Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13 bis 18 von 38

1933: Faschistischer Coup/USA u.a. von Pres Bush geplant?

Dies ist eine Diskussion zum Thema "1933: Faschistischer Coup/USA u.a. von Pres Bush geplant?" im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #13
    Auserwählter Meister der Fünfzehn
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.03.2003
    Beiträge
    2.202

    Standard


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von Ein_Liberaler
    Roosevelts Manahmen beurteile ich ganz ähnlich wie die American Liberty League...
    Wenig überraschend. Wie stehst du zum geplanten Putsch? Glaubst du, man wollte eine gerechtere, freiheitlichere, konkurrenzfreudigere Gesellschaft oder einen von dir zu verurteilenden Korporatismus/Faschismus erschaffen?
    "Currently, however, our PSYOP campaigns are often reactive and not well organized for maximum impact." -- US DoD 2003

  2. #14
    Geheimer Meister Benutzerbild von paul20dd
    Registriert seit
    30.04.2002
    Ort
    ::1/128Saxonia
    Beiträge
    442

    Standard

    Zitat Zitat von Booth
    Ist es moralisch verwerflich, daß in unseren (eh zu wenigen) Kindergärten Spielzeug aus China genutzt werden?! Würdest Du deshalb Dein Kind nicht in den Kindergarten schicken?!
    nein! nu lass ma das Spielzeug bei de Kinders!
    "Sometimes i dont know what i prefer to be ..."

  3. #15
    Prinz von Jerusalem
    Registriert seit
    14.09.2003
    Beiträge
    4.926

    Standard

    Zitat Zitat von paul20dd
    Zitat Zitat von Ein_Liberaler
    Hier in D ist es noch nicht ganz soweit, dank der 1918/33 komplett aberissenen Tradition, aber Ansätze sehen wir schon.
    Wäre es möglich das du die kurz erläuterst ?
    Wir haben hier erst erste Ansätze von Politikerdynastien. Die Strauß-Dynastie betrachte ich als gescheitert, aber Frau von der Leyen ist die Tochter eine Ministerpräsidenten. Die de Maizieres sind eine Beamtendynastie, die sich über die Weltkriege gerettet hat - im Gegensatz zu den meisten anderen. Ansonsten sind unsere Eliten 1918 abgelöst worden, und durch Hitlerputsch und Entnazifizierung konnten sich nicht sofort neue etablieren.

    Zitat Zitat von hives
    Wenig überraschend. Wie stehst du zum geplanten Putsch?
    Das Zitat las sich gut, aber was diese gescheiterten Putschisten wirklich wollten, kann ich nicht beurteilen. Ich weiß von der ganzen Angelegenheit zu wenig. (Ehrlich gesagt habe ich hier im Forum überhaupt zum erstenmal davon gelesen. Bei den Amis scheint das Standardwissen zu sein, es gibt zig Bücher, aber hier in Deutschland? Im Geschichtsunterricht haben wir es total übergangen, und ich bin auch nie zufällig darauf gestoßen.)

    Glaubst du, man wollte eine gerechtere, freiheitlichere, konkurrenzfreudigere Gesellschaft
    "Man" ganz bestimmt nicht.

    oder einen von dir zu verurteilenden Korporatismus/Faschismus erschaffen?
    Die Großindustriellen und Banker ganz sicher. (Nur mit dem Begriff Faschismus bin ich unglücklich. Wenn man ihn nicht auf das italienische System anwendet, ist er eigentlich eher eine moralische Wertung als eine Beschreibung.)

  4. #16
    Auserwählter Meister der Fünfzehn
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.03.2003
    Beiträge
    2.202

    Standard

    Zitat Zitat von Ein_Liberaler
    Bei den Amis scheint das Standardwissen zu sein, es gibt zig Bücher, aber hier in Deutschland? Im Geschichtsunterricht haben wir es total übergangen, und ich bin auch nie zufällig darauf gestoßen.
    Also mir war das bis vor kurzem auch völlig unbekannt. Auf den US-Seiten, die ich zum Thema gelesen habe, wurde jedoch auch teilweise beklagt, dass die Thematik u.a. im Schulunterricht "verschwiegen" wird.
    "Currently, however, our PSYOP campaigns are often reactive and not well organized for maximum impact." -- US DoD 2003

  5. #17
    Großmeister-Architekt
    Registriert seit
    15.03.2003
    Ort
    Paris - Im weißen FIAT UNO...
    Beiträge
    2.804

    Standard

    Also mir war das bis vor kurzem auch völlig unbekannt. Auf den US-Seiten, die ich zum Thema gelesen habe, wurde jedoch auch teilweise beklagt, dass die Thematik u.a. im Schulunterricht "verschwiegen" wird.
    Welches Land setzt sich schon damit groß auseinander? (Abgesehen von Deutschland.)

    Z.B. glauben in Österreich doch heute noch viele, dass der Adolf gebürtiger Deutscher war. Ganz zu schweigen von der freudigen Erregung, als man endlich "Heim ins Reich" durfte.

    ws
    "Wer behauptet, Fortschritt wäre doof, der soll einen beliebigen Tag in den letzten 2000 Jahren sagen, an den er die Menschheit zurückverfrachten möchte. Er wird verstummen müssen." Sascha Lobo

  6. #18
    Meister
    Registriert seit
    21.04.2003
    Ort
    Wiese, neben dem Bach
    Beiträge
    260

    Standard


    ANZEIGE


    Winston_Smith:

    Welches Land setzt sich schon damit groß auseinander? (Abgesehen von Deutschland.)
    Was meinst Du jetzt genau mit dieser Aussage?
    Deutschland setzt sich mit was genau auseinander? Zumal das die anderen Länder nicht tun sollen?
    Z.B. glauben in Österreich doch heute noch viele, dass der Adolf gebürtiger Deutscher war. Ganz zu schweigen von der freudigen Erregung, als man endlich "Heim ins Reich" durfte.
    Ist diese Aussage aus der Bild geklaut oder oder aus Grimms Märchen?

    Willi

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

blutgeld bush

putschversuch usa 1933

prescott bush adoption george w.

george herbert walker gegen die heirat prescott bush

prescott bush adler orden

blutgeld dulles

gm wir sind keine wohlfahrtseinrichtung sloan

wir sind keine wohlfahrtseinrichtung.

Sloan Wohlfahrtseinrichtung

1933 fdr coup

putsch bush dynastie

ask1 nazi willi raf

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Ist der 3. Weltkrieg schon geplant ?
    Von imported_REBELL im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 09:55
  2. Michael Moores nächster Coup
    Von streicher im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 13:35
  3. Waffen des englischen geheimdienstes um 1933
    Von reha im Forum Geheimdienste und Überwachungsstaat
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.11.2004, 16:17
  4. Das Experiment von Wörgl (1932/1933)
    Von Tacitus im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 20.01.2004, 14:26
  5. 27.02.1933 vs. 11.09.2001
    Von Paradewohlstandskind im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.10.2002, 18:40

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •