Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

wahlversprechen

Dies ist eine Diskussion zum Thema "wahlversprechen" im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #1
    Lehrling
    Registriert seit
    12.03.2005
    Ort
    Timbuktu
    Beiträge
    1

    Standard wahlversprechen


    ANZEIGE


    wahlversprechen??? was ist das eigentlich? alles um die wahl könnte man sich doch eigentlich sparen, da man eh von einem finanzimperium geleitet wird, daß das wirtschafts- und politikbarometer steigen und fallen lässt, wie es nun mal beliebt. Können da wirklich unsere einzelnen weltweiten, oder nur mit bezug auf europa gesehenen Regierungen so viel daran machen, oder unterliegen nicht diese auch irgendwelchen verpflichtungen denen sie geneigt sein müssen, da die weltherrschaft ganz woanders liegt. Hartz IV ist doch ein projekt von vielen, genau wie die steuerreform, die gesundheitsreform u.a.m.welches immer wieder den kleinen verbraucher, jedoch nicht den großen reichen ärgern wird. Als verbraucher bekommt man doch schnell den eindruck durch medien wie fernsehen, radio oder computer stillgehalten zu werden, alles zu glauben, auf besserung zu hoffen, nicht aufzuschreien wenn´s nicht gefällt und immer schön brav das selbige zu denken, was man schon hörte. Es fängt mit nachrichten an, und hört mit dokumentationen auf.Macht sich denn einer mal von uns auch die mühe und schaut sich wirklich einmal um, wie es aussieht mit der wahrheit, wenn es wieder einmal um Hartz IV, Terroranschläge, Unfälle oder suspekte Todesfälle von politikern, schauspielern, musikern etc geht, oder aber Steuern,- Gesundheitsreform,-Diätenerhöhung von Politikern und allem was man sonst noch so hört? Vielleicht wäre das Volk dann nicht mehr so ruhig, wie zur Zeit. Ferngelenkt und manchmal auch ziemlich dumm-naiv schaut man doch jeden tag zu, wie nur was passiert, aber leider nicht mit den Betroffenen sich etwas zum positiven verändert. Ist es denn nicht das, was man eigentlich will. Heute Du, morgen ich - heißt eigentlich nicht´s anderes als. Das es dir heute gut geht, sei dir gegönnt, jedoch kann es morgen ein anderer schon schlechter mit dir meinen und du lebst nicht mehr im wohlstand, sondern landest in einer tretmühle, in der du sehr gut schwimmen lernen mußt, sonst gehst du unter. Vertraue und glaube an dich und verfolge wie es wirklich ist, dann liegst du bestimmt richtig.

    Gruß
    Lizzy

  2. #2
    Geselle
    Registriert seit
    22.08.2004
    Ort
    Milchstraße
    Beiträge
    68

    Standard ???


    ANZEIGE


    Nachdem ich deine Erörterung zum Thema "wahlversprechen??? was ist das eigentlich?" gelesen habe, weiß ich nicht genau, worauf du hinaus willst. Deinem Text zu Folge wird eh alles von einem Finanzimperium geleitet und der wahlberechtigte Bürger wird von Medien beeinflusst.

    Was hat das mit Wahlverprechen zu tun und wer wird von welchem "Finanzimperium" denn deiner Meinung nach geleitet?

    MfG Netscher
    Alles hat ein Ende...

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

erötterung wahlversprechen

dumme wahlversprechen

was ist ein wahlversprechen

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Hartz 4 - Wahlversprechen?
    Von nicolecarina im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 719
    Letzter Beitrag: 16.10.2004, 11:48

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •