Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 86

Inzest - Gesellschaftliche Normen per Gesetz?!

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Inzest - Gesellschaftliche Normen per Gesetz?!" im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #1
    Alo
    Alo ist offline
    Geheimer Meister Benutzerbild von Alo
    Registriert seit
    11.04.2011
    Beiträge
    498

    Standard Inzest - Gesellschaftliche Normen per Gesetz?!


    ANZEIGE


    Ich finde im Punkt Inzest wird klar wie sehr unsere Gesetze noch durch irrationale gesellschaftöiche Normen dominiert werden,
    es steht keine rationale Begründung hinter dem Verbot von Inzest.
    Freilich, es herrscht eine höhere Gefahr auf Behinderungen und Togeburten,
    jedoch sollte man überlegen ob das Grund genug ist eine ganze Beziehungsart per gesetzlichem Diktat zu verbieten.
    Ist es nicht so das anderen, weithöheren Risikogruppen die Fortpflanzung erlaubt wird?
    Jeder AIDS-Kranke hat noch das Recht auf Kinder kriegen, genau so wie jedes Opfer radioaktiver Strahlung und Geistesbehinderte.
    Wo doch hier die Risiken gleichwertig bis höher sind.
    Zu dem ist nicht einmal nur das Kinderkriegen untersagt sondern jede inzestiöse Art von Beziehung,
    egal ob mit Verhütung verkehrt wird oder ohne.

    Welche Sinn steht also nach hinter einem Gesetz das Liebe verbietet?
    Läuft der Sinn dahinter nicht letzendlich auch nur auf eine veraltete Wertvorstellung hinaus
    mit der auch vor wenigen JahrzehntenHomosexualität untersagt war?

    Discuss!

  2. #2
    Lehrling
    Registriert seit
    14.03.2011
    Beiträge
    7

    Standard AW: Inzest - Gesellschaftliche Normen per Gesetz?!

    Bist du wirklich der Meinung es is ok mit seiner Schwester, Mutter, Oma ins Bett zugehen? Ich finde schon das es da einen rationalen Hintergrund gibt, wir sind keine Tiere die triebgesteuert (gut es gibt Ausnahmen ) alles vö...n was nich bis drei aufm Baum is.

  3. #3
    Lehrling Benutzerbild von shangrila
    Registriert seit
    24.10.2011
    Ort
    Minga
    Beiträge
    25

    Standard AW: Inzest - Gesellschaftliche Normen per Gesetz?!

    Morgen,

    hat ja auch den Grund, dass neues Blut in eine Linie kommt und somit die Nachkommen robuster werden. Hab da was gefunden Geschwisterliebe: Inzest bedeutet maximales Risiko auf behinderte Kinder Selbst in der Tierwelt ist Inzest "unerwünscht".

    Ich persönlich habe kein Problem mit diesem Gesetz, ich könnte es nicht mit mir vereinbaren (schüttel, beittel, Gänsehaut) etwas mit einem Verwandten zu haben.

    Geht es Dir dabei um die Ungerechtigkeit gegenüber zB. HIV-Positiven, geistig Behinderten oder Strahlungsopfer. Oder eher die "Sinnfreiheit" eines veralterten Gesetzes?

    Viele Grüße,

    Shangrila
    Am Ende zwingt die Wahrheit jeden doch, sie braucht nicht äußre Helfer und Beschützer. Wär' sie auch Wahrheit sonst?
    Franz Grillparzer

  4. #4
    Gospodar životinja Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von beast
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Камчатка
    Beiträge
    6.065

    Standard AW: Inzest - Gesellschaftliche Normen per Gesetz?!

    Zitat Zitat von Alo Beitrag anzeigen
    Ich finde im Punkt Inzest wird klar wie sehr unsere Gesetze noch durch irrationale gesellschaftöiche Normen dominiert werden,
    es steht keine rationale Begründung hinter dem Verbot von Inzest.
    Völlige Bestätigung, wie man ja auch hier und hier lesen kann. Alles ganz normal und keineswegs verwerflich.

    Sag mal, lebst du in einem verlassenen Tal der Alpen ohne Strom?


    @shangrila

    Dein Vergleich mit der Tierwelt hinkt aber auch nicht schlecht...

    Schau mal hier rein und lies dir den Absatz des Kollegen Bernhard Blaszkiewitz durch.
     
    Ich hatte erst einen anderen Link eingestellt... war aber fragwürdig...


    Auch hier kann man sich mit der Thematik vertraut machen.

    Das solls für´s erste gewesen sein, ich könnte so aber Stundenlang weitermachen.

    Alles eine Frage der Such-Technik...


    Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

    Cerberus, Wächter des Tore zum Hades (24ter Geist)
    La Guerre Froide est la période d'affrontements stratégiques et politiques entre les États-Unis et ses alliés d'un bord et l'URSS et les pays communistes de la guerre...

  5. #5
    Alo
    Alo ist offline
    Geheimer Meister
    Themenstarter
    Benutzerbild von Alo
    Registriert seit
    11.04.2011
    Beiträge
    498

    Standard AW: Inzest - Gesellschaftliche Normen per Gesetz?!

    Also würdet ihr Geistig-Behinderten, AIDS-Kranken und Opfern vonr radioaktiver Strahlung auch den Sex verbieten?

    Und wer von euch behauptet Inzest käme nicht in der Tierwelt vor hat wohl noch nie Haustiere gehabt

    Zu dem ist Legalisierung gar nicht mal so ungewöhnlich, in Frankreich beispielsweise ist das Ganze legal.
    Es ist doch die Entscheidung der Menschen selber, nicht eure.

    Typische Heuchlerei hier, von Liberalismus reden aber wenns dann mal um Liberalismus geht wird man beschimpft.

  6. #6
    Gospodar životinja Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von beast
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Камчатка
    Beiträge
    6.065

    Standard AW: Inzest - Gesellschaftliche Normen per Gesetz?!


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von Alo Beitrag anzeigen
    Also würdet ihr Geistig-Behinderten, AIDS-Kranken und Opfern vonr radioaktiver Strahlung auch den Sex verbieten?

    Und wer von euch behauptet Inzest käme nicht in der Tierwelt vor hat wohl noch nie Haustiere gehabt

    Zu dem ist Legalisierung gar nicht mal so ungewöhnlich, in Frankreich beispielsweise ist das Ganze legal.
    Es ist doch die Entscheidung der Menschen selber, nicht eure.

    Typische Heuchlerei hier, von Liberalismus reden aber wenns dann mal um Liberalismus geht wird man beschimpft.

    Sag mal, hast du überhaupt einen der von mir eingepflegten Verweise gelesen?


    Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

    Cerberus, Wächter des Tore zum Hades (24ter Geist)
    La Guerre Froide est la période d'affrontements stratégiques et politiques entre les États-Unis et ses alliés d'un bord et l'URSS et les pays communistes de la guerre...

Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

west virginia inzucht

alle geschichten inzestinzucht west virginiakünstliche befruchtung bruder und schwester straffreiinzucht in west virginiavirginia inzuchtinzest West Virginiainzest gesetzinzucht gesetzinzest gleichgesinntegesellschaftliche normen gesetzinzest bei tieren

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Das Resonanz-Gesetz, eine gesellschaftliche Realität?
    Von Alo im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 14:21
  2. DIN Normen für Powerpointpräsentationen??
    Von Kratzi69 im Forum Off-Topic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 20:01
  3. Wo sind all die Werte und Normen hin?
    Von curl im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 01:01
  4. Leben ist Gesetz!
    Von PAGALUST im Forum Neuzugänge und Uservorstellung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.01.2008, 10:47
  5. Normen und kriminelles Verhalten
    Von Bloody2k im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 20:01

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •