Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 16 von 26 ErsteErste ... 6121314151617181920 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 91 bis 96 von 156

Anzeichen für 2012?

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Anzeichen für 2012?" im "Weltuntergang 2012 - Der Maya Kalender verkündet das Ende aller Zeiten" des Bereiches "Seltsames"

  1. #91
    Ritter vom Osten und Westen Benutzerbild von Bona-Dea
    Registriert seit
    03.08.2010
    Ort
    Unbekannt
    Beiträge
    5.456

    Standard AW: Anzeichen für 2012?


    ANZEIGE


    Hallo Grubi;
    Welcher Zyklus soll das denn sein?
    Die Vorstellung von diesen Zyklen ist wieder mal uralt, ich glaube die älteste stammt aus Indien.
    Was nach dem Ende des Kali Yuga folgt ist umstritten. In hinduistischer Überlieferung sind mehrere Möglichkeiten offen:[1] 1.) Ein neues Goldenes Zeitalter (Satya Yuga) erscheint unmittelbar und ersetzt Unordnung und Leid augenblicklich durch "göttliche" Ordnung und Wissen. 2.) Ein langsamer Aufstieg durch ein neues Dvapara und Treta Yuga bis hin zu einem neuen Satya Yuga vollzieht sich analog zu dem vorangegangenen Abstieg.[2]

    Im Buddhismus wie auch dem Jainismus nimmt das letzte und dunkle Zeitalter generell eine eschatologische Färbung an und wird den Heils- und Erlösungslehren angepasst. Am Ende eines schwarzen Zeitalters erscheint nach buddhistischer Überlieferung ein neuer Buddha, der erneut erleuchtete Lehren verkündet,
    Kali-Yuga


    Und ganz bekannt von Platon.


    Als Zyklus der Präzession oder Platonisches Jahr bezeichnet man die Präzessionsperiode der Erdachse von etwa 25.700 bis 25.800 Jahren. Er wird auch als Das Große Jahr oder Weltjahr erwähnt. Die zur Ekliptik schräg stehende Erdachse präzediert in diesem Zeitraum einmal um die zur Ekliptik senkrecht stehende Achse durch den Erdmittelpunkt
    Zyklus der Präzession

    Alle Epen, Religionen und Weltanschauungen gehen von mythischen Geschichtsbildern aus, wobei die Menschheitsgeschichte als Abfolge kosmologischer Zeitalter mit jeweils spezifischen Bedingungen erscheint. Diese Vorstellungen sind oft, aber nicht immer mit der Idee einer zyklischen Wiederholung des Ablaufs verbunden. Sie waren beziehungsweise sind in verschiedenen Varianten auf der Welt verbreitet. Auffällige Gemeinsamkeiten lassen einen Traditionszusammenhang erkennen und ermöglichen es, einen Urmythos zu erschließen. Dieser Urmythos beinhaltete mindestens vier Weltzeitalter, die durch Katastrophen voneinander getrennt sind. Ihnen waren die vier Planeten Saturn, Jupiter, Merkur und Mars sowie vier Metalle (ursprünglich wohl Gold, Silber, „Erz“ und Eisen) zugeordnet. Die eigene Gegenwart wurde ins letzte beziehungsweise ins schlechteste Zeitalter eingeordnet.[1]
    Zeitalter

    Das Problem sind die "willkürlichen Daten" der Zeitrechnung die eine Einigung um den genauen Beginn einens Zyklus bis jetzt unmöglich machten.
    Una persona inteligente resuelve un problema, un sabio lo evita.
    Eine jegliche Organisation, sollte sich klar die Frage nach ihrer eigenen Identität stellen, anstatt sich auf die Abwehr, gegen die äußeren Feinde zu konzentrieren und alles zu relativieren.

  2. #92
    Lehrling
    Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    1

    Standard AW: Anzeichen für 2012?

    hallo ich möchte gerne mal was dazu sagen.
    Ich bin eine Muslimen und bei unserem glauben ist es so das natürlich gott weiß wann die Weltuntergeht.
    Aber was die Mayas voraus gesagt haben meinen sie nur das die Menschheit erloschen wird und neue Menschen zur Welt kommen.
    Und bei Unserem glauben ist es so das komplett die Welt dann nicht mehr existiert und dann entscheidet wird wer in die hölle oder im himmel kommt.
    Vorher kommt jesus zurück zur Welt und erzählt die komplette wahrheit. Denn fragt ihr euch manchmal nicht wieso ihr auf der Welt seit wieso dir WElt überhaupt existiert?
    und wie adam und efa zur Welt kamen .
    Ja denn es gibt wirklich ein Gott namens (ALLAH) DER uns zur Welt gebracht hat und der die Welt erschaffen hat. Man möchte und nur testen , es ist alles nur ein spiel für uns und auch für Gott dies ist nähmlich nicht die wahre welt denn nach dem tot komm die wirkliche wahrheit.Es ist mir natürlich egal ob ihr es glaubt oder nicht nur ich würde es euch empfählen daran zu glauben. Dass wichtigste ist natürlich bei uns zu beten zu unserem großen mächtigen Gott (ALLAH),für uns ist dieser Gott nähmlich da Heiligste wunderschönste und das aller wichtigste in unserem leben.Es ist wirklich schon komisch warum wir leben wieso und weshalb . Ich habe mir das natürlich auch gefragt aber als meine mutter oder auch oma mir die wahrheit erzähllten habe ich sofort daran geglaubt und fühlte mich dabei auch glücklich das es diesen wunderschönen Gott (ALLAH) gibt .Ich bete immer für ihn und das wird auch immer so bleiben.

  3. #93
    Ritter vom Osten und Westen Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von Grubi
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Otherland
    Beiträge
    5.371

    Standard AW: Anzeichen für 2012?

    Moin

    Wie sieht das aus...
    Wenn ich nicht an ihn glaube, komme ich in die Hölle?

    Glaubst du wirklich dass der Herrscher des Universums sowas wie Erpressung nötig hat?

    Gruss Grubi
    Die Dunkelheit ist real, Licht scheint nur so...

  4. #94
    Lehrling
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    37

    Standard AW: Anzeichen für 2012?

    Zitat Zitat von Beee Beitrag anzeigen
    hallo ich möchte gerne mal was dazu sagen.
    Ich bin eine Muslimen und bei unserem glauben ist es so das natürlich gott weiß wann die Weltuntergeht.
    Aber was die Mayas voraus gesagt haben meinen sie nur das die Menschheit erloschen wird und neue Menschen zur Welt kommen.
    Und bei Unserem glauben ist es so das komplett die Welt dann nicht mehr existiert und dann entscheidet wird wer in die hölle oder im himmel kommt.
    Vorher kommt jesus zurück zur Welt und erzählt die komplette wahrheit. Denn fragt ihr euch manchmal nicht wieso ihr auf der Welt seit wieso dir WElt überhaupt existiert?
    und wie adam und efa zur Welt kamen .
    Ja denn es gibt wirklich ein Gott namens (ALLAH) DER uns zur Welt gebracht hat und der die Welt erschaffen hat. Man möchte und nur testen , es ist alles nur ein spiel für uns und auch für Gott dies ist nähmlich nicht die wahre welt denn nach dem tot komm die wirkliche wahrheit.Es ist mir natürlich egal ob ihr es glaubt oder nicht nur ich würde es euch empfählen daran zu glauben. Dass wichtigste ist natürlich bei uns zu beten zu unserem großen mächtigen Gott (ALLAH),für uns ist dieser Gott nähmlich da Heiligste wunderschönste und das aller wichtigste in unserem leben.Es ist wirklich schon komisch warum wir leben wieso und weshalb . Ich habe mir das natürlich auch gefragt aber als meine mutter oder auch oma mir die wahrheit erzähllten habe ich sofort daran geglaubt und fühlte mich dabei auch glücklich das es diesen wunderschönen Gott (ALLAH) gibt .Ich bete immer für ihn und das wird auch immer so bleiben.
    Warum SOLLTEN wir (Christen) an ALLAH glauben....??? Ein Gott der EUCH sagt ihr sollt anders Gläubige durch Selbstmordattentate beseitigen, damit ihr ins Paradis kommt....????

    Ich würde EUCH empfehlen in unserer Kirche zu GOTT zu beten denn unser GOTT ist ein Gott der LIEBE...

  5. #95
    Ritter vom Osten und Westen Benutzerbild von Bona-Dea
    Registriert seit
    03.08.2010
    Ort
    Unbekannt
    Beiträge
    5.456

    Standard AW: Anzeichen für 2012?

    Hallo BigNutCruncher;
    Warum SOLLTEN wir (Christen) an ALLAH glauben....??? Ein Gott der EUCH sagt ihr sollt anders Gläubige durch Selbstmordattentate beseitigen, damit ihr ins Paradis kommt....????
    Das haben sich die Allah Fürchtigen so zurecht gelegt, die sind scharf auf Jungfrauen....

    Ich würde EUCH empfehlen in unserer Kirche zu GOTT zu beten denn unser GOTT ist ein Gott der LIEBE...
    Sorry, aber euer christlicher Gott, hat seinen Sohn ermorden lassen, würde ein Gott so etwas zulassen?

    Zurück zu 2012 es könnte ja sein das die duseligen Propheten nur falsch gerechnet haben und sich nur einbildeten im Auftrag Gottes gehandelt zu haben!

    Der Film Apocalypto zeigt ein grausames Bild über das Mayavolk, mit Menschenopfer, echten Indianern und vielen Gewaltszenen, kommt er ohne ein deutsches Wort gut über die Runden.

    Die Zurichtung des kriegsversehrten Körpers des Mannes auf seiner Flucht vor den Häschern ist vielgestaltig: Als Menschenopfer wurde er blau angemalt, diesen niederen Status wäscht er ab, als er todesmutig einen tosenden Wasserfall hinunter springt. Als nächstes gerät er in einen schwarzen Sumpf und damit vollzieht sich die wahre Metamorphose: Der Mensch wird zum Tier, Jaguarpfote verwandelt sich symbolisch in sein Patentier. Auf allen Vieren hetzt er weiter, der Rettung seiner Familie entgegen. Erst nach vollbrachter Tat erfolgt die Rückverwandlung in eine menschliche Kreatur, der es – welch Triumph des Willens - gelungen ist, die eigene Angst zu besiegen.
    Leider muss man zweieinhalb Stunden Gemetzel durchstehen, bis Gibson endlich offenbart, dass er auch zu subtilen Zwischentönen fähig ist. Denn es ist tatsächlich bemerkenswert, wie der Regisseur in der Schlusssequenz das vordergründige Happy End mit der dunklen Zukunft des Maya-Geschlechts verknüpft. Nur so viel sei verraten: Der wahre Feind kommt aus dem Meer.

    Action-Schocker "Apocalypto": Blutrausch in der grünen Hölle - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Kultur


    Best Scenes of Apocalypto 1 - YouTube
    Una persona inteligente resuelve un problema, un sabio lo evita.
    Eine jegliche Organisation, sollte sich klar die Frage nach ihrer eigenen Identität stellen, anstatt sich auf die Abwehr, gegen die äußeren Feinde zu konzentrieren und alles zu relativieren.

  6. #96
    Lehrling
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    37

    Standard AW: Anzeichen für 2012?


    ANZEIGE


    "ER" hat ihn geopfert.....

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

23.12.12

anzeichen weltuntergang 2012

23.12.12 weltuntergang

anzeichen weltuntergang

anzeichen für weltuntergang

weltuntergang 2012 anzeichen2012 anzeichenweltuntergang anzeichenanzeichen für weltuntergang 2012anzeichen für 2012anzeichen 20122012 japan

Werbung

Anzeige

LinkBacks (?)

  1. 15.03.2011, 15:44
  2. 11.03.2011, 16:34

Ähnliche Themen

  1. 2012-2015
    Von Xander im Forum Weltuntergang 2012 - Der Maya Kalender verkündet das Ende aller Zeiten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 19:52
  2. 2012 der Weltuntergang!
    Von Aphelion im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 17:08
  3. 2012
    Von svenny75 im Forum Weltuntergang 2012 - Der Maya Kalender verkündet das Ende aller Zeiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 17:57
  4. 2012
    Von kay-C im Forum Weltuntergang 2012 - Der Maya Kalender verkündet das Ende aller Zeiten
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 16.04.2008, 10:05
  5. Tollwut = Anzeichen von Werwölfen und Vampiren
    Von Tizian im Forum Kryptozoologie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.10.2002, 09:48

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •