Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Bewaffnete Piloten...

Wärst Du dafür das Piloten im zivilen Flugverkehr bewaffnet sind?

  • NEIN

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ich fliege nicht

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    327

Melfer

Geselle
11. August 2003
34
Ich sehe keine Grund wesshalb man die Piloten bewaffnen sollte!?!? Dann könnte auch genau so gut ein Bus- oder Taxifahrer eine Waffe tragen!! Ich bin sogar dagegen dass normale Verkehrspolizisten eine Waffe tragen!!! Oder kann mir jemand verraten wesshalb er sie braucht?!?! Geschwindigkeitskontrollen können auch ohne Waffen durchgeführt werden!!
 

Melfer

Geselle
11. August 2003
34
Warum enden die meisten Flugzeugentführungen unblutig? Ich denke weil niemand eine Waffe trägt!! Falls die Piloten nun eine Waffe hätten, würden bestimmt viele Entführungen mit einer Schiesserei enden!! Waffen haben noch nie etwas sicherer gemacht!! Vielleicht würde auch noch der Polizist leben falls er keine Waffe gehabt hätte?!? Vielleicht hätte es gereicht ihn KO zu schlagen!! Da er aber eine Waffe trägt, muss ich auch zur Waffe greifen!! Denk mal darüber nach...
 

Seeker

Geheimer Meister
6. September 2002
371
Melfer schrieb:
Warum enden die meisten Flugzeugentführungen unblutig? Ich denke weil niemand eine Waffe trägt!! Falls die Piloten nun eine Waffe hätten, würden bestimmt viele Entführungen mit einer Schiesserei enden!! Waffen haben noch nie etwas sicherer gemacht!! Vielleicht würde auch noch der Polizist leben falls er keine Waffe gehabt hätte?!? Vielleicht hätte es gereicht ihn KO zu schlagen!! Da er aber eine Waffe trägt, muss ich auch zur Waffe greifen!! Denk mal darüber nach...
Du würdest als Polizist lieber ohne Waffe auf die Strasse gehen !?! Mutig.
 

LoE

Geselle
13. August 2003
43
Warum sowas (meist) unblutig endet?
Weil der Flattermann auch mal tanken muss ;) Ohne Pilot = kein fliegen, tanken, landen etc. Ist vielleicht ne Art symbiontisches Verhalten

Wenn man den Piloten dann doch mal stirbt kann man das Flugzeug nur noch auf irgendwelche Türme werfen (sorry, aber das musste jetzt sein)


LoE
 

JimmyBond

Einsamer Schütze
7. Mai 2003
1.593
piloten sind auch nur menschen. so ein pilot der als einziger an bord ne knarre hat, kann auch ma durchdrehen und terrorist spielen wollen...
und was dann? wie soll man dann die gefahr abwenden? da bleibt einer regierung nur noch die wahl das flugzeug abzuschiessen bevor es die naechst glegende stadt erreicht. :?
 

LoE

Geselle
13. August 2003
43
Für solche Aktionen braucht der Pilot wohl keine Knarre... Wenn er nen Turm umwerfen will, dann tut er das auch... Fliegen is fliegen... Wozu nu Knarre, wenn du der Flieger einer einzigen großen Waffe bist?
 

MrMister

Großer Auserwählter
13. April 2003
1.525
Super, dann hat der Pilot ne Waffe, die Terroristen kommen mit einem Teppichmesser und nehmen ihm die Waffe ab und schon haben sie Schusswaffen... toll! Und wer sagt dir das die Piloten nicht mit denen zusammenarbeiten? So müssten sie noch nicht mal die Schusswaffen durch den Flughafen schmuggeln... ich halte davon nix!
 

LoE

Geselle
13. August 2003
43
Und nochmal... Wenn ein Pilot wirklich böses im Sinn hat, dann braucht er dazu kaum ne Waffe *eek*

Türe zu.... und abwärts mit dem Vogel
 

Melfer

Geselle
11. August 2003
34
@Seeker

In Grossbritannien tragen die Verkehrspolizisten auch keine Waffen!! Trotzdem leben sie nicht gefährlicher als andere Polizisten!! In meinen Augen ist es sogar ein zusätzliches Risiko!!! Falls ich Verkehrspolizist wäre (was zum Glück nie der Fall sein wird), würde ich wenn möglich bestimmt ohne Waffe herumlaufen. Und warum das mutig sein soll verstehe ich nun wirklich nicht?!?! Oder hast du Angst wenn du ohne Waffe durch eine Stadt läufst?!?!
 

Melfer

Geselle
11. August 2003
34
@Seeker

In Grossbritannien tragen die Verkehrspolizisten auch keine Waffen!! Trotzdem leben sie nicht gefährlicher als andere Polizisten!! In meinen Augen ist es sogar ein zusätzliches Risiko!!! Falls ich Verkehrspolizist wäre (was zum Glück nie der Fall sein wird), würde ich wenn möglich bestimmt ohne Waffe herumlaufen. Und warum das mutig sein soll verstehe ich nun wirklich nicht?!?! Oder hast du Angst wenn du ohne Waffe durch eine Stadt läufst?!?!
 

Giacomo_S

Prinz von Jerusalem
13. August 2003
2.259
Das macht doch überhaupt keinen Sinn. Wie sollte der Pilot denn im Flugzeug schiessen ? Das geht überhaupt nicht, er würde nur eine Dekompression riskieren.
 

Lindwurm

Geheimer Meister
29. Juni 2003
406
Völliger Schwachsinn, Pistolen in Flugzeugen 8O Also ich würde mcih da in keinster Weise sicherer fühlen, eher umgekehrt.
 

tritop

Geheimer Meister
9. Dezember 2002
227
@ Melfer

du wohnst wohl in deiner kleinen traumwelt oder? wenn ein polizist keine waffe hat, dann wird nicht auf ihn geschossen. das wäre ja echt super, entspricht leider in keinster weise der realität. überleg dir mal, da sitzt ein verbrecher im auto, gestohlener wagen. poliziekontrolle hält ihn an, weil sie ne rountineüberprüfung machen. er bekommt panik und entsichert schon mal seine waffen, während sich die beiden polizisten dem wagen nähern. glaubst du wirklich, der würde nicht auf die beiden schiessen und in den lieber in den knast wollen, nur weil die beiden kein knarre haben??
aus so ner simplen situation wie einer verkehrskontrolle kann in zugegeben seltenen fällen auch mal ne schiessrei werden. was machen die bullen dann ohne waffe?

solange es in deutschland waffen gibt, braucht die polizei auch waffen.
 

Bonsai

Geselle
13. April 2003
38
Hallo!

(insbesondere @ Melfer)

Sorry Melfer, ich möchte Dich in keiner Weise angreifen oder beleidigen, aber ich finde dass du 'ne ganz schöne scheisse redest!

Bewaffnete Piloten sind sicherlich Quatsch. Als erstes würde jedes einfache Projektil ohne Mühe 'ne Flugzeugwand durchschlagen und in den Flughöhen gefärdeter Passagiermaschinen wäre das aufgrund des Atmosphärischen Drucks in solchen Höhen sicherlich nicht unbedingt lieb. (...ein herkömmliches 9mm-Geschoß würde so'ne Wand auch durchschlagen nachdem es eventuell den Entführer durchbohrte).
Abgesehen davon fliegen sowieso in gefährdeten Flügen sogenannte Skymarshels ( oder wie man die grad schreibt) in zivil mit, die speziell für solche Situationen ausgebildet wurden.
Ich bin also hier völligst deiner Meinung, Piloten weiterhin den Job machen zu lassen, den sie gelernt haben. Nähmlich die Kiste in der Luft zu halten!

Aber Deine Meinung über unsere Polizei ist absolut Quatsch!
Als erstes Mal weiß ich nicht, was du die ganze Zeit mit der Verkehrspolizei meinst. Es gibt in Deutschland keine getrennte Verkehrspolizei und Schutzpolizei. In NRW auf jedenfall definitiv nicht!
Was du meinst ist Schutzpolizei. Und jede größere Behörde hat halt den sogenannten Verkehrsdienst, der vehrkehrsspezifisch Arbeitet, aber genauso die Schutzpolizei unterstützen kann. Und die Schutzpolizei kann genauso Verkehrsangelegenheiten klären, wenn keine anderen Einsätze abzuarbeiten sind.
Und jetzt sagst Du, unsere Schutzpolizei könnte auch ohne Waffe auskommen, weil Du ja auch so mutig bist und ohne Waffe in die Stadt gehst.
Dann frage ich mich doch, wann Du das letzte mal mit aggressiven Drogensüchtigen oder bewaffneten Asis zutun hattest.
Oder glaubst Du ein Bankräuber hält der Kassiererin eine Waffe vor, lässt sie dann aber bei einer unbewaffneten Polizei stecken und sich freiwillig festnehmen?!
Was glaubst du wieviele Arschlöcher auf unserer Welt mindestens ein zu langes Taschenmesser oder ein Schlagring in der Tasche haben? ...nur weil Du so'n Ding nur aus'm Fernseh'n kennst?! ...und glaubst Du diese Arschlöcher besaufen sich nie oder nehmen nie Drogen, dass sie nicht mehr zurechnungsfähig sind?!

oder gehörst Du zu diesen Leuten die sagen: in New York, da ist es ja auch gefährlich, hier ist das aber alles nicht nötig.
Ich sage Dir, das ist Quatsch!
In New York die Cops kochen auch nur mit Wasser und wenn es da so extrem arschgefährlich wäre, würde den Job da entweder keiner machen, oder die wären steinreich. Oder glaubst Du Amis haben keine Angst vorm sterben?!
In Grossbritannien das ist 'ne andere Sache. Als erstes ist nicht jeder Polizist in Grossbritannien ein Bobby, der nur mit Pfefferspray und Stock rumläuft, und zweitens gibt es auch bei denen Bewaffnung. Sie tragen sie nur nicht am Mann. Das heißt aber nicht, dass sich ein Bobby mit seinem Schlagstock mehreren Gewalttätigen bewaffneten Geiselnehmern in den Weg stellt und ruft: " Halt und alle automatischen Waffen fallen lassen oder ich ziehe euch der Reihe nach einen mit meinem Knüppel über!"

Auch bei der Londoner Polizei ( MET/ Bobbys) gibt es Streifenwagen, in denen sich weit mehr bewaffnung finden lässt als je in einem deutschen Streifenwagen transportiert werden würde.
Ach, sorry, ich vergaß: Du meintest ja nur die sogenannte Verkehrspolizei, gegen die Du ja anscheinend auch was hast, dass Du so betonen mußt, dass Du da nie landen würdest.
Also differenzierst Du folglich die Täter. Ein Verkehrsteilnehmer, kann Deiner Meinung dann also nach niemals so gefährlich sein, wie ein Bankräuber. Klingt irgendwie logisch, wenn man davon ausgeht, dass alle Gewaltverbrecher mit'm Tretroller oder'm Fahrrad zur "Arbeit" fahren!
Die Polizisten, die z.B. ( denn es waren wenige von vielen!) vor ca. drei Jahren in Lünen erschossen worden, sind ohne vorwarnung durch gezielte Kopfschüsse gestorben. Sie hatten überhaubt keine Zeit mehr zu reagieren und sich bloß zu beschützen.
Aber wie Du bin ich auch fast Deiner Meinung, dass der Täter sicher nicht geschossen hätte, wenn die Polizisten noch hätten rufen können: " wir sind doch nur Verkehrspolizisten!"

Lieber Melfer ich möchte nochmal betonen, dass ich Dich mit diesem Posting nicht angreifen wollte. Es sollte nur deutlich machen, was ich über Deine weltfremden Einstellungen denke und wie mich Dein Posting ärgert.

Wenn Du Dir die Zeit genommen hast mein Posting durchzulesen und vielleicht kurz zu antworten und dann einfach mal den Rechner und den Fernseher auszumachen, ein wenig deiner Naivität abzulegen und wahrscheinlich seit vielen Jahren das erste Mal wieder einen Spaziergang durch die reale Welt zu machen. Mit offenen Augen wirst Du sehen, sie ist anders wie in Deiner wunderlich friedlichen Traumwelt!


Ich hoffe Du bleibst ein Leben lang von tagtäglicher Gewalt und Realität verschont!

MfG,
Bonsai!
 

semball

Großer Auserwählter
26. Mai 2002
1.615
@Melfer:
Natürlich brauchen Verkehrspolizisten Waffen!
Es werden andauernd Polizisten bei so nichtigen Sachen wie Verkehrskontrollen abgeknallt, d.h. brauchen die sie zum Selbstschutz
 

LordGosar

Geheimer Meister
29. März 2003
463
@Melfer: Ein Verkehrspolizist könnte doch auch theoretisch einen Terroristen im Wagen antreffen. Soll er ihn bitten auszusteigen und sich festnehmen zu lassen. *andemolitionmandenk*
 
Oben Unten