Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 38

Europäer?

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Europäer?" im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #1
    Intendant der Gebäude
    Registriert seit
    05.06.2003
    Beiträge
    1.414

    Standard Europäer?


    ANZEIGE


    Nachdem ich gestern durch Feuerwerke auf allen Kanälen wieder an die EU-Osterweiterung erinnert wurde und mir das Spektakel ein bisschen anschaute, kamen mir doch einige Fragen:

    - wer ist dieser Europäer eigentlich?

    - wieso klatschen die Deutschen verhalten während die neuen Mitglieder auffallend freudig jubeln?

    - weshalb gab es bei solchen fundamentalen Entscheidungen eigentlich keinen Volksentscheid?

    - liegt dies eventuell daran, dass die Mehrheit der Europäer noch gar nicht verstanden hat, dass Europa mittlerweile = der EU ist und dass es wöchentlich etwa 300 neue EU-Richtlinien gibt, denen das deutsche Grundgesetz nichts entgegenhält?

    - wächst da zusammen, was zusammen will oder ist Europa eine Art Prestige-Objekt für machtverliebte Politiker?

    dank der Edit-Funktion kann ich die Frageliste im Laufe des Abends ja noch erweitern

    Was verbindet Ihr mit Europa? Welchen Charakter hat der Europäer Eurer Vorstellung nach? Welche Hoffnungen und Ängste verbindet Ihr mit Europa?
    jede kunst ist selbständiges leben
    wassily kandinsky

  2. #2
    Auserwählter Meister der Neun
    Registriert seit
    12.04.2003
    Ort
    Oval Office, um Bush zu stoppen, wird ja langsam Zeit!
    Beiträge
    1.525

    Standard

    - wer ist dieser Europäer eigentlich?
    Nüchtern beantwortet: Alle Bürger eines EU-Mitglieds. Du und ich. Wohl wir alle hier...

    - wieso klatschen die Deutschen verhalten während die neuen Mitglieder auffallend freudig jubeln?
    Wohl weil sie nicht wissen, was sie davon zu halten haben. Für die Osteuropäer ist das was anderes: Sie haben nicht viel zu verlieren und freuen sich über die Anerkennung des Westens.

    - weshalb gab es bei solchen fundamentalen Entscheidungen eigentlich keinen Volksentscheid?
    Weil das im Grundgesetz nicht vorgesehen ist - Zurecht wie ich finde. Denn das Volk ist oft nicht in der Lage die richtigen Entscheidungen zu treffen.

    - liegt dies eventuell daran, dass die Mehrheit der Europäer noch gar nicht verstanden hat, dass Europa mittlerweile = der EU ist und dass es wöchentlich etwa 300 neue EU-Richtlinien gibt, denen das deutsche Grundgesetz nichts entgegenhält?
    Ich bezweifel, dass der Großteil der Menschen das überhaupt mitbekommt...

    wächst da zusammen, was zusammen will oder ist Europa eine Art Prestige-Objekt für machtverliebte Politiker?
    Zusammen gehört es eigentlich nicht, aber es ist doch eine tolle Chance! Nie wieder soll ein Krieg in Europa auch nur denkbar werden, nie wieder darf Europa geteilt werden! Dies ist die wohl beste Methode mit Vorteilen für uns alle!

    Kurz und knapp meine Gedanken dazu
    "Der Bundestag ist mal voller, mal leerer, aber immer voller Lehrer." (Graf Lambsdorff, FDP)

    "Mit Verlaub Herr Präsident, sie sind ein Arschloch." (Joschka Fischer, Grüne)

  3. #3
    Prinz von Jerusalem
    Registriert seit
    11.05.2002
    Ort
    function (void);
    Beiträge
    4.642

    Standard

    wer ist dieser europäer? .... hmm.... eine gute frage.... ich bin europäer.... ich lebe in einer ecke der welt in der romanische, germanische und slawische ( ich glaube die finnen und ungarn bilden wieder eine eigene sprachgruppe... deren name fällt mir aber grade nicht ein ) sprachen gesprochen werden... die europäischen staaten verbindet eine gewisse demokratische grundordnung.. die europäischen bürger verbindet wohl in der mehrheit eine gewisse toleranz und freiheit von all zu fanatischen glaubenssystemen.... wir europäer wurden und werden tierisch verarscht und haben mit der brüssler bürokratie ein gutes stück demokratie aufgegeben...

    die deutschen werden viel verlieren... wir haben eine schlimme wirtschaftliche situation und unsere industrien drohen uns offen damit in die osteuropäischen länder auszuwandern wenn wir nicht bereit sind auf einem preisniveau zu arbeiten, dass dem der osteuropäer ähnelt... das können wir nicht.. also werden wieder viele arbeitslos werden wenn unsere industrie abwandert...

    in den osteuropäischen ländern freut man sich wohl über die neu entstehenden chancen.... doch auch dort werden sozialsystem und arbeitsmarkt schon jetzt stark belastet... ich denke es gibt auch in osteuropa viele, die nicht jubeln.. nur dass man sie uns nicht zeigt...

    die eu scheint mir anders als man es uns immer schon vorbetet keine all zu demokratische angelegenheit zu sein... volksentscheide machen die sache in den augen der willigen wohl eher schwierig... und langwierig... wo abgestimmt wird dann so oft abgestimmt bis es einigermaen klappt...

    nun.... ich denke in das undemokratische europa passt es sehr gut, dass man das volk nicht fragt...

    und ja es ist wohl in erster linie ein prestigeobjekt machtverliebter politiker und industriefunktionäre... den menschen in europa bringt die union derzeit nicht viel... wir hatten unseren euro/teuro-supergau.. ( wann kann man das einkommen einer bevölkerung schon von heute auf morgen nahezu halbieren? )


    ich fürchte dass europa zu einer großtechnokratie verkomt mit einer popanzigen und unvernünftigen idealistenbürokratie ohne legitimation durch das volk...
    Welche Bürgerrechte muss man beschneiden um eine gewalttätige Reaktion zu provozieren? Wir werden es bald wissen.

  4. #4
    Gast

    Standard

    Was uns verbindet ?

    Ich denke der Christliche Glaube.

  5. #5
    Lehrling
    Registriert seit
    07.08.2003
    Ort
    Nirvana
    Beiträge
    33

    Standard

    Zitat Zitat von MrMister
    Weil das im Grundgesetz nicht vorgesehen ist - Zurecht wie ich finde. Denn das Volk ist oft nicht in der Lage die richtigen Entscheidungen zu treffen.
    Na dann können wir ja wieder unseren Kaiser einsetzen. Es lebe die Monarchie und die Diktatur, weil das Volk eh zu blöde ist zu entscheiden !?

  6. #6
    Geselle
    Registriert seit
    28.01.2003
    Ort
    Germany, but not where i wanted to be...
    Beiträge
    154

    Standard


    ANZEIGE


    Hi @all....

    • Der christliche Glaube wäre in einer religionsfreiheit auslebenden Gesellschaft etwas wenig...

      Ich denke es gibt keine Alternative zu dem jetzt eingeschlagenen Weg, trotz aller Pobleme die wirtschaftlich und sozial auf uns zukommen werden. Ich sehe die EU nicht als eine Staatengemeinschaft, sondern als eine Wirtschaftszone, die irgendwann die gesammte nord-westliche Hemisphäre bis Moskau umfassen wird.

      Nur, wenn soziale, wirtschaftliche und politische Systeme in dieser Zone über die Jahre angeglichen werden, ist Europa in der Lage auch über diese Grenzen hinaus entscheidenen Einfluss auf die Entwicklung der Welt zu nehmen.

      Das bedeutet auf der einen Seite, das wir von unseren heutigen Wohlstands- und Qualitätsstandards Abschied nehmen müssen, bevor es in der Zukunft wieder aufwärts gehen kann. Das ist keine Entwicklung von 5-10 Jahren, sondern ein Generationsprojekt.

      Für mich bedeutet das, das wir heute beginnen müssen unseren Kindern diesen europäischen Gedanken beizubringen und vermitteln. Denn sie sind die zukünftigen Politiker, die dieses Konstrukt lenken und leiten werden. Dazu gehören Verständniss, Weltoffenheit und ganz sicher bessere Organisation der Strukturen als sie heute existieren...

      Was allerdings nicht bedeutet nationale Werte aufzugeben oder unsern Kindern kein Nationales Bewusstsein mitzugeben.

    Wimasong... Mac
    What is the Future of all Mankind ?

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

was verbindet die europäer

was verbindet europäer

wer ist europäer

was verbindet alle europäer

europa europagedanke oder Wohl des Heimatlandes

was verbindet alle eropäerwas verbindet eropäerklatschen Europäer andersgleichbehandlung europäerwer ist gute europäerhautfarbe europaflaggefühlen sich mehr menschen als Europäer

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Beleidigte Europäer
    Von Paradewohlstandskind im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 04.12.2004, 12:51
  2. deutsche Europäer, oder europäische Deutsche?
    Von dimbo im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.07.2003, 00:34
  3. Mercury Project - Japaner und Europäer spannen zusammen
    Von Eazyyy im Forum UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.07.2003, 10:18
  4. ERT und der neue Europäer
    Von bornT im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.12.2002, 22:49
  5. Israels dreckiges Spiel und die Rolle der Europäer
    Von Gilgamesch im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.10.2002, 19:39

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •