Boeing X-45

Dieses Thema im Forum "Neues aus Forschung und Entwicklung" wurde erstellt von Zerch, 22. August 2002.

  1. Zerch

    Zerch Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.250
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Im Februar dieses Jahres wurden erste Tests mit der X-45 von Boeing durchgeführt.
    Es handelt sich dabei um ein unbemanntes Experimentalflugzeug welches von einem Computer gesteuert wird.Natürlich muss der Computer heute noch programmiert werden.
    Aber in der Flug Revue Ausgabe vom Mai stand dass die Entwicklung darauf hinauslaufen würde , dass der Computer anhand von künstlicher Intelligenz selbst entscheidungen treffen sollte.Kein aussenstehender sollte auf das System zugreifen können um eine "entführung" oder aussergefechtsetzung des Systems von unbefugten auszuschliessen.
    Na wenn das nicht wieder an Skynet aus dem alten Streifen "Terminator" erinnert....und denkt daran , dass ein Testträger für ein künftiges Kampfflugzeug ohne Pilot werden soll

    hier ein paar links....der erste enthält 2 videos vom Flug über der Edwards Flight Base in den USA.

    http://198.65.138.161/military/systems/aircraft/x-45.htm

    http://www.boeing.com/phantom/ucav.html

    http://users.chariot.net.au/~theburfs/URboeingucav.html

    http://www.darpa.mil/ucav/
     
  2. Zerch

    Zerch Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.250
    Registriert seit:
    10. April 2002
    noch was zum Verständnis.
    Dieses Flugzeug ist von vorprogrammierten Routinen gesteuert nicht ferngelenkt , also keine Drohne.
    Im ersten Flugversuch haben sie sicheheitshalber das Fahrwerk ausgefahren gelassen und die xX-45 flog nur eine kleine Runde über das Testgelände , aber der Test war zu 100% erfolgreich was erschreckend ist.Mehr war fürs erste nicht geplant.
     
  3. dkR

    dkR Großmeister aller Symbolischen Logen

    Beiträge:
    3.142
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Die RAF benutzt schon seit Jahren KI bei Feinddarstellungen im Simulator.
    Was die Amis machen ist IMO die logische Folge.
     
  4. Zerch

    Zerch Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.250
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Im Simulator machen das alle ...LOL...sogar ich schon vor 10 Jahren in SWOTL , oder heute in Falcon4.0 oder IL-2.

    Das was ich oben geschrieben habe ist der Anfang eines Projektes das in Zukunft mehrere Geschwader von bewaffneten Flugzeugen gesteuert von einem programm in einem Supercomputer an dem ein Zugriff von aussen nicht möglich ist.
    Sie sagen dass es selbsständig abläuft und keine Menschen mehr benötige wenn es fertig ist.
    (Natürlich ist die Wartung der Maschinen nicht eingeschlossen sondern nur die direkte Kontrolle über die Maschinen,in den nächsten Jahren jedenfalls)
     
  5. dkR

    dkR Großmeister aller Symbolischen Logen

    Beiträge:
    3.142
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Jupp, was die Amis da machen ist auch nicht wirklich neu.
    Die USA benutzen halt ihren nahezu unbegrenzten Rüstungsetat um Kampfmaschinen zu bauen, die ohne Piloten auskommen. Dadurch sparen sie das Geld für die Piloten (Ausbildung/Sold/Logistik...) und verringern gleichzeitig die Wahrscheinlichkeit Piloten im Gefecht zu verlieren.
    Und die Maschinen sind bei gleicher Waffenladung kleiner, wendiger und somit schwerer Abzuschiesen.
    (Ich weiß, weißt du auch schon alles wieder)

    Wenn sie extern von einem Computer gesteuert werden, kann man die Verbindung wahrscheinlich irgendwann stören.

    Mit KI meinte ich keine dummen Scripte oder sonen PC-Games Klump sonder echte, lernfähge KI wie in Creatures.
     
  6. sinned

    sinned Geselle

    Beiträge:
    15
    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    woow, ich will auch so ein Flugzeug haben :)
     
  7. KeepCool

    KeepCool Geheimer Meister

    Beiträge:
    370
    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Ihr müsst auch bedenken das diese von einer KI gesteuerten Flügzeuge auch schneller und Wendiger werden (eine KI packt mehr Gs als ein Mensch). Aßerdem könnte eine KI schneller reagieren und hätte eine zielgenauichkeit jenseits von gut und böse.

    PS: Ich denke auch die Entwickler haben Terminator gesehen und bauen sicherheitsvorkehrungen ein.
     
  8. Zerch

    Zerch Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.250
    Registriert seit:
    10. April 2002
    schon bedacht @KeepCool.
    Aber es birgt aufjedenfall gefahren.
    Ebenso wird es leichter fallen einen "Unfall" oder ein "Versehen" dem Computersystem in die Schuhe zu schieben und keiner fühlt sich Verantwortlich.
     

Diese Seite empfehlen