Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 33

Gutgläubige Menschen erkennen Lügner am besten...

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Gutgläubige Menschen erkennen Lügner am besten..." im "Philosophisches und Grundsätzliches" des Bereiches "Nachdenkliches"

  1. #1
    Ritter vom Osten und Westen Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von Grubi
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Otherland
    Beiträge
    5.474

    Standard Gutgläubige Menschen erkennen Lügner am besten...


    ANZEIGE


    Durch einen Bericht bin ich auf einen erstaunlichen Umstand aufmerksam geworden...

    Angeblich sind gutgläubige Menschen dazu in der Lage Lügner leichter zu entlarven.

    Wer anderen vertraut, kann Unwahrheiten besser entlarven, als jemand, der misstrauisch ist. Das zumindest behaupten kanadische Forscher.
    Quelle : Psychologie: Gutgläubige Menschen enttarnen Lügner am besten - Nachrichten Wissenschaft - WELT ONLINE

    Wer hätte das gedacht ?
    Bedeutet das nun, dass z.B. Leute die hinter jeder Geschichte gleich eine Verschwörung wittern, Schwierigkeiten haben zu erkennen was wirklich läuft ?
    Ist es nicht naheliegender dass Menschen die schnell Vertrauen fassen leichter zu manipulieren sind ?

    Ich bin auf eure Meinungen dazu gespannt...

    Gruss Grubi
    Geändert von Grubi (26.03.2011 um 11:03 Uhr)
    Die Dunkelheit ist real, Licht scheint nur so...

  2. #2
    Intendant der Gebäude Benutzerbild von gaia
    Registriert seit
    13.03.2010
    Ort
    Ratisbona
    Beiträge
    1.332

    Standard AW: Gutgläubige Menschen erkennen Lügner am besten...

    Hm... vielleicht liegt das daran, dass ein misstrauischer Mensch eigentlich Probleme mit seinem Urteilsvermögen hat. Ihm fehlt womöglich die Fähigkeit Situationen richtig einzuschätzen und Zusammenhänge zu erkennen, vertraut sich selbst aber trotzdem zu sehr.........

    "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
    Vaclav Havel

  3. #3
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    30.08.2009
    Beiträge
    1.590

    Standard AW: Gutgläubige Menschen erkennen Lügner am besten...

    Das ist ja mal eine interessante Betrachtungsweise.

    Der gutgläubige Mensch in mir sagt, dass da durchaus was dran sein könnte. Allerdings müsste man sehen, ob der gutgläubige Mensch ansich (Archetyp), dann auch die Konsequenz für sich und sein Handeln daraus zieht, wenn er einen Lügner entlarvt hat. Das wird wohl individuell sein und am jeweiligen Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen liegen.

    Der Skeptiker in mir sagt, kein Wunder, dass die Springer-Presse solche Behauptungen in Form von Artikeln unter das Volk bringt. Dann könnten alle DLIB-Leser in Zukunft sich auf die Schulter klopfen und behaupten, sie würden sich nicht so leicht veralbern lassen.

    Kann man das generell verallgemeinern ?

    Die Mischung machts denk ich mal - Vertrauen ist wichtig imho, allerdings sollte man schon gewissenhaft abwägen, wem man dieses schenkt und zukommen lässt.

  4. #4
    Erhabener Auserwählter Ritter Benutzerbild von Lupo
    Registriert seit
    03.10.2009
    Ort
    Wo anders
    Beiträge
    2.343

    Standard AW: Gutgläubige Menschen erkennen Lügner am besten...

    Moin,

    ich denke, da ist durchaus was dran. Wie krieg ich das jetzt in Worte

    Man hat ja kaum eine Möglichkeit, den Wahrheitsgehalt von einzelnen Aussagen zu prüfen. Lügen werden meist durch Widersprüchlichkeiten in vielen Aussagen erkennbar. Und irgendwo passt dann im gesamten Bild dann irgendwas nicht mehr ... ... wie bei einem falsch gelösten Sudoku. Da sieht man es der einzelnen Zahl auch nicht unmittelbar an, ob sie falsch ist, aber alles zusammen geht nicht mehr auf. Heraus zu finden, wo genau der Knackpunkt ist, kann dann wieder recht mühsam sein.

    Wenn man jede einzelne Aussage unisono grundsätzlich anzweifelt, ohne eine rechte Handhabe dazu zu haben, verliert man dann doch eher den Überblick und sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.
    LG
    Lupo

    Man hört und sieht nur das, was man hören und sehen will.
    Argueing with a freemasonhunter is like mud-wrestling with a pig - after a while, you realize, that the pig enjoys it.

  5. #5
    Vollkommener Meister Benutzerbild von Adept
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    682

    Standard AW: Gutgläubige Menschen erkennen Lügner am besten...

    Tag

    Diese "Studie" hatte sage und schreibe 29 Probanden im Alter von 19-36 Jahren.

    Not Pollyannas : Higher Generalized Trust Predicts Lie Detection Ability

    Not Pollyannas

    Damit ist diese Studie für mich lächerlich und sagt nicht viel aus.

    Gutgläubige sind immer die perfekten Opfer. Es ist und war schon immer so.
    Da können die Indoktrinierten der Universität Toronto sich auf den Kopf stellen.

    lg
    ----------------------------------------------------------------------
    Maybe this world is another planet's hell. -
    Aldous Huxley -

  6. #6
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard AW: Gutgläubige Menschen erkennen Lügner am besten...


    ANZEIGE


    Es gibt viele solcher Experimente. "Studie" ist tatsächlich ein viel zu hoch gegriffenes Wort.
    Trotzdem ein Erklärungsversuch:
    "Gutgläubig" bezeichnet in diesem Zusammenhang doch eher die Eigenschaft, sich auf den Gegenüber einzulassen.
    Also ganz genau und interessiert zu beobachten.
    "Skeptisch" wird hier als Synonym dafür verwendet, mit einer vorgefassten Meinung darauf zu lauern, ob
    ein bestimmtes Signal erscheint.
    Thema verfehlt, meine ich.
    Betrachtet man jetzt auch noch die Herkunft des Artikels, pflichte ich becks bei:
    ein kleiner Schulterklopfer für die Konsumenten eines bestimmten Verlages.

    LG
    Al

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

gutgläubigkeit

menschen erkennen

Gutgläubigkeit Zitate

zitate gutgläubigkeit

gutgläubig

zitat gutgläubigkeit

ich bin zu gutgläubiglügen erkennenlügner erkennengutgläubige menschengute menschen erkennenlügner entlarven sprüche

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Illuminati Produkte erkennen ! wie geht das?
    Von Kyrok im Forum Was Sie schon immer wissen wollten, aber nie zu fragen wagten
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 18.08.2014, 17:43
  2. Vorstellung Abwägen und erkennen
    Von suchende im Forum Neuzugänge und Uservorstellung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 12:08
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.12.2008, 17:37
  4. Bodensensoren/Kameras frühzeitig erkennen/stören
    Von Maffe im Forum Neues aus Forschung und Entwicklung
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 25.01.2003, 14:56
  5. CDU / Lügner oder Christen ?
    Von psst im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.06.2002, 19:18

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •