Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13 bis 18 von 62

Scheiß Christenpack?

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Scheiß Christenpack?" im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #13
    Ritter Rosenkreuzer
    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    5.950

    Standard


    ANZEIGE


    In diesem Sinne kann man auch den Antisemitismus verstehen. Hier wird machen jüdischen Mitbürgern vorgeworfen, dass sie sich in hohen Machtpositionen festgesetzt haben und nicht verstehen mit dieser Macht verantwortungsvoll umzugehen.
    antisemitismus ist, wenn man das allgemein jüdischen bürgern vorwirft. und antisemitismus ist, wenn man das einem menschen vorwirft, weil er jude ist.

    wirf doch einfach einem [...!] mitbürger vor, sich in in einer hohen machtposition festgesetzt zu haben und mit dieser macht nicht verantwortungsvoll umzugehen. ist doch scheißegal, ob der jude oder sonst was ist.
    d(><)b

  2. #14
    Großmeister-Architekt
    Registriert seit
    15.03.2003
    Ort
    Paris - Im weißen FIAT UNO...
    Beiträge
    2.804

    Standard

    wirf doch einfach einem [...!] mitbürger vor, sich in in einer hohen machtposition festgesetzt zu haben und mit dieser macht nicht verantwortungsvoll umzugehen. ist doch scheißegal, ob der jude oder sonst was ist.
    @gilga

    Das wäre doch mal ein Ansatz. Aber leider versucht Du immer wieder herrauszustellen, daß "der und der" eben Juden waren/sind und unterstellst damit, daß Ihr Handeln religiös bedingt ist.

    Zum Beispiel im Mahnmal-tread: Es ist unerheblich, ob die Unterstützer Hitlers Juden, Christen oder Atheisten waren. Sicherlich wurde A.H. von vielen Seiten unterstützt. Dies war aber nicht religiös motiviert.

    Wieso sprichts Du bei anderen Gelegenheiten von "Jüdischen Kapitalisten" oder "der jüdischen Macht in den Medien"?!

    Wo bleiben deine Beiträge in denen Du die "Christliche Macht in den Medien" aufzeigst?

    So lange Du immer wieder die Religion (Judentum) in den Vordergrund stellst, wirst Du auch den Ruf eines Antisemiten nicht los.

    (Das Du in einem Thema sogar an der Gesichtsform sehen konntest, ob jemand jüdischen Glaubens ist, lasse ich hier mal unter den Tisch fallen, da das eine ziemlich hitzige Diskussion war.)

    ws
    "Wer behauptet, Fortschritt wäre doof, der soll einen beliebigen Tag in den letzten 2000 Jahren sagen, an den er die Menschheit zurückverfrachten möchte. Er wird verstummen müssen." Sascha Lobo

  3. #15
    Vollkommener Meister
    Registriert seit
    11.08.2004
    Ort
    Ilium
    Beiträge
    550

    Standard

    Willst du den Threadtitel nicht ändern? Der ist zwar bestimmt absuchtlich so provozierend, aber jemand der neu hier im Forum ist und die ganzen Gäste denken bestimmt wer weiß was, denn oft werden ja nur Überschriften gelesen...
    ~Ars modestia amat neque tamen mentem modestum~
    _________________

  4. #16
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    07.03.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    494

    Standard

    Zitat Zitat von Laokoon
    Willst du den Threadtitel nicht ändern? Der ist zwar bestimmt absuchtlich so provozierend, aber jemand der neu hier im Forum ist und die ganzen Gäste denken bestimmt wer weiß was, denn oft werden ja nur Überschriften gelesen...
    Dem schliesse ich mich an. Hab ich auch schon gedacht.

  5. #17
    Ritter Rosenkreuzer
    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    5.950

    Standard

    ich mach da jetzt mal einfach ein fragezeichen hintendran und überlasse jay-ti dann noch weitere änderungen.
    d(><)b

  6. #18
    Vorgesetzter und Richter
    Registriert seit
    24.06.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.110

    Standard


    ANZEIGE


    @antimagnet

    Antisemitismus ist, wenn man das allgemein jüdischen bürgern vorwirft. und Antisemitismus ist, wenn man das einem menschen vorwirft, weil er jude ist.

    wirf doch einfach einem [...!] mitbürger vor, sich in in einer hohen machtposition festgesetzt zu haben und mit dieser macht nicht verantwortungsvoll umzugehen. ist doch scheißegal, ob der jude oder sonst was ist.
    Vielleicht sollten wir uns auf eine Diskussionsebene einigen, hier scheinen sich leider Blickwinkel und Realitäten zu überschneiden, womit der eine nicht versteht, was der andere meint!

    Nehmen wir die Schulweisheit als Basis und das bürgerliche Denken als Richtwert, dann hast Du recht! Es handelt sich stets um Menschen, die bestimmte Dinge oder Positionen mißbrauchen.

    In einer anderen Realität und auf einer anderen Ebene aber, finden weltweit Machtspiele statt, Machtspiele getarnt im Mantel des Logentums, wo unterschiedliche Gruppen versuchen ihre Position auf dieser Welt zu behaupten!

    Auf dieser Ebene existieren Jüdisch-religiöse- Bünde, christlich-religiöse-Bünde, Muslimische Bünde, Bünde der Großkonzerne, Bünde im Bankenwesen, Politsiche Bünde usw.... und...natürlich auch interdiszilpinäre Bünde, also Personen oder Gruppen, die sich über vershiedene Logen und Bünde erstrecken!

    In dieser Runde, nennen wir es Monopoly um die Welt, geht es auch um die Welt und jeder der Gruppen hat seine Position, die er ungern abgeben möchte. Hier sind Machtspiele zu beobachten, die der Normalbüger so eigentlich auf seine Ebene nicht mitbekommt!

    Er bekommt es nur mit, wenn er in den Krieg geschickt wird, einen Krieg den man ihn vorgaukelt, der in wirklichkeit nur einen auf oberer Ebene nicht zu lösender Konflikt darstellt!

    Wie erwähnt hat jede Gruppe seine Position bezogen und gesichert! Der Vatikan hat sie bezogen, Putins Clan hat seine Position bezogen, die Deuschen haben bestimmte nicht zu unterschätzende Positionen, Juden haben Sie oder auch islamische Bünde existieren!

    Innenrhalb dieses MONOPOLY besitzt eine jüdische Loge das Bankensystem und kann somit direkt in das Spielgeschehen eingreifen, Manche Mitspieler unterstützen, andere ausbeuten, nach dem Motto "Die Bank gewinnt immer"

    Somit werden Staaten gedründet, Häuser und Hotels gebaut wo auch brav unschuldige Menschen ein und ausgehen und innerhalb ihrer beschränkten Umwelt in einem kleineren MONOPLOY ihr Dasein fristen ohne eine Ahnung davon zu haben, was sich über ihren Köpfen abspielt!

    Und schon sieht die Sache nämlich ganz anders aus!
    Anstelle sich gegenseitig in der untersten Ebene die Köpfe wegen Antisemitismus, Arbeitslosogkeit oder Islamismus einzuschlagen, sollte weltweit die komplette Führungsliga austauschen und schon verschwinden auch die von denen erschaffenen Geister von dieser Welt!

    Wer es versteht, dem schönes Wochenende...! Wer es nicht versteht...auch gut!

    Gilgamesh

    Die Geschichtsschreibung
    wie wir sie kennen
    ist eine Lüge.

Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

scheiß christen

scheiss christen

christenpackChristen sind scheißescheiß christentumscheiss christentumchristentum ist scheißechristen sind kackechristen sind scheissechristen scheißechristliche scheißescheiß moslems

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Einen wunderschönen scheiß Tag
    Von Ultra_Anti im Forum Neuzugänge und Uservorstellung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 21:18
  2. Scheiß Bankenmafia !!!
    Von Monti im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.02.2003, 20:04
  3. Was macht ihr gegen Scheiß Laune??
    Von -ryu- im Forum Off-Topic
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 07.08.2002, 17:41

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •