Anonymous behauptet, dass die NASA verkünden wird, dass sie auf außerirdisches Leben gestossen sind

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt" wurde erstellt von Aragon70, 27. Juni 2017.

  1. Aragon70

    Aragon70 Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.111
    Registriert seit:
    28. Juli 2008
  2. DaMan

    DaMan Prinz der Gnade

    Beiträge:
    4.373
    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Schon wieder? Das gab's doch neulich erst.
     
  3. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    9.014
    Registriert seit:
    31. August 2004
    ... und ich dachte immer das "Anonymous" für eine Idee steht und nicht für eine koordinierte Gruppe. Das Ideen jetzt schon glauben können wundert mich aber ... naja im Zeitalter der alternativen Fakten ist das ja auch alles wurst ... wischiwaschi geht immer.
     
  4. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016
    Schöne Clickbaitseite auf die du da hereingefallen bist.:/
     
  5. Aurum

    Aurum Noachite

    Beiträge:
    3.305
    Registriert seit:
    26. September 2015
    Was haltet ihr von der STS-48 Akte?


    Könnte auch ein von Menschen geschaffenes Behältnis sein, welches bei einem Zusammenstoss mit Weltraumschroff aufgeplatzt ist und so mit Druckverlust wegschoss.
    Der geschossene Blitz nur zufällig, nicht in Zusamenhang stehend, was weiss ich. Man sieht rechts unten auch noch einen Zweiten.
     
  6. Aragon70

    Aragon70 Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.111
    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    Clickbait?

    Galileo gehört sicher noch zu den seriöseren Seiten, sonst wäre ich auch nicht auf die Idee gekommen es überhaupt zu posten.

    Die Nasa hat es zumindest für nötig befunden darauf zu reagieren, würden sie sicher nicht machen wenn es nicht irgendwie Leute ernst genommen hätten.

    https://www.galileo.tv/netzwelt/keine-aliens-die-nasa-hat-auf-das-anonymous-video-reagiert/

    Und die Antwort war natürlich auch irgendwie zu erwarten.
     
  7. Aurum

    Aurum Noachite

    Beiträge:
    3.305
    Registriert seit:
    26. September 2015
    Das Feindbild ausserhalb der Rüstungskontrollverträgen und Budgets
     
  8. Popocatepetl

    Popocatepetl Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.308
    Registriert seit:
    27. August 2013
    :rofl:

    hatten die nicht mal erklärt das ein kompass funktioniert, weil am nordpol so viel eisen ist ? :D



    oh, und falls du mit dem begriff clickbait nichts anfangen kannst. damit ist gemeint, daß eine seite mit höchst reißerischen themen klicks generieren soll. der sinn und zweck ist das du werbung siehst, die info ist nebensache.

    im übrigen kann sich ja jeder heinz eine guy fawkes maske kaufen und ein video machen. leider folgen darauf jedoch höchst selten taten, ausser das sie mal ein paar IS twitter accounts hacken...
     
  9. Aragon70

    Aragon70 Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.111
    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    Das war früher so, mittlerweile nennt man das einfach nur noch Internet.
     
  10. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    10.400
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    :lol:
    So sehr Du es Dir auch wünschst, daß eine andere Zivilisation gefunden wird, so wenig macht es Sinn, sich dem Wunschdenken hinzugeben. Nein, da erpreßt kein Putin einen amerikanischen Präsidenten, Wissen preiszugeben, das es nicht gibt, und keine NASA kann etwas verkünden, was sie nicht weiß. Vielleicht wird einmal eine solche Zivilisation gefunden, vielleicht auch nicht. Herbeireden kann man es nicht. Sie ist da, oder nicht da - Worte verändern da gar nichts, nur Deine Illusionen.
     
  11. Aragon70

    Aragon70 Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.111
    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    Ich traue der NASA zu Dinge zu verkünden die sie eigentlich nicht wissen.

    Eine dieser beiden Möglichkeiten wird mit großer Wahrscheinlichkeit zutreffen, oder auch nicht.

    Der Quantenzustand würde noch eine dritte Möglichkeit zwischen da und nicht da erlauben.
     
  12. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    10.400
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Blabla.
    Siehe oben.
     
  13. Zerch

    Zerch Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.186
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Die NASA kündigt für Donnerstag, den 7. Juni eine Live-Diskussion an. Dabei soll es um die neuesten Daten des Mars-Rovers "Curiosity" gehen.
    https://www.express.co.uk/news/scie...ent-conference-Curiosity-Rover-alien-life-UFO

    Es wäre ja wirklich spannend, wenn erdfremdes Leben gefunden würde, ....aber ich denke es geht einfach um die Beschaffenheit des Marsbodens, seine Mineralien, -Gesteinsbohrungen, Erdproben und deren Analyse.
    Es gibt Pläne den Mars zu kolonisieren, also geht es womöglich eher um die Möglichkeit der Bodennutzung, also im Sinne der Habitabilität des Mars.
     
  14. Zerch

    Zerch Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.186
    Registriert seit:
    10. April 2002
  15. Aurum

    Aurum Noachite

    Beiträge:
    3.305
    Registriert seit:
    26. September 2015
    "Wir haben Leben gefunden" (einst organisches Material) klingt immer interessanter als "wir haben Steine"/Minerale/Salze gefunden, von Flüssigkeit (Wasser/Methylalkohol) herrührend.
    Diese Missionen müssen schliesslich immer irgendwie von Erfolg gekrönt sein, um Gelder für weitere Missionen zu erhalten.

    Mit etwas Glück findet man Hinweise, dass es sich um den Planet der Affen handelt.
     
  16. Zerch

    Zerch Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.186
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Von einer anderen Seite betrachtet könnten diese Hinweise sogar vom Planeten der Affen sein. Mit entsprechendem Farbfilter schaut Nevada wie der Mars aus.
     
  17. Cassandra69

    Cassandra69 Geselle

    Beiträge:
    8
    Registriert seit:
    14. November 2018
    1. Die NASA wurde gefunden
    2. Ja auf dem Mars war Leben, aber man hat die Warnungen, wie die Erde nicht ernst genommen.
    3. Eh jemand blöd fragt, ja ich arbeite mit der NASA und der ESA im Einvernehmen
    Viele Grüße von Herrn Gerst
     
  18. Manesse

    Manesse Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.211
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Ich halte das auch für ausgemachten Unsinn.

    Wie jetzt?
    Hatte den wer die NASA verloren?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. November 2018

Diese Seite empfehlen