Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Zeige Ergebnis 19 bis 20 von 20

Europaweite Vernetzung der Gen- und Fingerabdrucksdaten

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Europaweite Vernetzung der Gen- und Fingerabdrucksdaten" im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #19
    Auserwählter Meister der Neun
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    1.683

    Standard


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von agentP
    Nein , denn die gesetzgebende Gewalt erlässt nicht erst ein Gesetz gegen Mord, nachdem einer geschieht sondern vorher. Die Polizei kommt nicht erst zum Fußballspiel wenn sich die Fans prügeln, sondern sie ist vorher schon da und versucht eine Eskalation zu verhindern. Das sind nur 2 Beispiele dafür, dass 2 von 3 Gewalten aktiv sind und nicht nur reaktiv.
    Das kann man ziemlich schnell wiederlegen bzw. ins Philosophische ziehen.

    Zum Mord:
    Wann gab es den ersten Mord? Wurden die Gesetze vor oder nach diesem ersten Mord geschaffen?
    (Biblische Stellen will ich hier mal nicht anführen.)

    Zum Fussball:
    Wieviele Polisisten sind in bei den Spielen der Regionalen- und Bezirksligen anwesend? Im Vergleich dazu, wie sehr ist die Gewalt- und Aggressionsrate bei diesen Spielen (In letzter Zeit) gestiegen?
    (Losgelöst von Nationalitäten der Beteiligten und der Ursachen.)
    Die Amerikaner sind das einzige Volk, das den technischen Fortschritt erreicht hat, ohne den Umweg über die Zivilisation zu nehmen.
    Georges Clemenceau
    Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, daß wir nicht besser regiert werden, als wir es verdiene

  2. #20
    Ritter vom Osten und Westen
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Upstate, Baby!
    Beiträge
    5.368

    Standard


    ANZEIGE


    Das kann man ziemlich schnell wiederlegen bzw. ins Philosophische ziehen.
    Man kann alles widerlegen, wenn man es auf eine andere Ebene bringt oder in einen anderen Kontext bringt. In dem Fall liesse sich womöglich auch beweisen, dass es seit dem Urknall keine Aktion, sondern nur noch Reaktionen gegeben hat, aber dann wäre eine solche Unterscheidung kaum noch sinnvoll. Was soll das also bringen? Wir reden hier von politischer und juristischer Theorie und nicht von Philosophie, oder?

    Aber ist es nicht durchaus auch so, dass Gesetze gegen oder für etwas erlassen werden, nachdem ein bis dato nicht bedachter Einzelfall geschehen ist ...
    Natürlich werden Gesetzeslücken geschlossen, wenn man feststellt dass sie ausgenutzt werden, aber darum geht es ja nicht, dass es das auch gibt, sondern um die Aussage, dass die drei Gewalten ausschliesslich oder vorwiegend reagiern und nicht agieren und diese Aussage halte ich so für Mumpitz.[/url]
    Faith in government defies both, history and reason!

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

Bisher noch kein Besucher von einer Suchmaschine

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Horizontale Vernetzung und das Verschwinden der Toten!
    Von Ehemaliger_User im Forum Was Sie schon immer wissen wollten, aber nie zu fragen wagten
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 09:44

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •