Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Barbie ist solo

Gorgona

Erhabener auserwählter Ritter
7. Januar 2003
1.177
Auch wenn es sich auf den 1. Blick um eine belanglose Nachricht anhört:

Barbie & Ken haben sich getrennt!
http://news.focus.msn.de/G/GN/gn.htm?snr=129731&streamsnr=8

Aber was dahinter steht finde ich sehr interessant. Barbie soll nämlich einen neune Partner bekommen. Einen blonden Surfer.

Ich finde die Werte die hier vermittelt werden echt bemitleidenswert. Angeblich habe sich Barbie von Ken getrennt, weil er sie nicht heiraten wollte. (OTon >> Mattel)

Sehe nur ich das so engstirnig?
 

Zottelfritz

Geheimer Meister
27. November 2002
430
*lol* hab ich auch eben auf Spiegel.de gelesen. Ist ja der hammer! die Neuigkeit des Tages.

Böser Ken! Typisch Mann! wenns ans eingemachte geht kneifen sie! :wink:

Ich würd das nicht so ernstnehmen. Ich glaube nicht sowas heutzutage noch irgendeine schädigende Wirkung auf Kinder hat. Die sind (leider) anderes gewohnt.
Ob der blonde Surfer sie wohl heiratet?
Wir dürfen gespannt sein.

Nebenbei gesagt gibts hier ne Verschwörung! Das gar nicht die echte barbie! die richtige habe ich umgebracht als ich 12 war! Sie liegt bei uns im Garten vergraben. :oops: jetz isses raus... :wink:
 

MrMister

Großer Auserwählter
13. April 2003
1.525
Nebenbei gesagt gibts hier ne Verschwörung! Das gar nicht die echte barbie! die richtige habe ich umgebracht als ich 12 war! Sie liegt bei uns im Garten vergraben. jetz isses raus...
Dann muss sie eine Zwillingsschwester gehabt haben :roll: :wink:
 

Gorgona

Erhabener auserwählter Ritter
7. Januar 2003
1.177
Gurke schrieb:
Blonder Surf Milchbubieschönling, hmm? Wo ist da der Unterschied zu Ken?
Hey! Ken ist ein brünettes, geschlechtsloses Mannsbild!
Wahrscheinlich hat dieser Surfer auch noch Genitalien! Pfui!
 

JayLee

Großmeister
8. Juli 2003
78
Zottelfritz schrieb:
Ich glaube nicht sowas heutzutage noch irgendeine schädigende Wirkung auf Kinder hat. Die sind (leider) anderes gewohnt.
meistens können sie das auch ganz leicht auf mami und papi übertragen... ist doch nur logisch dass barbie und ken da nicht andes sein dürfen

aber wenigstens hatten die zwei keine kinder obowohl shelly doch auch zu leiden haben wird
 

elvissa

Geheimer Meister
18. Juli 2003
117
natürlich hatten die kinder!!!!
es gab doch auch ne schwangere barbie. oder ist da ein unglück passiert?
man weiss es nicht.
 

Eskapismus

Großmeister-Architekt
19. Juli 2002
1.212
Kinder sind nun mal sehr konservativ gerade wenns um die Geschlechterfrage geht.

Wieso der Typ aber blond sein muss will mir auch nicht in den Kopf.
 

JayLee

Großmeister
8. Juli 2003
78
elvissa schrieb:
natürlich hatten die kinder!!!!
es gab doch auch ne schwangere barbie. oder ist da ein unglück passiert?
man weiss es nicht.
hm es gab wirklich ne barbiemit klappe am bauch aber ein kind hatten die nie. das waren alles kleine schwestern.
 

meganap

Großmeister
14. Februar 2004
55
Gorgona schrieb:
Ich finde die Werte die hier vermittelt werden echt bemitleidenswert. Angeblich habe sich Barbie von Ken getrennt, weil er sie nicht heiraten wollte. (OTon >> Mattel)

Sehe nur ich das so engstirnig?
Nein, sehe ich genauso.
Barbie und Ken haben mich zwar noch nie interessiert, doch diese Meldung hat mich etwas überrascht.

Anstatt den kleinen Girlies zu zeigen daß es noch so etwas wie ewige Liebe gibt, zeigt man ihnen wie schnell sich eine Frau ihres Partners entledigen kann um gleich mit einem anderen in die Kiste zu hüpfen.

Tolles Vorbild für die Kleinen.

Meine Tochter (falls ich mal eine haben sollte) wird keine Barbie bekommen die ihre Männer abserviert wie ein altes Toastbrot. Da könnte ich ihr ja gleich eine Pamela Anderson Puppe schenken.

Boykott!! Hehe ... :)
 

Jay-Ti

Auserwählter Meister der Neun
2. August 2002
989
Stimmt. die Barbie hatte ich auch. Hatte ne Klappe, wo nen kleines Balg drin war. Meistens habe ich sie aber mit offener Bauchdecke rumlaufen lassen oder anderes Zeug in den Bauch gefüllt. Hihi.
 
Oben Unten