Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Volkszählung Zensus 2011

  1. #1
    Meister
    Registriert seit
    03.01.2010
    Beiträge
    198

    Standard Volkszählung Zensus 2011


    ANZEIGE


    Was haltet Ihr von der Eu-Angewiesenen Volkszählung Zensus 2011!(kosten ca 700 Millionen Euro)
    Hat jemand schon Post bekommen und könnte mal Berichten was die eigentlich genau wissen wollen?
    Bis jetzt hab ich meist nur negative Kommentare zur Volkszählung gefunden!(Nicht die Artikel sondern die Kommentare darunter sind gemeint!)

    Zensus: Bürger werfen Fragebögen zur Volkszählung

    Volkszählung 2011: Der Staat braucht harmlose und intime Daten von den Bürgern - Politik - DerWesten

    Zensus 2011: So schützt man sich vor suspekten Volkszählern - Nachrichten - DerWesten

    Muß ich auch ein Bußgeld bezahlen wenn ich falsche Angaben mache???
    Und die denken doch nicht wirklich das ich auch noch das Porto für den Mist übernehme!
    Euer Neid ist meine Anerkennung
    Eure Arroganz ist meine Kraft
    Und wenn Ihr über mich Lästert
    Danke Ich euch, dass Ihr mich zum Mittelpunkt Eures Lebens macht!

  2. #2
    Groß-Pontifex Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von beast
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Камчатка
    Beiträge
    6.196

    Daumen hoch AW: Volkszählung Zensus 2011


    ANZEIGE


    Zensus 2011: Online-Meldung beendet

    Damit ist die sinnlose Verbrennung von Euronen eingeläutet.

    Scheinbar wollen die Regierenden uns auf diese Art und Weise weissmachen, das sie unsere Daten-Sätze nicht haben und der `Gläserne Bürger` nur ein Hirngespinnst ist.

    Von der von mir oben verlinkten Site kannst du die Fragebögen im Format `PDF´ runterladen.

    Aber schon beim lesen der Index-Site komme ich nicht ohne ein Schmunzeln aus.

    Zensus 2011: Wofür der Zensus gut ist

    Erzeugt dann ein herzhaftes Lachen.

    Da wird dem Dumm-Bürger doch tatsächlich unterstellt, das er nur alle 23 Jahre seinen Haushalt auf Mängel überprüft, meint....

    "Huch, schon wieder 23 Jahre her, das ich meine Kontoauszüge mal geprüft habe...kein Wunder, darum habe ich ja auch diese hohen Schuldenberge...."

    Da wundert es mich nun keineswegs mehr, das unsere Staats-Lenker nur Bockmist und Schuldenberge produzieren. Die wissen ja nicht mal, ob nun die Steuergelder von 80 Millionen oder doch nur noch 60 Millionen Bürgern sinnlos verbraten werden.

    Sinn macht da auch die Frage nach einer Religions-Zugehörigkeit. Da werde ich z.B. völlig aussen vor gelassen.

    Der Bundesbürger muss einer, egal welcher "Religions-Gemeinschaft" angehören und die Befragung wird selbstverständlich nach einer Plausibilitäts-Prüfung ( auf welcher Basis?) anonymisiert.

    Also brauchts du keine Angst vor einer Bestrafung durch Falschangaben haben, da die Prüfer dich ja im Grunde garnicht kennen.

    Sonst wäre doch meiner Meinung nach die ganze Aktion unnötig.


    Ergebniss meiner Gedanken führt nun zu der Erkenntniss:

    " Nun wundert mich gar nichts mehr in dieser Zeit."

    Dieser Beitrag fällt aus Eigenschutz unter das Label der Satire.

    Staatlich anerkannter Legastheniker (TM)

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Finanzkrise 2011
    Von Ehemaliger_User im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.05.2013, 19:34
  2. Wartungsarbeiten 24.9.2011
    Von Filz im Forum Alles über Weltverschwoerung.de
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.2011, 20:23
  3. Zensus 2011
    Von Sisgards im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 09:45
  4. Domainumzug am 21. und 22.3.2011
    Von Filz im Forum Alles über Weltverschwoerung.de
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 21:02

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •