Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

BRD ist eine Firma und der BUND eine NGO

MatScientist

Prinz von Jerusalem
21. März 2014
2.297

Wenn dem nicht so ist, wieso werden dann Bundesschatzanweisungen von einer GmbH mit 25000 EUR Stammkapital ausgegeben, und wieso findet man die BRD GmbH im internationalen Handelsregister, mit dem jeweiligen Bundespräsidenten als Geschäftsführer

Und wieso wird Deutschland bei der UN als Nichtregierungsorganisation geführt
 

MatScientist

Prinz von Jerusalem
21. März 2014
2.297
oh, sie haben ihr Stammkapital erhöht auf 50000 EUR.

Wie gut dass sie vierteljährlich Schatzanweisungen im Milliardenbereich veräußern

Das ganz ist übrigens nur durch eine Sonderklausel im Insolvenzrecht zulässig

"Eine Insolvenz der Finanzagentur GmbH ist nicht zulässig"
 

MatScientist

Prinz von Jerusalem
21. März 2014
2.297
die Bundesrepublik Deutschland GmbH ist unter der "D&B D-U-N-S® Nummer 341611478" in der Unternehmensdatenbank UPIK zu finden
 

MatScientist

Prinz von Jerusalem
21. März 2014
2.297
94-0.jpg
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
18.652
"Eine Insolvenz der Finanzagentur GmbH ist nicht zulässig"
Das Zitat scheint nicht wörtlich zu sein, der Paragraph ist so nicht zu finden. Hätten Sie die Nummer?

die Bundesrepublik Deutschland GmbH ist unter der "D&B D-U-N-S® Nummer 341611478" in der Unternehmensdatenbank UPIK zu finden
Nein, da ist tatsächlich die Bundesrepublik zu finden, nicht die Finanzagentur-GmbH, die möglicherweise ihre eigene Nummer hat.
 

MatScientist

Prinz von Jerusalem
21. März 2014
2.297
Das Zitat scheint nicht wörtlich zu sein, der Paragraph ist so nicht zu finden. Hätten Sie die Nummer?


Nein, da ist tatsächlich die Bundesrepublik zu finden, nicht die Finanzagentur-GmbH, die möglicherweise ihre eigene Nummer hat.
ja stimmt, da findet man die BRD GmbH

den Paragraf such ich kurz raus
 

MatScientist

Prinz von Jerusalem
21. März 2014
2.297
Paragraf 12 der Insolvenzordnung:

§ 12
Juristische Personen des öffentlichen Rechts​

(1) Unzulässig ist das Insolvenzverfahren über das Vermögen
1.des Bundes oder eines Landes;
2.einer juristischen Person des öffentlichen Rechts, die der Aufsicht eines Landes untersteht, wenn das Landesrecht dies bestimmt
 

MatScientist

Prinz von Jerusalem
21. März 2014
2.297
Es ist nämlich mal ein Insolvenzverfahren gegen die Finanzagentur gmbh eröffnet worden, weil Milliardenausgabrn nur mit 50000 EUR Stammkapital gedeckt sind

wurde aus o.g. Grund abgewiesen
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
18.652
Nun ja, die Finanzagentur GmbH selbst ist weder der Bund, noch ein Land, noch eine juristische Person öffentlichen Rechts. Sie ist eine GmbH, eine juristische Person bürgerlichen Rechts im Eigentum (oder Vermögen) des Bundes. Und über Vermögen des Bundes...

Das Insolvenzverfahren soll beim Amtsgericht Darmstadt beantragt worden sein und das Aktenzeichen 9 IN 248/05 tragen.
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
18.652
Hier ein Link zu einer Webseite, die eine angebliche Kopie der Originalentscheidung zeigt:


Antragsteller war angeblich ein Mathias Guthier, kommissarischer Justizminister, Volksstaat Hessen, www . Abwasser-MEGAabzocke.de
 

MatScientist

Prinz von Jerusalem
21. März 2014
2.297
Nun ja, die Finanzagentur GmbH selbst ist weder der Bund, noch ein Land, noch eine juristische Person öffentlichen Rechts. Sie ist eine GmbH, eine juristische Person bürgerlichen Rechts im Eigentum (oder Vermögen) des Bundes. Und über Vermögen des Bundes...

Das Insolvenzverfahren soll beim Amtsgericht Darmstadt beantragt worden sein und das Aktenzeichen 9 IN 248/05 tragen.
ja und der BUND ist eine NGO und das was hier als "Ämter" bezeichnet wird ist nur ein Firmengeflecht aus über 47000 Firmen.

Das konnte so auch eine "Beamtin" bestätigen, die als Verwaltungsangestellte mal genau wissen wollte was sie eigentlich ist.

Andreas Clauss hatte das Firmengeflecht und die Täuschung super aufgelöst, deswegen hat man ihn abgemurkst.
 

MatScientist

Prinz von Jerusalem
21. März 2014
2.297
Der Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland?
Nein, der BUND, der hier aus der Okkupationsverwaltung hervorging.

Der BUND von dem Merkel die Geschäftsführerin ist.

Steinmeier ist hingegen Geschäftsführer der Bundesrepublik Deutschland GmbH.

Der 2+4 Vertrag hat Deutschland nicht zu einem komplett souveränen Land werden lassen, zumal das Gebiet hier immer noch unter Okkupationsverwaltung steht. Diese (BUND) wird deshalb in der Länderliste der UN geführt, da sich die anderen Länder darauf verständigt haben, dieses Konstrukt als "Land" anzuerkennen.
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
18.652

MatScientist

Prinz von Jerusalem
21. März 2014
2.297
Ganz sicher nicht.

Zum Rest haben wir ja schon einen oder mehrere Threads. Abgesehen davon, daß...

...das genau der Weg ist, wie man ein souveräner Staat wird.
Ganz sicher schon.

er ist als Geschäftsführer in die Unternehmensdatenbank eingetragen

Naja, das Video wo Merkel sagt, dass man "jetzt" festgestellt hätte dass es "geheime Zusatzabkommen gab, die die Souveränität einschränken", dürfte bekannt sein.

Souverän sind wir eh nicht, genauso wie alle Staaten der EU, wir sind zusätzlich aber noch ein Firmenkonstrukt und kein Staat in herkömmlichen Sinne.
 
Oben Unten