Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 36 von 41

Banken - Sparguthaben - Börsenkrise

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Banken - Sparguthaben - Börsenkrise" im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #31
    Geselle
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    75

    Standard AW: Banken - Sparguthaben - Börsenkrise


    ANZEIGE


    700 milliarden usa, 600 milliarden england, ca 400 milliarden in deutschland (wurde noch nicht fesgelegt) 1700 milliarden von den steuerzahlern für die rettung der banken ...

    die verantwortlichen der jeweiligen banken werden nicht zur verantwortung gezogen ... die betrüger der banken und der börsen dürfen weiter machen wie bisher... keiner geht von denen in den knast... normalerwiese muss jeder beteiligte an diesem debakel für min. 10 jahre in den knast...

    scheinbar wird heut zu tage getestet, was man dem jeweiligen volk noch aufzwingen kann ... bis es auf die barikaden geht...

    es ist absolut nicht akzeptabel was hier mit dem jeweiligen volk gemacht wird...

    hebt alle euer geld ab!!! damit dieses lächerliche betrüger system erneuert werden muss, die banken helfen euch auch nicht, sollte es euch schlecht gehen!!!

    ihr aber sollt durch steuergelder die banken retten... werdet dafür aber nix bekommen...

    also kein vertrauen den banken!!! sie haben diese situation verursacht also sollen sie alleine schauen wie sie wieder daraus kommen!

  2. #32
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    Danysien
    Beiträge
    466

    Standard AW: Banken - Sparguthaben - Börsenkrise

    Am Rande darf ich vielleicht mal eine Bank empfehlen, bei der ich leider noch nicht bin, die aber ihr Geld für gemeinnützige Zwecke einsetzt: Die GLS Bank.
    Wenn man praktisch etwas gegen das Raubritterum machen möchte, kann man doch fleischärmer essen, kann man doch diese Bank wählen und Ökostrom beziehen, das ist mal ein erster Schritt zu einem sozialerem Leben.

  3. #33
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    Danysien
    Beiträge
    466

    Standard AW: Banken - Sparguthaben - Börsenkrise

    Arrgh, woher nehmen und nicht stehlen:

    Rettungspaket "in Größenordnung von 400 Milliarden Euro"

    Unionsfraktionschef Volker Kauder hat bestätigt, dass die Bundesregierung ein Rettungspaket für die Banken im Umfang von etwa 400 Milliarden Euro beschließen wird. Es gehe um Beträge, die in diese Größenordnung kommen würden, sagte Kauder in der ARD-Sendung "Anne Will". Allein die Bürgschaften für den Interbanken-Verkehr beliefen sich auf eine Größenordnung von bis zu 250 Milliarden Euro. [tagesschau]

  4. #34
    Geselle
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    75

    Standard AW: Banken - Sparguthaben - Börsenkrise

    lustig an der story, eben in spiegel tv gesehen...
    einige der banken haben ihren sitz in dublin , wo sie sehr wenig steuern nur zahlen müssen, gerade diese banken werden jetzt aber vom deutschen steurzahler gerettet... wie kann man sowas den leuten logsich erklären...

    weiter.... die ikb bank, die sich mittelstands bank nennt und vorgibt mittelstands unternehmen mit krediten aufzubauen ... hat ihr geld auf dem us markt investiert und verloren ... ein finanzexperte m, sagte dazu... hätte die bank wirklich das gemahct was sie vorgab zu sein... also unterstützer des mittelstandes ... hätte sie die heutigen probleme nicht... da man aber auf dem internationalen börsenpakett sich grosse gewinne versprach, ist sie nun bankrot...

    noch ein weiteres beispiel für die verarsche am steuerzahler, der die banken nun rettet...

    die hypo real ... hatte erst 35 milliarden vom staat gefordert um überleben zu können , nun fordern sie schon 50 milliarden...

    also wer als bürger, der über noch ein bisschen vorhandenes hirn verfügen, sollte nun klar werden, das diese banken nun versuchen aus dem grossen verlust geschäft der eigenen investoren, nun einen gewinn durch den staat erwirtschaften wollen!!!

    die bänker und börsjaner sind skrupellose gierige wesen, die schrecken vor nichts zurück und nehmen jeden cent den sie bekommen können, ob dafür andere leiden müssen interessiert niemanden...


    erst schaut der staat zu wie die banken nen reibach machen, wie die banken die menschen ausnutzen... unmengen von geld verschwenden in unsicher märkte ...
    und dann kommt die realitätsfremde frau merkel und fordert auch noch mehr vertrauen und unterstützung dieses kranken und menschenausnutzenden finanzsystems der banken und spekulanten!

    soll sie doch ihr gehalt zur verfügung stellen , sollen doch alle politiker und manager bankenchefs usw. ihr geld für den wierderaufbau spenden und als gutes beispiel voran gehen... natürlich weiss ich das die nicht soviel geld haben... aber zusammen bekommen die bestimmt irgendwo kredit, so müssen die steuergelde nicht anfassen...

    also im ernst ... die betrogenen wieder um vertrauen zu bitten ist das allerletzte ... für die kanzlerin der einzige weg... aber slebst dran schuld wenn man sich nicht rechtzeitig um das kümmert was im land geschieht, wo man kanzler ist!

    die armen steuerzahler werden nun geszwungen die suppe auszulöffeln ...

    das soll eine fähige regierung sein... nein sie hat komplett versagt!

  5. #35
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    Danysien
    Beiträge
    466

    Standard AW: Banken - Sparguthaben - Börsenkrise

    Was ich überhaupt nicht verstehe ist. Banken verleihen Geld. Warum können wir, der Steuerzahler, ihnen nicht auch einfach Geld LEIHEN und nicht SCHENKEN.

  6. #36
    Geselle
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    75

    Standard AW: Banken - Sparguthaben - Börsenkrise


    ANZEIGE


    @ theophilos

    ja du sagst es!
    warum wird der steuerzahler nicht fair behandelt wie ein geschäftspartner... wenn er schon für soviel geld aufkommen muss...
    weil die regierung das volk nur benutzt!
    die kanzlerin . die politik sind doch scheinheilig...sie interessiert es nciht ob die bürger gerecht behandelt werden... sie wollen sie über den tisch ziehen...

    die regierung hätte doch schon längst gegen das geschäfts gebahren der banken einwirken können... doch sie tat es nicht obwohl sich absehen lies, das sollte es zu einem crash kommen, die steuerzahler den kopf hinhalten müssen... aber die regierung hat rein garnichts unternommen...
    sie tut so als wäre sie vollkommen überrascht... was die nächste lüge am volk darstellt...

    jetzt wird der steuerzahler ausgenommen wie ne weihnachtsganz ...
    aber soll vertrauen haben... wie das schaf das zu schlachtbank geführt wird ...

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

sparguthaben weltweit

10

was machen mit sparguthaben

sparguthaben werden eingefroren

börsenkrise 1999

sparguthaben im jahr 2010 weltweit

sparguthaben von Banken an Börse

wirtschaftskrise was machen mit sparguthaben

hebt euer geld von den banken ab

hitler und der banken- und börsenkrise

börsenkrise wirtschaftskrise 2011 neue weltordnung

börsenkrise was soll man tun

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Milliarden für Banken und Unternehmen und wo bleibe Ich
    Von DreiundZwanzig im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 10:47
  2. Was ist mit den deutschen Banken los?!
    Von Booth im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.08.2005, 13:22
  3. Industriekonzerne/Banken finanzieren Politiker
    Von samhain im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.01.2005, 13:20
  4. Deutsche Bank, Konzerne - und andere Banken
    Von shevegen im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.03.2004, 00:33
  5. Die Banken-ein Geldinstitut oder nur ein Versprechensgeber?
    Von Auf_dem_Weg_nach_Zion im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.05.2002, 14:09

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •