Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 43 1234511 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 254

WTC - FAQ: Professor Harrits Thermit

Dies ist eine Diskussion zum Thema "WTC - FAQ: Professor Harrits Thermit" im "Der 11.9.2001 - World Trade Center, Pentagon und Co." des Bereiches "Geheimgesellschaften, Verschwörungen und New World Order (NWO)"

  1. #1
    Barbarisches Relikt Prinz des Königlichen Geheimnisses Benutzerbild von Ein wilder Jäger
    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    Irresp. Country Club
    Beiträge
    12.327

    Standard WTC - FAQ: Professor Harrits Thermit


    ANZEIGE


    Wie allgemein bekannt, behaupten die Truther, das WTC sei mittels des Brandbeschleunigers Thermit gesprengt worden, vielleicht auch mit einem besonderen Nanothermit, das bisher nicht wissenschaftlich beschrieben wurde.

    Ein Professor Harrit aus Dänemark glaubte jetzt einen Scoop landen zu können, indem er ein scheinwissenschaftliches Paper in einer scheinwissenschaftlichen Zeitschrift unterbrachte - ist es der "Wahrheitsbewegung" doch bisher nicht gelungen, in namhaften Magazinen zu publizieren.

    Harrit wählte die frisch gegründete Internetklitsche "Bentham Publishers", die ein Wissenschaftsverlag zu sein behauptet. Tatsächlich druckt, Verzeihung, stellt sie alles online, wofür sie bezahlt wird. Bentham hat dazu zunächst ein Telefonbuch zur Hand genommen und ein paar hundert oder vielleicht auch ein paar tausend Professoren angeschrieben, ihnen den Bauch gepinselt und ihnen angeboten, Herausgeber oder Reviewer zu werden. Dabei hat er öfter mal fachfremde Wissenschaftler erwischt, oder gleich denselben Hochschullehrer für zwei verschiedene Fachgebiete gewinnen wollen - peinlicher Fehler.

    Wie dem auch sei, die "Herausgeberin ehrenhalber" der "Zeitschrift", in der Harrit publiziert hat, hat jetzt den Bettel hingeworfen. Sie hat herausgefunden, daß sie nur Galionsfigur sein sollte, daß eine Peer review nicht stattgefunden hat, und daß Harrits Paper ob seiner schweren fachlichen Mängel niemals mit ihrem Einverständnis veröffentlicht worden wäre. Mit Bentham will sie jetzt nichts mehr zu tun haben:

    Videnskab.dk - Chefredaktør skrider efter kontroversiel artikel om 9/11
    Geändert von somebody (19.07.2009 um 20:55 Uhr)

  2. #2
    Frechdachs Benutzerbild von holo
    Registriert seit
    27.08.2005
    Ort
    bei den Bahngleisen
    Beiträge
    2.735

    Standard AW: WTC - FAQ: Professor Harrits Thermit

    Harrit steckt mit dem degradierten Jones unter einer Decke.

    The Open Chemical Physics Journal | Active Thermitic Material Discovered in Dust from the 9/11 World Trade Center Catastrophe, Authors: Niels H. Harrit, Jeffrey Farrer, Steven E. Jones, Kevin R. Ryan, Frank M. Legge, Daniel Farnsworth, Gregg Roberts, James R. Gourley, Bradley R. Larsen


    Hier wird durch eine erneute Publikation mit neuem Namen nur nachgebessert.
    Die Erkenntnisse von Jones sind alt und fußen entweder auf nachlässiger oder manipulierter Analyse ... und weil die Wahrheitssuchenden immer mehr an Boden verloren mit dem Verkauf ihrer Theorien dachten sie sich wohl, mit ominöser Nanotechnologie verwirren zu können.

    Je mehr ich diese Leute betrachte, je mehr drängt sich mir der Verdacht auf, dass es sich hier nur um eine Sorte Trittbrettfahrer handelt, die zu Lasten der Hinterbliebenen im Dreck wühlen, um daraus Geld zu machen.

    So sehe ich das.

    Gruß
    Holo

    Nachtrag:
    Im Interview hinter obigem Link wird von Professor Steven E. Jones geschrieben.

    Entweder ist das Interwiev älter, als es das Veröffentlichungsdatum vermuten lässt oder Harrit kann oder will der Realität nicht ins Auge sehen und erkennen, dass es inzwischen nur noch Doktor Steven E. Jones heißt.
    Geändert von holo (02.01.2010 um 03:17 Uhr)

  3. #3
    Geheimer Sekretär
    Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    819

    Standard AW: WTC - FAQ: Professor Harrits Thermit

    Hier wird Nanothermit gut beschrieben:

    Nanothermit ? Wikipedia

  4. #4
    Illuminat Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von somebody
    Registriert seit
    22.02.2005
    Ort
    somewhere
    Beiträge
    2.099

    Standard AW: WTC - FAQ: Professor Harrits Thermit

    Das lustige ist das laut dem Artikel das Zeug garnicht "bumm"machen kann.

    Bist du jetzt ab von deiner Sprengstofftheorie?
    Who ?

    ¿ʎɐpoʇ plɹoʍ ǝɥʇ ɥʇıʍ ƃuoɹʍ sʇɐɥʍ

  5. #5
    Geheimer Sekretär
    Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    819

    Standard AW: WTC - FAQ: Professor Harrits Thermit

    Zitat Zitat von somebody Beitrag anzeigen
    Das lustige ist das laut dem Artikel das Zeug garnicht "bumm"machen kann.

    Bist du jetzt ab von deiner Sprengstofftheorie?
    Zumindest gibt es das Zeug schon mal, nun auch fuer Dich. Dass der Artikel umgeschrieben wurde, hab ich bemerkt. Mir fehlte aber bislang die Zeit festzustellen was genau, wann und von wem !

    Sprich Dich aus! Weshalb kann es nun nichtmehr bum machen ?

  6. #6
    Illuminat Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von somebody
    Registriert seit
    22.02.2005
    Ort
    somewhere
    Beiträge
    2.099

    Standard AW: WTC - FAQ: Professor Harrits Thermit


    ANZEIGE


    steht doch da. Es konnte noch nie bumm machen.

    Bezeichnend das du einen Link bringst ohne die Quelle zu kennen, ohne den Inhalt zu kennen und ohne einzusehen das du dir mit dem Ding ins Bein geschossen hast.

    Es macht nicht bumm. Es macht einfach nicht Bumm. Es fliegt nicht in die Luft,scheissegal wie man es nennt. Es brennt. Thermit ist noch nie in die Luft geflogen, wird nie in die Luft fliegen und ist nicht dazu gedacht in die Luft zu fliegen. Genausowenig wie man mit TNT schweissen kann. Das ist halt so.

    Ob du davon 1000 Tonnen oder nur ein gramm hast, ob das jetzt Nanoteilchen sind oder nicht, Themit, Nanothermit, superthermit und alle Derivate die es in Zukunft in der Dichtkunst geben wird ahben alle ein Problem: Sie fliegen nicht in die Luft. sie tuns einfach nicht, genauo wie ein normales Stück Holz nie in die Luft fliegen wird. Das liegt an physikalischen Gesetzen und der Definition von Sprengstoff. Wenn Thermit in die Luft fliegen wurde währe es kein Thermit mehr.

    Aber solange weiterhin bei Harrit im Hinterhof unreflektiert gegrast wird ändert sich das nicht. es ist halt so spektakulär.


    Mal wieder anbei: Interessant sind wieder deine Scheuklappen. Ich habe niemals behauptet das Thermit oder Nanothermit nicht existieren. Ich sage schon immer das Nanothermite (oder Thermite, scheissegal) SO WIE DU SIE DARSTELLST UND ZU WELCHEN ZWECK DU SIE BENUTZEN WÜRDEST nicht existent sind. Aber das müsste dir eigentlich klar sein, ich habe immerhin schon Patentschriften dieser Stoffe verlinkt, Sachen von denen Harrit aus guten Gründen abstand nimmt.

    aufhänger ist das du behauptest mit Thermit (Nanothermit) wurde gesprengt, belegbar durch Zeugen, dem geschmolzenen Stahl usw.

    Ich sage, Nein, ham nicht mit thermit gesprengt WEIL Thermit nicht in die Luft fliegt, folglich aufgrund von Thermit auch keine Explosionen zu hören gewesen sein können. Von dem Märchen mit dem "Molten Steel" mal ganz abgesehen, von der Menge des benötigen Materials mal angesehen, von der Vorbereitung und der Mitwisserschaft.

    Da thermit nicht "bumm" macht kann auch keiner "bumm" gehört haben, zumindest nicht aufgrund von "Thermitschneidladungen". Problem daran: das ganze ist Harrit auch aufgefallen, Thermit macht nicht bumm. Hmmm, was tun? Ah, ich erschaffe einen neuen Stoff, Nanothermit, der aus Rost und alu besteht, nie ein Mensch zuvor gesehen hat und der bumm macht. Wenn in ein paar Jahren endlich festgestellt wird das Nanothermit auch nicht bumm macht wirds dann halt Mikrothermit, oder Superthermit, oder Düppelthermit, oder Hohlschneidladungshochgeschwindigkeitsthermit.
    Geändert von somebody (08.02.2010 um 12:59 Uhr)
    Who ?

    ¿ʎɐpoʇ plɹoʍ ǝɥʇ ɥʇıʍ ƃuoɹʍ sʇɐɥʍ

Seite 1 von 43 1234511 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

thermit wtc

wtc thermit

thermit temperatur

harrit thermit

wtc Schneidladung

schneidladung

wtc termit

thermit schneidladung

wie heiß wird thermit

schneidladung thermit

bresinsky cfr

Thermit sprengstoff

Werbung

Anzeige

LinkBacks (?)

  1. 14.11.2010, 09:17

Ähnliche Themen

  1. Bundeswehr-Professor räsoniert über Vorzüge der Folter
    Von JimmyBond im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 28.06.2004, 10:48

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •