Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 7 bis 12 von 24

Überflugsrechte im Kriegsfall genehmigt

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Überflugsrechte im Kriegsfall genehmigt" im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #7
    Lehrling
    Registriert seit
    08.11.2002
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    12

    Standard Kuwait


    ANZEIGE


    @Zian
    Daß die Panzer im Falle eines Krieges abgezogen werden sollten, war mir nicht bekannt. Ich meine bloß gehört zu haben, daß sie sich nicht beteiligen würden.
    Wenn diese Aussage getroffen wurde, stimme ich mit Dir überein, daß sich die Position der Regierung scheinbar verändert hat, wobei es auch immer noch Auslegungssache sein kann wie lange die Fuchs-panzer in einem Kriegsfall bräuchten um abzuziehen. So was kann sich ja Tage oder Wochen hinziehen.

  2. #8
    Auserwählter Meister der Fünfzehn
    Registriert seit
    03.07.2002
    Ort
    mond
    Beiträge
    1.904

    Standard

    laut spiegel bleiben die panzer und werden auch für den fall eines irakischen "angriffs" auf den kuweitischen us-stützpunkt sich aktiv beteiligen, da dann der "bündnissfall" eintritt.

    eigentlich lächerlich, aber leider die traurige wahrheit, wovon sich auch deutsche wähler blenden lassen.
    ~ only my comet is faster than light ~

  3. #9
    Ritter des Ostens
    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    4.116

    Standard

    Zitat Zitat von captainfuture
    laut spiegel bleiben die panzer und werden auch für den fall eines irakischen "angriffs" auf den kuweitischen us-stützpunkt sich aktiv beteiligen, da dann der "bündnissfall" eintritt.

    eigentlich lächerlich, aber leider die traurige wahrheit, wovon sich auch deutsche wähler blenden lassen.
    Ist doch klar, daß dann die deutschen Soldaten nicht mit ihrem Panzer neben der Szene stehen und zusehen.
    Das nennt man Selbstverteidigung. Das heißt aber noch lange nicht, daß Schröder dann Bodentruppen nach Irak schickt, um sich "aktiv an einer Intervention gegen den Irak" zu beteiligen.
    Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht, ist zurecht ein Sklave. (Aristoteles)

  4. #10
    Gast

    Standard

    Ich habe die Diskusion in einem anderen Forum einmal verfolgt. Was mir dabei sofort aufgefallen ist, das nicht die SPD sondern die CDU wähler so entäuscht sind und sich getäuscht fühlen.
    Was soll der Scheiss ????
    Gehen wir einmal davon aus, das die SPD jetzt im Irak mitmachen würde. Warum regen sich dann die CDU wähler auf und reden von Wahlbetrug ???
    Die können dann doch froh sein, denn das ist es doch was Sie angeblich immer wollten.

    Allerdings ist auch hier wieder eine Täuschung von seiten der CDU im gange. Die Stützpunkte und Überflugsrechte kann die Regierung nicht verbieten, da Sie sonst gegen geltene Verträge und Nato Abmachungen verstossen würde. Das weiss auch die CDU und hat SPD auch nie bestritten.

    Schröder hatte sich damals falsch ausgedrückt. Er meinte eigentlich : Deutschland wird IN DIESER SITUATION bei einem Krieg gegen dem Irak nicht mitmachen.

    IN DIESER SITUATION : Bush sagte zu diesem Zeitpunkt, das ihnen die Waffeninspektöre egal sind und das die USA den Diktator SADDAM HUSSEIN um jeden Preis weghaben wollen.

  5. #11
    Auserwählter Meister der Fünfzehn
    Registriert seit
    03.07.2002
    Ort
    mond
    Beiträge
    1.904

    Standard

    @trasher :

    momeeent. selbstverteidigung ist ja recht und schön (abgesehen, davon, dass der iraq wohl raketen nach kuwait schickt und keine soldaten).

    hier wird aber mit allen mitteln versucht, einen "bündnissfall" zu basteln, wodurch alle nato-partner zur unterstützung vertraglich verpflichtet sind (etwas, was mir vor einigen monaten bei der wahldiskussion jemand glauben machen wollte, dass in dem fall irak nie eintreten würde und nur stoibers wahlpropaganda wäre ...)

    @psst :

    mir geht's weniger drum, ob sich cdu oder spd-wähler aufregen, sondern dass hier betrug an der menschheit stattfindet, im großen angeführt von unserem "freund" bush, im kleinen von unserem "chef" schröder - es wird "gelogen", dass sich die balken biegen, auf beiden seiten des teiches und jeder versucht skrupellos aus jeglicher situation für sich das beste herauszuschlagen. aber es sind ja keine richtigen lügen, sondern nur die halbe wahrheit zum forcieren der wählerunterstützung ...

    ich glaube, schröder weiß sehr wohl, wie er sich auszudrücken hat und alles rumgerede im nachhinein stellt die lügen nur noch in ein diffuseres licht.
    ~ only my comet is faster than light ~

  6. #12
    Vollkommener Meister
    Registriert seit
    14.04.2002
    Beiträge
    664

    Standard


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von psst
    Schröder hatte sich damals falsch ausgedrückt. Er meinte eigentlich : Deutschland wird IN DIESER SITUATION bei einem Krieg gegen dem Irak nicht mitmachen.
    Schröder ist Politiker, die wissen genau was sie sagen, vor allem wenn sie es mehrmals wiederholen. Und soweit ich mich erinnere, war die Rede davon, das Deutschland sich auf keinen Fall beteiligt AUCH wenn ein Mandat der UN vorliegt.
    Sicher hinterher hinstellen und behaupten, dies war anders gemeint, ändert daran nichts
    Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden


    Fahrenheit 911 (die Temperatur, bei der die Freiheit verbrennt)

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

überflugsrechte nordkorea

überflugsrechte brandt

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Schröder im Kriegsfall Hochverräter ?
    Von hardcore im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.03.2003, 14:42

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •