Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 16

Wie Greenpeace Geschäfte mit Lidl macht

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Wie Greenpeace Geschäfte mit Lidl macht" im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #1
    Meister
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Mystery Street 23....
    Beiträge
    190

    Standard Wie Greenpeace Geschäfte mit Lidl macht


    ANZEIGE


    Seit einem knappen Jahr hat Lidl das relativ teure Greenpeace-Magazin (4,90 Euro) im Sortiment. Zwar sind die Hefte offenbar echte Ladenhüter, trotzdem ist der Deal für die Umweltschützer ein lukratives Geschäft. Dabei gibt es noch mehr Merkwürdigkeiten, wie stern TV aufgedeckt hat.

    ........

    Er freut sich über den "schönen" Auflagenrausch. Laut Manager-Magazin lieferte Greenpeace 2006 seit dem Sommer pro Ausgabe 150.000 Exemplare an Lidl - alle vom Discounter bezahlt. Das wäre mehr als die Hälfte der Gesamtauflage der Zeitschrift. Betrug die Druckauflage Anfang 2006 ca. 120.000 Stück, waren es im letzten Quartal des Jahres über 260.000 - ein bemerkenswerter Aufstieg.

    ........
    Lidl nun Musterknabe in Greenpeace-Studien
    Bemerkenswert finden kritische Köpfe auch den Aufstieg Lidls in den Pestizid-Studien der Umweltschützer. 2005 war der Discounter klares Schlusslicht: Kein anderer getesteter Supermarkt hatte mehr belastetes Obst und Gemüse im Sortiment. 2007 hat sich das Blatt komplett gewendet: Lidl geht als Vorbild aus der Pestizid-Untersuchung von Greenpeace hervor - mit dem am wenigsten verseuchten Obst und Gemüse. Auch stern TV berichtete darüber.

    ..........

    Sogar Lidl-Angestellte sind über gute Ergebnisse verwundert

    © stern TV
    Jochen Schildt, Chefredakteur des Greenpeace-Magazins: "Recycling von Recyclingpapier ist keine Sünde"

    Von einer Kooperation mit Lidl könne keine Rede sein, sagt Greenpeace-Sprecherin Svenja Koch. Die guten Ergebnisse Lidls in der letzten Studie führt die Umweltschutzorganisation auf die "Pestizidbremse" zurück, die der Discounter gezogen habe. Die Prüfung der Supermarkt-Proben jedenfalls würde unabhängig in einem Labor vorgenommen. In die Live-Sendung zu Günther Jauch wollte kein Vertreter von Greenpeace oder Lidl kommen.

    Lidl-Mitarbeiter indes wundert selber der Aufstieg ihres Arbeitgebers in den Greenpeace-Studien. "Plötzlich sind wir supertoll", sagt eine Angestellte zu stern TV. "Warum haben wir jetzt das beste Obst? Wir haben unsere Zulieferer nicht gewechselt."
    http://www.stern.de/tv/sterntv/:%0A%...dl/590945.html

    und sowas kommt von greenpeace

  2. #2
    Vorgesetzter und Richter
    Registriert seit
    03.04.2004
    Ort
    Westpol
    Beiträge
    1.002

    Standard

    Ich hab den Bericht bei Stern TV auch gesehen und fand ihn extrem tendenziös.

    Es sollte doch ein Leichtes sein, die Testmethoden zu durchleuchten.
    Bei welchem Institut wird getestet?
    Werden die Gemüseproben anonymisiert?
    Und was es da dergleichen an Maßstäben noch gibt...

    Statt dessen wird nur über das seltsame Zeitungsgeschäft spekuliert und eine Schlußfolgerung in den Raum gestellt, für die es aber keine Belege gibt.

    Kein guter Journalismus....

  3. #3
    Master Of Desaster Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von Shishachilla
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Oh Discordia!!!!
    Beiträge
    4.037

    Standard

    naja,
    das Offensichtliche wird dargestellt, jetzt liegt es an Lidl bzw. Greenpeace, gewisse Dinge offen zu legen!


    Solche Texte lese ich erst gar nicht!

    Geändert von Shishachilla (Heute um 99:99 Uhr).

  4. #4
    Vorgesetzter und Richter
    Registriert seit
    03.04.2004
    Ort
    Westpol
    Beiträge
    1.002

    Standard

    Was gibt es denn da offen zu legen?

    Die Auflagenzahlen des Magazins liegen offen.
    Die haben sich verdoppelt.

    Der Ankauf der Magazine sowie der schlechte Absatz liegt offen.

    Was ebenfalls (angeblich) offen liegt, ist der neue Pestizidtest.

    Und hier gibt es jetzt Fragenbedarf.

    Und da ist der einzige Punkt, der genannt wird eine Aussage von einer Lidl Filialleiterin, das Obst und gemüse komme vom selben Hersteller.

    Mal abgesehen davon, daß ich nicht glaube daß eine Lidl Filialleiterin eine Ahnung hat, wo das Zeug produziert und eingekauft wird, wäre es doch ein leichtes gewesen, die (vermeintlichen) neuen Meßergebnisse von Greenpeace zu überprüfen und so entweder zu widerlegen (großer Skandal) oder zu untermauern (peinliche journalistische Luftnummer)

    So, und jetzt überlegt mal warum nichts davon passiert ist.

  5. #5
    Auserwählter Meister der Fünfzehn
    Registriert seit
    19.03.2003
    Beiträge
    2.202

    Standard

    Brigitte Behrens:
    [...] Die Ergebnisse der Labors wurden mit Hilfe von externen Rückstandsspezialisten, Softwarefachleuten und Statistikern ausgewertet. Dabei wurde auf eine Absicherung und die Gewähr der neutralen Auswertung der Daten größter Wert gelegt. Greenpeace hat die Untersuchungsergebnisse vollständig publiziert, so dass sie auch von den betroffenen Unternehmen überprüfbar sind. [...]

    Einen derart tendenziösen und journalistisch unsauberen Bericht haben wir der Redaktion nicht zugetraut, weil die Faktenlage dagegen spricht. Wir hätten die Einladung ins Studio annehmen sollen, um Klartext aufgrund von Fakten sprechen zu können. [...]

    Online-Redaktion:
    Wie kommt es, dass Lidl im zweiten Pestizidtest so gut abschneidet?

    Brigitte Behrens:
    Lidl hat ein Programm zum Reduzieren von Pestiziden bei Obst und Gemüse gestartet. Unsere Ergebnisse zeigen, dass dies offenbar funktioniert. Die gute Platzierung beim Test basiert auf einer verbesserten Qualitätskontrolle und sorgfältigerer Auswahl der Erzeuger. Mittlerweile haben alle getesteten Supermarkt-Ketten und Discounter angekündigt, ebenfalls Pestizid-Reduktionsprogramme zu starten. Das ist ein großer Erfolg unserer Arbeit.

    http://www.fruchtportal.de/index.php...n=read&id=3429
    "Currently, however, our PSYOP campaigns are often reactive and not well organized for maximum impact." -- US DoD 2003

  6. #6
    Vorgesetzter und Richter
    Registriert seit
    24.12.2004
    Ort
    __537_
    Beiträge
    922

    Standard


    ANZEIGE


    Es ist so wie Hives/Greenpeace gesagt hat und Stern Tv muß etwas zurückrudern.

    Die Redaktion hat Obst und Gemüse in drei Städten bei Lidl, Aldi und Kaisers/Tengelmann eingekauft und zur Analyse an die Lebensmittelversuchsanstalt (LVA) in Wien geschickt.

    Das Ergebnis: Auch im stern TV-Test schneidet Lidl diesmal am besten ab.
    http://www.stern.de/tv/sterntv/591986.html?nv=cp_L2_

    Wenn man wirklich auf Ergebnisse gezielt hätte, hätte man den Test gleich selbst gemacht, aber so ist das eben. Darüber könnte Stern Tv mal berichten, ist 2006/07 nicht anders.

    Lg Hosea
    -- Das Hypnotisieren von Hypnotiseuren kann folgenreich sein --

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

wie greenpeace geschäfte mit lidl macht

macht greenpeace

lva lebensmittelversuchsanstalt wien greenpeace

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Greenpeace will Tempolimit - Schilder aufstellen
    Von Filz im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 19:24
  2. Greenpeace
    Von Runner im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 14:08
  3. Haifischfleisch bei LIDL
    Von Lord Grendel im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 29.05.2005, 15:04
  4. Dt. Firma macht geschäfte mit N Korea
    Von Plaayer im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.08.2003, 09:24
  5. geschäfte mit dem feind??
    Von H2 im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.08.2002, 15:22

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •