Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Atta traf Saddam in Baddad ?

HanzGuckInDieLuft

Geheimer Meister
17. Mai 2002
373
Atta traf Saddam Husein in Bagdad

Laut USA-Geheimdienst trafen sich Atta und Saddam in Bagdad. Dies ist einer der Hauptgründe für einen Angriff auf den Irak(Quelle: Sat1 Viedeotext)

alles klar :lol:

haben sich die Nazis nicht auch mal mit den Kommunisten getroffen ? :roll:
 

forcemagick

Ritter der Sonne
12. Mai 2002
4.641
:lol: :lol:

sagenhaft :lol:

bei der gelegenheit möchte ich erwähnen, dass ich auch schon mal beim perser essen war und weil das ja alles in der drehe liegt... tja.......... wird man wohl meine 40 quadratmeterwohnung ausbomben müssen....

50 000 luftlandesoldaten sollten wohl langen um die infrastruktur von meinem klo bis zur küche auszuschalten...

wahrscheinlich wird man mit meinen küchenschaben zusammenarbeiten.. die überrennen dann meinen computertisch während die amerikaner die zentralen knotenpunkte eliminieren...

:lol:
 

zian

Geheimer Sekretär
14. April 2002
664
HanzGuckInDieLuft schrieb:
Laut USA-Geheimdienst trafen sich Atta und Saddam in Bagdad. Dies ist einer der Hauptgründe für einen Angriff auf den Irak(Quelle: Sat1 Viedeotext)
mit wievielen us-geheimdienstlern und regierungsangestellten hat sich bin laden wohl schon getroffen...
und hussein auch...

welches land müßte dann das nächste ziel im terror-krieg sein?
 

forcemagick

Ritter der Sonne
12. Mai 2002
4.641
die antwort ist einfach.. die konsequenzen allerdings sind sehr schwierig :wink:

ganz klar müßten die usa in den usa einmarschieren und washington mit 50 000 luftlandesoldaten stürmen.. die infrastruktur zerstören und zusammen mit den örtlichen widerstandsgruppen eine neue regierung bilden..

hmmm...

die sache hat nur einen klitzekleinen haken :wink:
 

semball

Großer Auserwählter
26. Mai 2002
1.615
zian schrieb:
HanzGuckInDieLuft schrieb:
Laut USA-Geheimdienst trafen sich Atta und Saddam in Bagdad. Dies ist einer der Hauptgründe für einen Angriff auf den Irak(Quelle: Sat1 Viedeotext)
mit wievielen us-geheimdienstlern und regierungsangestellten hat sich bin laden wohl schon getroffen...
und hussein auch...

welches land müßte dann das nächste ziel im terror-krieg sein?
Deutschland wäre doch ein lohnendes Ziel.
Würde mich nicht wundern, wenn die CIA "herausfindet", dass Gerhard Schröder in Wirklichkeit Mustafa Al Haschid heißt und ein eingewanderter Iraker iranischer Abstammung ist, der sich bis zum
kanzlerposten hochterrorisiert hat. :wink: :lol:

Dann wird Deutschland wieder schnell besetzt und Stoiber zum US-Reichsstatthalter in der Provinz Germania ernannt :twisted:
 

totalitarian

Geselle
4. September 2002
7
LOL, was seit ihr für welche?

Atta ist keine wirklich wichtige Persönlichkeit gewesen. Weder für die Struktur irgendeiner Terrororganisation, noch irgendeiner Partei. Die einzige wichtige Rolle, die Atta vermutlich jemals gespielt hat, war bei den Anschlägen auf die World Trade Center. Mehr nicht. Was also, hat dieser unwichtige Arsch da gemacht? Wieso war er ausgerechnet bei Saddam? Auf jeden Fall nicht zum Kaffeeklatsch. Abgesehen davon, war Atta in vielerlei Hinsicht gut ausgebildet. In Sprengstoffkunde, Nahkampf und im "überzeugen" von Personen. Er war der Gründer der Islam AG in Hamburg. Wieso sollte Saddam ihn nicht ausgebildet haben lassen?

PS : Und dann wieder die Erwähnung der CIA. Sowas regt mich auf. Glaubt ihr jeder dubiosen, dümmlichen Verschwörungsinternetseite? CIA hat Kennedy erschiessen lassen. CIA hat World Trade Center Attentat verübt?! Was ist das für ein Nonsense frag ich euch!
 

Niks Te Maken

Geheimer Meister
29. Juli 2002
459
Warum good old Saddam Atta nicht ausgebildet hat?
Ganz einfach, weil Saddam Hussein mit dem Islam "recht" wenig am Hut hat. Klar, er ist Moslem, aber wohl kein all zu gläubiger. Bin Laden hat ihn sogar mal als "schlechten Moslem" bezeichnet.

P. S. Natürlich war der CIA bei JFK mit drin. Aber dafür gibbet ja scho a Topic.
 

DrJones

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
21. Mai 2002
1.006
Die USA suchen damit meiner Meinung nach nur einen Rechtfertigungsgrund für einen Angriff.

Die denken sich einfach:'Hm wir können den Irak nicht leiden, aber
einfach so angreifen?? Neee, das geht auch nicht...
Grübel Grübel...
Hey, wir sagen einfach das der Atta Zu Gast bei Saddam zu Besuch war.
Und außerdem noch das der Irak bald seine 1. Atomwaffe fertigebaut hat.'
 

zian

Geheimer Sekretär
14. April 2002
664
totalitarian schrieb:
PS : Und dann wieder die Erwähnung der CIA. Sowas regt mich auf. Glaubt ihr jeder dubiosen, dümmlichen Verschwörungsinternetseite? CIA hat Kennedy erschiessen lassen. CIA hat World Trade Center Attentat verübt?! Was ist das für ein Nonsense frag ich euch!
der cia hat auch keine drogenkriege geführt
hat auch sonst in keinem einzigen land sehr dubiöse aktionen durchgeführt.
kann man ja nur in deren eigenen akten lesen, aber alles nonsense. die akten der cia sind bestimmt gefälscht worden
 

HanzGuckInDieLuft

Geheimer Meister
17. Mai 2002
373
forcemagick schrieb:
bei der gelegenheit möchte ich erwähnen, dass ich auch schon mal beim perser essen war und weil das ja alles in der drehe liegt... tja.......... wird man wohl meine 40 quadratmeterwohnung ausbomben müssen....

50 000 luftlandesoldaten sollten wohl langen um die infrastruktur von meinem klo bis zur küche auszuschalten...

wahrscheinlich wird man mit meinen küchenschaben zusammenarbeiten.. die überrennen dann meinen computertisch während die amerikaner die zentralen knotenpunkte eliminieren...

:lol:
ich denke das würden die amis nicht ohne unterstützung aus europa schaffen, da müssen wir schon scharf mit atomaren flächenbombadierungen rechen. danach wird man deinen hamster nach kuba überführen und so lange foltern, bis er zugibt sein laufrad nur für osama benutzt zu haben.
 

streicher

Ritter Rosenkreuzer
15. April 2002
2.728
totalitarian schrieb:
PS : Und dann wieder die Erwähnung der CIA. Sowas regt mich auf. Glaubt ihr jeder dubiosen, dümmlichen Verschwörungsinternetseite? CIA hat Kennedy erschiessen lassen. CIA hat World Trade Center Attentat verübt?! Was ist das für ein Nonsense frag ich euch!
CIA in WTC nicht verwickelt... dann trete mal den Gegenbeweis an.
 

samhain

Ritter Rosenkreuzer
10. April 2002
2.774
laut richard perle, der zu den falken im pentagon gehört:"das treffen (atta/saddam) :lol: zählt mit zu den gründen für die notwendigkeit eines amerikanischen angriffs auf den irak."

also schon wieder eine neue notwendigkeit, die mal so eben aus dem hut gezaubert wird, bevor endgültig losgeschlagen wird.
es ist kaum zu fassen, was einem da zugemutet wird.
da bleibt einem echt nur die flucht in den zynismus...
 

totalitarian

Geselle
4. September 2002
7
streicher schrieb:
CIA in WTC nicht verwickelt... dann trete mal den Gegenbeweis an.
Verdammte Scheisse, wo bin ich hier gelandet? Seit ihr alle auf Heroin? Hat man euch was einschmeissen lassen? Dieses Forum sollte man verbieten lassen!

PS : Wie kannst du denn deine pathetische Vermutung stützen, STREICHER!?
 

streicher

Ritter Rosenkreuzer
15. April 2002
2.728
totalitarian schrieb:
streicher schrieb:
CIA in WTC nicht verwickelt... dann trete mal den Gegenbeweis an.
Verdammte Scheisse, wo bin ich hier gelandet? Seit ihr alle auf Heroin? Hat man euch was einschmeissen lassen? Dieses Forum sollte man verbieten lassen!

PS : Wie kannst du denn deine pathetische Vermutung stützen, STREICHER!?
Dann wühl dich mal durchs Forum und mach dir mal Gedanken darüber, was du alles wiederlegen musst. Bevor du mich nach meinen Indizien für meine Vermutungen fragst, solltest du dich damit auseinandersetzen, ob ich nicht schon längst Indizien unter meine Beiträge gegeben habe. Also trete den Gegenbeweis an: gib Indizien, probiere eine schlüssige Geschichte zu präsentieren. Das muss ja nicht mit einem posting geschehen. Aber lass Fakten, Meldungen, die gängige Politik schlüssig sprechen. Und bleib dabei in deiner Tonwahl etwas lockerer.
 

seond

Großmeister
16. April 2002
98
@ totalitarian

jaja Heroin ist ja DER hammer um auf die abgefahrensten verschwörungstheorien zu kommen *megalol*


und wenn du dich mal ein wenig genauer über den anschlag informiert hättest (CNN ist nicht wirklich einen informationsquelle) dann müsstest du dich zumindest darüber wundern das NICHTS gegen den anschlag unternommen wurde.
 

forcemagick

Ritter der Sonne
12. Mai 2002
4.641
HanzGuckInDieLuft schrieb:
forcemagick schrieb:
bei der gelegenheit möchte ich erwähnen, dass ich auch schon mal beim perser essen war und weil das ja alles in der drehe liegt... tja.......... wird man wohl meine 40 quadratmeterwohnung ausbomben müssen....

50 000 luftlandesoldaten sollten wohl langen um die infrastruktur von meinem klo bis zur küche auszuschalten...

wahrscheinlich wird man mit meinen küchenschaben zusammenarbeiten.. die überrennen dann meinen computertisch während die amerikaner die zentralen knotenpunkte eliminieren...

:lol:
ich denke das würden die amis nicht ohne unterstützung aus europa schaffen, da müssen wir schon scharf mit atomaren flächenbombadierungen rechen. danach wird man deinen hamster nach kuba überführen und so lange foltern, bis er zugibt sein laufrad nur für osama benutzt zu haben.
wobei sich dann wahrscheinlich herausstellt, dass auch fidel castro ( sein bart war mir immer verdächtig ) ein überzeugter islamist ist .. ja eigentlich der onkel osama bin ladens ist.. was dazu führt, dass endlich die exilregierung zurück nach havana gebombt wird...

anschließend wird man in berlin einfallen ( auch thierse ist ein barträger... schlimm diese islamischen fundamentalisten ) da dort der bruder von fidel castro mit gefärbten haaren eine geheime terrorregierung führt...

:wink:



totalitarian schrieb:
Verdammte Scheisse, wo bin ich hier gelandet? Seit ihr alle auf Heroin? Hat man euch was einschmeissen lassen? Dieses Forum sollte man verbieten lassen!

PS : Wie kannst du denn deine pathetische Vermutung stützen, STREICHER!?
nein nein heroin regt deine gedanken nicht so an.. wir sind alle auf acid :lol: :wink:

und verbieten lassen sollte man dieses forum wohl ganz sicher nicht, weil es schließlich einer der wenigen plätze ist an dem noch frei gedacht und gesponnen ( ist ja nicht immer negativ wenn man kreativ vor sich hinspinnt und gedanken anregt) wird... hier greift die gedankliche gleichschaltung gott sei dank noch nicht...

nun und dass da mit dem attentat so einiges merkwürdig ist, dass wird nicht von gerade wenigen sites und auch offline zeitschriften nahegelegt.. natürlich kommt es immer darauf an das zu überprüfen..

aber ich lege nur mal nahe sich die merkwürdigen berichte durchzulesen, die auch im spiegel schon standen ( dort wurde mal erwähnt man hätte einen der ausweise eines attentäters gefunden.. dieser ausweis lag bei den trümmern des wtc und sei wohl aus dem flugzeug gefallen.. na klar... unglaublich wahrscheinlich, dass dieses teil das übersteht.. wenn auch sonst nichts über bleibt.. der ausweis des herrn terrorpiloten der überstehts und der liegt dann praktischerweise beim wtc schutt.... so dass man das teil gleich ne stunde später auch finden kann ).. ich lege nahe sich mal heise/telepolis reinzuziehen und die links, die dort als quellen angegeben werden zu betrachten... ich lege nahe sich die offensichtlichen widersprüche und unstimmigkeiten genau zu betrachten, die fast täglich in der berichterstattung zu sehen sind..

nun und wenn du dir dann nicht einie fragen stellst.. tja.. dann halt nicht :wink:

aber gestehe anderen zu, dass sie sich fragen was da geschieht...
 

Abbadon

Großmeister-Architekt
28. Juni 2002
1.295
@Totalitarian

Atomrofl.... Also ich würde wirklich gern deine Argumente hören, die gegen eine amerikanische Beteiligung beim WTC bzw. für Bin Laden sprechen.... Na los... Gib dirn ruck :wink:

@Alle

Jeder der sich ein wenig mit dem Thema auskennt, weiss dass OBL und SAddam verfeindet sind... OBL hat sogar eine Freiwilligentruppe gegen Saddam aufgestellt als dieser Kuwait besetzte...
Saddams Sozialistische-Diktator-Partei ist für eine stritkte trennung von Kirche und Staat... Das ist mit der Agenda von OBL unvereinbar... *seufz*
 
Oben Unten