Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 16

Mordechai Vanunu endlich frei ?

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Mordechai Vanunu endlich frei ?" im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #1
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    29.08.2002
    Ort
    hotel california
    Beiträge
    383

    Standard Mordechai Vanunu endlich frei ?


    ANZEIGE


    Tel Aviv – Die israelische Regierung betrachtet die für den 21. April geplante Freilassung des Anti-Atom-Aktivisten Mordechai Vanunu mit großem Unbehagen. Das Massenblatt Jediot Achronot bezeichnete das Haftende des ehemaligen Technikers im israelischen Atomreaktor Dimona als "Alptraum für Israels Sicherheitssystem".

    In der Nacht zum Mittwoch einigten sich Regierungschef Ariel Scharon, Justizminister Josef Lapid und die Generalstaatsanwaltschaft darauf, Vanunu nach seiner Freilassung aus Gründen zur Wahrung der Demokratie nicht unter Hausarrest zu stellen. Allerdings soll der 49-jährige Vanunu, der 1986 zum Christentum konvertierte, mit "legalen Mitteln überwacht werden". Israelischen Medien zufolge sollen Vanunus Internet- und Telefonanschlüsse überwacht werden. Auch soll er keine Interviews geben dürfen.
    weiter hier http://www.nahost-politik.de/israel/vanunu.htm

    mfg
    die einen kennen mich ,die anderen können mich
    "Genau, pass auf, was du hier sagst, es könnte missverstanden, fehlinterpretiert, überbewertet, persönlich genommen, aus dem Kontext gerissen, verallgemeinert, etc. werden"

  2. #2
    Intendant der Gebäude
    Registriert seit
    30.09.2002
    Beiträge
    1.438

    Standard

    Tja - würden in Israel hauptächlich dunkelhäutige Menschen wohnen, die keine Verbindungen zu den USA haben, hätte just diese Grossmacht wohl Israel für den Versuch ein eigenes Atomprogramm aufzubauen schon längst "befreit". Proliferation ist nur was für Feinde - Freunde haben ein gerechtfertigtes Sicherheitsinteresse.

  3. #3
    Erhabener Auserwählter Ritter
    Registriert seit
    15.04.2002
    Ort
    middleearth in otherland
    Beiträge
    2.643

    Standard

    Hoffentlich schafft er es, sich aus dem (für ihn) Gefängnis "Israel" zu verflüchtigen.
    Seinem Bruder, der ihn vor wenigen Tagen im Gefängnis in Aschkelon aufsuchte, erklärte Vanunu, er wolle Israel schnellstens verlassen und in den USA seinen Kampf gegen Atomwaffen fortsetzen – sollte Israel nicht seinen Reisepass konfiszieren.
    Aus obiger Quelle
    Wir sind gespannt.
    Lüge und Wahrheit haben räumliche Ausdehnung.

  4. #4
    Meister
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    184

    Standard

    mmh ... dazu muss es letztens einen fernsehbericht incl. interview gegeben haben, welchen ich in ermangelung eines fernsehers nicht gesehen habe.

    aber vielleicht jemand anders?

  5. #5
    Erhabener Auserwählter Ritter
    Registriert seit
    15.04.2002
    Ort
    middleearth in otherland
    Beiträge
    2.643

    Standard

    "Frei" wird er nicht sein. Israel blaibt sein Gefängnis.

    Der israelische Geheimdienst fürchtet nun, Vanunu könnte noch mehr verraten. Am Montag hat die israelische Regierung dem Atomspion noch im Gefängnis Sicherheitsvorschriften unterbreitet, die beispiellos sind. Er darf nach seiner Freilassung keine Ausländer treffen, darf nicht im Internet surfen und kein Handy benutzen. Ausländische Botschaften darf er nicht betreten, Israel darf er ein Jahr lang nicht verlassen. Will er an einem anderen Ort übernachten, muss er dies 24 Stunden vorher anmelden. Einen Pass bekommt er nicht.
    Sobald als möglich will er ins Ausland.

    Elf Jahre Isolationshaft hat er hinter sich.

    Israel entlässt seinen prominentesten Häftling
    Lüge und Wahrheit haben räumliche Ausdehnung.

  6. #6
    Ritter Rosenkreuzer
    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    5.950

    Standard


    ANZEIGE


    wie ist das mit isolationshaft und solchen auflagen eigentlich in deutschland? haben wir sowas auch?
    d(><)b

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

vanunu-freilassung

bilder vanunu atomreaktor dimona

vanunu freilassung

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Vorstellung Endlich
    Von Shaft im Forum Neuzugänge und Uservorstellung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 06:23
  2. Vorstellung Ich bin frei ;-)
    Von IchBINfrei im Forum Neuzugänge und Uservorstellung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.12.2008, 20:44
  3. Ich will frei sein. Frei, wie der Wind, wenn er weht...
    Von Dunja im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.08.2004, 06:08
  4. Vanunu und Israels A-Bomben
    Von willi im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.04.2004, 18:40

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •