Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 32

Putin friert KSE-Vertrag ein

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Putin friert KSE-Vertrag ein" im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #1
    Geheimer Meister Benutzerbild von paul20dd
    Registriert seit
    30.04.2002
    Ort
    ::1/128Saxonia
    Beiträge
    442

    Standard Putin friert KSE-Vertrag ein


    ANZEIGE


    Russland friert Rüstungskontrolle ein

    Gehts denn nun ums Raketenschild oder um Russlands Truppen in Georgien und Moldawien-Transnistrien ?
    "Sometimes i dont know what i prefer to be ..."

  2. #2
    Geselle
    Registriert seit
    02.06.2006
    Beiträge
    52

    Standard

    Es geht wohl darum das der westen nach fall der mauer jede Abmachung nicht eingehalten hat.
    Und Russland sich jetzt fragt warum es diese Abmachung noch länger einhalten soll!

  3. #3
    Großmeister-Architekt
    Registriert seit
    15.03.2003
    Ort
    Paris - Im weißen FIAT UNO...
    Beiträge
    2.804

    Standard

    @Makoto

    Allerdings könne die Nato den Vertrag nicht wie von Putin gefordert ratifizieren. Russland müsse zunächst wie vereinbart seine Truppen aus Georgien und Moldawien abziehen.
    Wer hält sich hier nicht an Abmachungen?

    ws
    "Wer behauptet, Fortschritt wäre doof, der soll einen beliebigen Tag in den letzten 2000 Jahren sagen, an den er die Menschheit zurückverfrachten möchte. Er wird verstummen müssen." Sascha Lobo

  4. #4
    Geselle
    Registriert seit
    02.06.2006
    Beiträge
    52

    Standard

    Andersrum die USA verstößt mit NMD gegen abrüstungsverträge!
    Jetzt wollen sie Raketen abwehr Stellungen in polen und Tschechien stationieren.

    Die NATO sollte sich eigentlich nicht nach osten erweitern sie taten es doch!

    Russland wird im Kaukasus von US Basen eingekreist!

    Also ich kann nachvollziehen das Putin ein hals hat!

  5. #5
    Großmeister-Architekt
    Registriert seit
    15.03.2003
    Ort
    Paris - Im weißen FIAT UNO...
    Beiträge
    2.804

    Standard

    Andersrum die USA verstößt mit NMD gegen abrüstungsverträge!
    Das halte ich für schlichtweg falsch. Aber Du kannst da bestimmt ne Quelle angeben.

    Die NATO sollte sich eigentlich nicht nach osten erweitern sie taten es doch!
    Mit der Erlaubnis durch Russland.

    Russland wird im Kaukasus von US Basen eingekreist!
    Ein Staat von der Größe Russlands wird wohl kaum durch eine handvoll US-Basen bedroht.

    ws[/quote]
    "Wer behauptet, Fortschritt wäre doof, der soll einen beliebigen Tag in den letzten 2000 Jahren sagen, an den er die Menschheit zurückverfrachten möchte. Er wird verstummen müssen." Sascha Lobo

  6. #6
    Intendant der Gebäude
    Registriert seit
    19.07.2002
    Ort
    wieder zurück in Bern
    Beiträge
    1.216

    Standard


    ANZEIGE


    Ich glaube man sollte sich vielleicht einmal an die Vergangenheit der Ost West Beziehungen erinnern und vielleicht auch mal Putins Sichtweise ein bisschen zu verstehen versuchen.

    Hier ein kleiner Refresher:
    Die USA ist in Russland schon seit eh und je als unverlässlicher Vertragspartner bekannt. z. B. in 1917 als Wilson den Bolsheviks versicherte, sich aus den inneren Angelegenheiten Russlands herauszuhalten und eine Garantie abgab, dass die Souveränität unangetastet bleiben würde während 15'000 US-Soldaten bereitgemacht wurden um die anderen Westmächte im Bürgerkrieg in Russland zu unterstützen.

    Nach den zermürbenden Jahrzehnten des kalten Krieges ziehen sich die Russen aus Osteuropa zurück und lösen den Warschauer Pakt auf. Die NATO feiert. Für Russland ist es eine der schwersten Niederlagen seit eh und je. Obwohl die NATO 1999 Gorbatschew versprochen hat, sich nicht weiter gegen Westen auszudehnen wenn dafür der Warschauerpakt aufgelöst würde geht 1997 eine Einladung zum NATO Beitritt an Polen, Ungarn und Tschechien. 1998 die NATO überschreitet ihre Kompetenzen und greift (ohne UN Mandat) beim nicht NATO Mitgliedsstaat Jugoslawien in die inneren Angelegenheiten ein. Aus sicht der Russen ein ungerechtfertigter Angriff auf die slawischen Brüder und gegen die eigenen Interessen. 2001 der frisch gewählte GWB kündigt den ABM-Vertrag von 1972 um ihr NMD zu ermöglichen. GWB nennt den Vertrag ein Relikt aus dem kalten Krieg. Russland wird angewiesen ruhig Blut zu wahren. Im selben Jahr fängt der Krieg vor der Haustüre der ehemaligen CCCP in Afghanistan an. Militärbasen werden in Usbekistan und Kirgisien aufgebaut. 2003 US-Gesponserte Revolution in Georgien, die Russen werden aufgefordert ihre Basis in Georgien aufzuheben. 2004 kommen noch Estland, Lettland, Litauen, Bulgarien, Rumänien, die Slowakei und Slowenien zur NATO hinzu. Weitere NATO Beitrittskandidaten warten auf ihre Aufnahme: Albanien, Kroatien und Mazedonien.
    Russland wird mit den alten Argumenten ruhig gestellt. 2006 Jaap de Hoop Scheffer gibt Planungen zu einem europaweiten Raktenabwehrprogramm bekannt. Auf Russlands Bedenken antwortet er "You don't need to be a technological wizard or an Einstein to understand that this cannot be possibly directed against the Russians and cannot diminish their first-strike capability." 2007 Russland droht aus dem CFE Vertrag auszusteigen. Condoleeza Rice nennt Russlands Haltung „lächerlich“ ausserdem sollen die Russen erstmal ihre Seite des Vertrages einhalten und ihre Truppen aus Anus Mundi abziehen.

    Ich finde es dann einfach ziemlich traurig, wenn unsere westlichen Journalisten von unerklärlichem Verhalten des Kremls berichten als hätten sie nie Geschichtsunterricht genossen. Dann gibt es noch diejenigen, die sagen, Russland solle erstmal die Menschenrechtssituation im Lande verbessern, bevor sie sich auf dem Internationalen Parkett auf zu spielen versuchten.

    Ich will ja nicht behaupten, dass Russland ein überaus friedfertiges Land sei und keine internationalen Ambitionen hat. Die Schuld am Wettrüsten, welches jetzt wieder los gehen könnte liegt diesesmal nicht bei Russland.
    I think I am, therefore, I am. I think.

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

duselvertrag

putin vertrag

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Der ESM-Vertrag!
    Von Bona-Dea im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 14:07
  2. Putin setzt KSE-Vertrag aus
    Von Lazarus im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 08:50
  3. Putin kritisiert U.S.A.
    Von phoenix im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 20.02.2007, 10:05
  4. ist Putin der Antichrist ?
    Von croles im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.03.2004, 18:44
  5. WM-Verschwörung und der Dusel-Vertrag :-)
    Von abulafia im Forum Off-Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2002, 20:04

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •