Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 8

Die rote Brüderschaft

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Die rote Brüderschaft" im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #1
    Lehrling
    Registriert seit
    26.08.2002
    Ort
    Babylon
    Beiträge
    40

    Standard Die rote Brüderschaft


    ANZEIGE


    Wie steht ihr zum Kommunismus?
    Denkt ihr der wahre Marxistische Gedanke, gleich in welcher, Gesellschaft wäre durchsetzbar?
    Bleibt die technische Evolution stehen und wächst die Soziale?
    STOP THE BUSHSHIT

    Minderheiten sind die Sterne des Firmaments; Mehrheiten sind das Dunkel,
    in dem sie fließen.

  2. #2
    Auserwählter Meister der Neun
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    1.681

    Standard

    Die soziale Evolution wird wachsen, leider in keiner unserer Lebenszyklen. Und selbst unsere Enkel werden wahrscheinlich erst ein winziges Treppchen der Evolutionsleiter erklommen haben. Was die technische Evolution betrifft, so bin ich der auffassung, das es mit "Technik" in dem Sinne niemals etwas höheres Geben wird, geschweige dann eine Evolution.
    Die Amerikaner sind das einzige Volk, das den technischen Fortschritt erreicht hat, ohne den Umweg über die Zivilisation zu nehmen.
    Georges Clemenceau
    Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, daß wir nicht besser regiert werden, als wir es verdiene

  3. #3
    Lehrling
    Themenstarter

    Registriert seit
    26.08.2002
    Ort
    Babylon
    Beiträge
    40

    Standard

    Ich bin ebenso der Aufassung das die soziale Evolution ein"kräftigen Tritt" auf den richtigen Pfad bekommt und die Technik etwas auf der Strecke bleibt, denn es heißt doch das jeder egal welche Qualifikation er besitzt den gleichen Lohn für seine geleiste Arbeit erhält wie ein anderer, dass wiederum hat zu Folge Rückgang des Bildungstrebens,sprich wieso sollte ich studieren wenn ich doch nur das gleiche bekomme wie wenn ich mich mit einem Hauptschulabschluss bewerben würde,
    Das nächste,wie mir scheint,unlösbare Problem ist der Egoismus des Menschens,der nie genug hat und sein eigenes Selbst immer in den Mittelpunkt stellen muss,nie wirklich kollegial denkt...

    wie seht ihr das?
    STOP THE BUSHSHIT

    Minderheiten sind die Sterne des Firmaments; Mehrheiten sind das Dunkel,
    in dem sie fließen.

  4. #4
    Lehrling
    Registriert seit
    25.11.2002
    Beiträge
    18

    Standard

    stimmt, bis jetzt hat kommunismus noch nie in einem großen staat funktioniert, jedoch in kleinen gemeinschaften, vielleicht könnt er auch in einem kleineren staat funktionieren.
    aber in den großen gibt es einfach zu viel machtgierige menschen, die die ideologie nur als vorwand nehmen um an macht und geld zu kommen.
    aber andererseits: funktioniert der kapitalismus denn so viel besser???

  5. #5
    Auserwählter Meister der Neun
    Registriert seit
    14.05.2002
    Beiträge
    1.591

    Standard

    ja in Ghandis Dorfrepubliken hätte es funktioniert, doch man sollte Marx als Philosophen sehen, der in der Tradition der Antike ein Utopia gestrickt hat. Er will den Egoismus abschaffen mit Hilfe von Gewalt(Revolution) und das wird nicht gehen. Sein Ideal ist nicht wirklich umsetzbar und bleibt ein Traum . . .

  6. #6
    Lehrling
    Registriert seit
    20.07.2002
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    21

    Standard


    ANZEIGE


    Am Kommunismus ist eigentlich nichts verkehrt. Leider ist es einfach so, dass er - meiner Meinung nach - nie RICHTIG realisiert wird. Das geht nämlich nicht. Leider. Die Menschen sind noch lange nicht reif dafür und ihc bezweifle dass sie es jemals sein werden.
    Sicher spinne ich, was aber nicht heißt, dass ich mich irre. Ich bin verrückt, nicht krank.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

rote maurerei

die rote brüderschaft

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Bruderschaft der Schlange
    Von Shiva2012 im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 21.03.2013, 15:21
  2. Rote Revolution wieder da?
    Von Runner im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.07.2004, 00:42
  3. Rote Maurerei
    Von Lullimat im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.07.2003, 16:39
  4. Skull&Bones Ableger von deutscher Bruderschaft?
    Von INA im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.05.2003, 19:16
  5. Bruderschaft der Schlange und das Geld
    Von Extrahier-51 im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.09.2002, 02:58

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •