mai 2002
    natürlich war das auch ironisch gemeint. verschwörungen kann man überall reininterpretieren, selbst in meine küchenuhr...
    genau zweimal im jahr geht sie exact um eine stunde falscht...
    mal vor, mal nach... hmmm 2+1=3 hmm verdammt nah an der 23 :)

    aber....
    das war mir schon klar, das die gemeinden so ihre ausgaben auf gleicher höhe halten. aber darum ging es mir auch nicht. tatsache ist doch, das diese baustellen immer so gelegt werden, das mehrere
    lebenswichtige verkehrsflussadern blockiert werden... und man kann ihnen nicht entkommen.

    vielleicht auch damit die leute im stau stehen, und somit mehr benzin verbrauchen, weniger zeit für andere sachen haben, und nebenbei noch krebs kriegen, weil sie sich ständig nur ärgern... :)
     
  4. Imion

    Imion Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    940
    Registriert seit:
    13. April 2002
    ich denke wenn wir in einer computerwelt leben würden, wäre auch unser verhalten programmiert und so KÖNNTEST du garnicht so handeln, dass die neue welt geladen werden muss ...

    naja n bissl paranoid is das aba shcon musst du zugeben oda ?
    aba sowas muss einem ertsmal auffalen, ich hätte sowas nciht bemerkt ...

    hmm ich bewerte schonwieder, nimms nicht persönlich ...
     
  5. r3y_cummings

    r3y_cummings Lehrling

    Beiträge:
    3
    Registriert seit:
    21. September 2002
    Hallo Mein Freund!

    Ich glaube, die Lösung deiner Probleme liegt im Verstehen des Murph'schen Gesetzes! Da ich nicht alles komplett wiederholen möchte, nenne ich dir nur das Grundgesetz, aus dem aber alles resultiert:

    Was schiefgehen kann, geht auch schief!!

    Cya
     
  6. Draghkar

    Draghkar Geheimer Meister

    Beiträge:
    199
    Registriert seit:
    29. September 2002
    nee ..da ist sowas truman-show mäßiges schon realistischer


    im lotto gewinnt immer ein anderer

    immer der bus,den man selbst nehmen will ist voll

    man kriegt immer das auf,wo man kein bock drauf hat usw..



    ps: ich bin übrigens am 23sten geboren.... 8O
     
  7. tsuribito

    tsuribito Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    732
    Registriert seit:
    27. September 2002
    mhmm das klingt vernünftig
    Die wirklich interessanten sachen passieren immer jemand anderem.
    Obwohl es natürlich wahrscheinlicher ist, dass es einem der anderen passiert, weil es einfach mehr "andere" gibt als dich :)
     

Diese Seite empfehlen