Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 7 bis 11 von 11

Der Kodex der Taliban

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Der Kodex der Taliban" im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #7
    Prinz von Jerusalem
    Registriert seit
    12.05.2002
    Ort
    function (void);
    Beiträge
    4.642

    Standard


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von erik
    Was ist denn mit der Zivilbevölkerung da unten los, dass sie die Aufbauarbeit nicht anerkennt? Oder findet die nicht wirklich statt?
    naja ich denke mir mal es wird einen unterschied geben zwischen land und stadtbevölkerung.

    und vielen in weniger erschlossenen gebieten wird es vielleicht auch schlicht an ausgewogener information mangeln.

    erklärt man also jemandem, der noch nie einen aufbautrupp einer ngo zu gesicht bekommen hat, dass das ganz fürchterliche ungläubige teufel sind, dann kann man damit vielleicht sogar erfolg haben... wie gesagt vielleicht weniger in einer stadt wie kabul, aber auf dem land möglicherweise doch.

    mir fällt da auch ein, dass ja eine nicht ganz unbeträchtliche zahl von menschen dort vom opiumanbau lebt und wenn jetzt die bösen ungläubigen kommen und das unterbinden möchten entzieht man natürlich eine lukrative einnahmequelle.... als opiumbauer sind einem dann vielleicht die taliban, denen es eher egal ist ob man opium anbaut das dann an die ungläubigen teufel verkauft wird, lieber als die westlichen truppen und hilfsorganisationen.

    ich kann mir auch lebhaft vorstellen, dass in so machem eck des landes die taliban nie als besonders furchtbar aufgefallen sind.. fernseher und radios sind nicht? ja.. was ist ein fernseher und was ein radio? vielleicht konnten sie den menschen mancherorts gar nichts nehmen ( weil die zustände noch nie wirklich besser waren als im mittelalter ) und haben ihnen wirklich eher noch etwas gegeben....

    also waren die taliban doch immer die netten aufrechten jungs und jetzt soll man sich den westlichen ungläubigen unterwerfen? hat man die briten schon vertrieben und diese gottlosen russen... und jetzt sind halt diese amerikaner und anderen europäer dran...

    man darf glaub ich nicht übersehen wie ausserordentlich anders die situation dort im vergleich zu einem "zivilisiertem" land ist.
    Welche Bürgerrechte muss man beschneiden um eine gewalttätige Reaktion zu provozieren? Wir werden es bald wissen.

  2. #8
    Prinz von Jerusalem
    Registriert seit
    14.09.2003
    Beiträge
    4.926

    Standard

    Vielleicht leisten unsere Aufbauhelfer im Talibanland gar nicht soviel, daß die Bevölkerung groß begeistert von ihnen wäre; vielleicht drücken sie sich mehr im Norden rum.

    Vielleicht sind die Leute auch nicht begeistert von den Kriegsherren, die in ihrer Provinz die vom Westen gestützte Regierung vertreten.

  3. #9
    Vorgesetzter und Richter
    Registriert seit
    04.04.2004
    Ort
    Westpol
    Beiträge
    1.002

    Standard

    Also zumindest was den Opiumanbau angeht, wurde der meines Wissens unter der Talibanregierung unter Todesstrafe gestellt...

  4. #10
    Intendant der Gebäude
    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    1.437

    Standard

    Zitat Zitat von erik
    Also zumindest was den Opiumanbau angeht, wurde der meines Wissens unter der Talibanregierung unter Todesstrafe gestellt...
    Also ich hab mal eine Reportageüber Afghanistan gesehen, da ging es darum, dass ein Großteil des zur Herstellung von Heroin benötigten Opiums für den Weltmarkt eben daher kommt. Und da waren die Taliban auch noch an der Macht. In dem Film wurden aber auch Taliban gezeigt, die Tonnen von Haschisch verbrannt haben...

    m.
    It's the coming back, the return which gives meaning to the going forth.
    We really don't know where we've been until we come back to where we were. Only where we were may not be as it was because of who we've become. Which, after all, is why we left.

  5. #11
    Prinz von Jerusalem
    Registriert seit
    12.05.2002
    Ort
    function (void);
    Beiträge
    4.642

    Standard


    ANZEIGE


    ja diese diskrepanz zwischen duldung und todesstrafe kenne ich schon und ich hab eben auch entsprechend reportagen gesehen... einmal ging es eben darum, dass die taliban sich nur den anschein gäben sie würden das streng verfolgen... verbrannt wurden dann feierlich irgendwelche kräuter ( haschisch ) für die öffentlichkeit... dazu dann der kommentar sinngemäß, dass man es zwar offiziell nicht zulassen könne aber eigentlich kein wirkliches interesse an der sache hätte weil ja ein muslim das zeugs eh nicht anrührt und es ist ja nur für die im westen und ob die sich nun vergiften sei ja wirklich egal.

    und anderseits ein bericht über westliche kommandeure, die versuchen der sache herr zu werden und das problem haben, dass sie es den leuten nur schwer wegnehmen können weil es ja schließlich ihre einzige einnahmequelle sei und auch unter den taliban sei die sache mehr oder weniger geduldet worden.
    Welche Bürgerrechte muss man beschneiden um eine gewalttätige Reaktion zu provozieren? Wir werden es bald wissen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

taliban bartwuchs

Taliban kodex

Verhaltenskodex der Taliban

kodex taliban

kodex der taliban

was ist taliban

verhaltenskodex taliban

layha verhaltenskodex taliban

kodex der taliban laheya

Taliban-Benehmens-Codex

taliban und freimaurer

bartwuchs wie ein taliban

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Ausrüstung und Vorkenntnisse der Taliban
    Von Darksnow im Forum Der 11.9.2001 - World Trade Center, Pentagon und Co.
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 13:20
  2. Taliban sind unter uns.
    Von Nuff-Nuff im Forum Off-Topic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 12:47
  3. Taliban kehren zurück
    Von dualist im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2003, 12:36
  4. Taliban operieren
    Von streicher im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.09.2003, 21:10
  5. Bush verstößt gegen US-Flaggen-Kodex
    Von Fetzy im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.08.2003, 17:28

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •