Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 7 bis 12 von 17

Krieg gegen unliebsame Netzbewohner

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Krieg gegen unliebsame Netzbewohner" im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #7
    Auserwählter Meister der Fünfzehn
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.03.2003
    Beiträge
    2.199

    Standard


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von el_bloom
    Da die NPD nicht an der Macht ist, und fast sämtliche deutsche Medien gegen Sie arbeiten, glaube ich nicht, daß von dort Gefahr ausgeht - jedenfalls nicht jetzt.
    Gefahr geht für Internetseiten aus, die sich gegen rechts positionieren, aber gleichzeitig ebenfalls gegen Massenmedien und Establishment. Neben linkeseite.de wird zb. auch das amateurhafte linke Portal Anarchie.de von Rechtsanwälten aus dem rechtsextremen Spektrum mit Klagen überzogen. Links zu diesem Thema sind dem aktuellen, am Seitenanfang verlinkten telepolis- Artikel zu entnehmen.
    "Currently, however, our PSYOP campaigns are often reactive and not well organized for maximum impact." -- US DoD 2003

  2. #8
    Großmeister-Architekt
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    2.777

    Standard

    NETZKONTROLLE : Chronologie


    Eindeutig existiert eine STRATEGIE der KONTROLLE über unabhängige Medien (die offenbar Kriminalisierung miteinschliesst) CHRONOLOGIE
    http://germany.indymedia.org/2004/10/96218.shtml
    Fürchte dich vor den Gleichgültigen,
    weder töten und verraten sie,
    aber nur mit ihrer stillschweigenden Zustimmung
    gibt es auf der Welt Mord und Verrat.

    resistance=existence

  3. #9
    Großmeister-Architekt
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    2.777

    Standard

    »Abmahnungen knebeln linke Internet-Anbieter«

    Linke Foren sollten sich Provider im Ausland suchen. Schutz vor Abmahnungen und Ausforschung ist nötig. Ein Gespräch mit Oliver Barthel

    * Oliver Barthel ist Gründer und Betreiber des linken Internetforums »linkeseite.de«, das morgen erst einmal vom Netz genommen wird.
    http://www.jungewelt.de/2004/10-14/021.php

    wie siehts eigentlich hier aus?
    das ist zwar kein explizit linkes forum, aber teilweise doch sehr kritisch und vor allen dingen gut besucht.
    würde mir doch schwer fehlen...
    vorgesorgt?

    ein einfaches ja oder nein reicht...
    Fürchte dich vor den Gleichgültigen,
    weder töten und verraten sie,
    aber nur mit ihrer stillschweigenden Zustimmung
    gibt es auf der Welt Mord und Verrat.

    resistance=existence

  4. #10
    Auserwählter Meister der Fünfzehn
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.03.2003
    Beiträge
    2.199

    Standard

    Ein kurzer Abstecher zum TIA: der Name wurde abgelehnt, die Ideen werden umgesetzt - hier die originale und die moderierte Version des Logos:


    http://www.aclu.org/images/client/TIA_morph.gif

    (edit)
    sorry, ist wohl doch ein wenig zu groß zum direkten Anzeigen




    NORA ist top-secret und gehört der CIA. Und es bereits in Betrieb. Die Aufgabe erinnert an das alte TIA, Terrorist Information Awareness. Der Kongress hatte Bedenken, daher wurde TIA der Geldhahn abgedreht. Aber Dank NORA spürt jetzt jeder, dass es nie richtig gestorben ist. An der Spitze steht ein entehrter Navy-Admiral, John Poindexter, der bis zu seinen Augenbrauen in den Iran-Contra-Skandal in den 80ern verwickelt war. Er hätte ins Gefängnis gehen sollen, endete aber wieder in der Regierung und übernahm die Durchleuchtung existierender Datenbanken. Unter dem Druck der Öffentlichkeit trat Poindexter letztes Jahr zurück. Sein TIA war aber fruchtbar, wie ein Krokodilei. TIAs Geschwister kriechen überall hervor."
    http://www.monitor.co.at/index.cfm?storyid=6487




    Die obige Grafik habe ich übrigens auf der Seite der "American Civil Liberties Union" gefunden, wo auch immer wieder interessante Meldungen zu lesen sind - zu erreichen unter:

    http://www.aclu.org
    "Currently, however, our PSYOP campaigns are often reactive and not well organized for maximum impact." -- US DoD 2003

  5. #11
    Großmeister-Architekt
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    2.777

    Standard

    die pläne der union des gläsernen und total überwachten bürgers:

    EU will bis zu drei Jahre im Nachhinein wissen, wer wann mit
    wem und womit telefoniert, gesimst oder gemailt hat und wer
    wann wie lange welche Internetseiten aufgerufen hat
    Wenn es nach dem Willen von Großbritannien, Irland, Spanien und Frankreich geht, sollen alle Te-lekommunikationsgesellschaften
    und Internetprovider in den EU-Staaten verpflichtet werden, die
    Verkehrsdaten aller Telekommunikationsvorgänge und Internetnutzungen aller Kundinnen und
    Kunden für mindestens 12 und bis zu 36 Monate zu speichern. Bisher dürfen in Deutschland ohne
    besondere Verdachtsmomente nur die Abrechnungsdaten für bis zu sechs Monaten nach Rech-nungsversand
    gespeichert werden. Mit der geplanten Neuregelung würden die Telekommunikati-ons-
    Verkehrsdaten von 450 Millionen Menschen in der EU für mindestens 12 Monate gespeichert,
    weil nicht auszuschließen sei, dass unter Ausnutzung von Telefon, SMS, MMS, E-Mail und Internet
    Straftaten begangen werden.

    Werner Hülsmann, Vorstandsmitglied der Deutschen Vereinigung für Datenschutz (DVD) e.V. und des
    Forums InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung (FIfF) e.V. erklärt zu diesen
    Plänen: „Die in dem Entwurf vorgeschlagenen Regelungen verstoßen nicht nur gegen das Recht auf in-formationelle
    Selbstbestimmung und damit gegen das Grundgesetz. So hat bereits 1983 das Bundesverfassungsgericht
    eine solche Vorratsdatenspeicherung als verfassungswidrig bezeichnet. Diese Regelungen
    sind auch nicht mit Artikel 8 der Europäischen Menschenrechtskonvention zu vereinbaren.“
    Im Telefonbereich soll nicht nur gespeichert werden, von welchem Anschluss aus mit welcher Nummer
    wann und wie lange angerufen wird, es soll auch erfasst werden, mit welcher Art von Endgerät der Anruf
    erfolgte. Bei Handys soll auch der jeweilige Standort erfasst werden. Ebenso soll gespeichert werden, wer wann wem in welchem Umfang Kurz- und Multimediamitteilungen (SMS, MMS) gesandt hat. Auch bei
    E-Mails soll erfasst werden, wer wann wem welche E-Mail gesandt hat. Im Internet sollen die Provider
    auf Vorrat speichern, wer sich wann wie lange auf welcher Internetseite aufgehalten hat.
    Mit Hilfe dieser Daten lassen sich sehr sensible Persönlichkeitsprofile erzeugen. Anrufe bei einem Arzt
    oder einer Beratungsstelle, Aufrufe von Websites von Selbsthilfegruppen lassen tiefe Schlüsse auf ge-sundheitliche
    oder soziale Probleme zu. Auch wenn diese Daten auf richterlichen Beschluss den Strafver-folgungsbehörden
    übermittelt werden sollten, ist ein Missbrauch nicht auszuschließen...
    http://www.datenschutzverein.de/Pres...tkdaten_eu.pdf
    Fürchte dich vor den Gleichgültigen,
    weder töten und verraten sie,
    aber nur mit ihrer stillschweigenden Zustimmung
    gibt es auf der Welt Mord und Verrat.

    resistance=existence

  6. #12
    Auserwählter Meister der Fünfzehn
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.03.2003
    Beiträge
    2.199

    Standard


    ANZEIGE


    Anarchist Websites And Forums Under Attack
    01 Apr 2005 15:10 GMT

    The FBI has recently sent two subpoenas to the website administrator of the flag.blackened.net webserver. Recently there have been rumours circulating in anarchist circles the flag's webmaster had been contacted by the FBI, he has released this press release to notify the wider activist community on what has been going on. The Flag server hosts many of anarchism's most widely viewed websites and the removal of this sever would be a major blow to anarchist organising worldwide.

    He has been ordered on two separate occasions to submit IP information of people using certain subdomains hosted on the flag server one of which was the popular Infoshop News. These relate to people claiming responsibility for "propaganda by the deed". The moderator believes at least one of these cases are by people trying to make the flag server "vulnerable to government intrusion".

    The FBI in recent years, has gone after a number of radical/revolutionary left wing websites, most notably are the shutting down of the raise the fist website and subsequent jailing of it's webmaster Sherman Austin and also targeting many websites on the Indymedia network.
    http://www.indymedia.org/or/2005/04/114150.shtml
    "Currently, however, our PSYOP campaigns are often reactive and not well organized for maximum impact." -- US DoD 2003

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

npd betreibt data mining

index ofpdf Psyop Nora secret site:de

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. USA Krieg gegen Iran?
    Von Bote des Lichts im Forum Einsteiger Forum
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.04.2008, 15:30
  2. "Krieg gegen den Terror" wird zu "Krieg gegen
    Von samhain im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 12:21
  3. Krieg gegen den Terror: Ein totaler Krieg?
    Von Weinberg im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2003, 01:12
  4. Fotostrecke gegen den Krieg aus NY
    Von Atlan im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2003, 01:05
  5. Krieg gegen den Irak!
    Von Anonymous im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.07.2002, 09:29

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •