Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 37

ISRAEL plant NUKLEAR Krieg im Nahen Osten...

Dies ist eine Diskussion zum Thema "ISRAEL plant NUKLEAR Krieg im Nahen Osten..." im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #1
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    19.08.2002
    Beiträge
    273

    Standard ISRAEL plant NUKLEAR Krieg im Nahen Osten...


    ANZEIGE


    Nahost: "Provoziert 'Dr. Strangelove' Scharon Nuklearkrieg?"

    (Ha'aretz; EIR, Le Canard Enchainé, Al Hayat, New York Times)
    Mit dem Angriff auf Syrien - dem ersten in 30 Jahren - hat Israel letzte Woche eine äußerst gefährliche rote Linie überschritten und darüberhinaus die Angst geschürt, daß Scharon einen Militärschlag gegen den Iran vorbereitet. Ein hochrangiger israelischer Geheimdienstmann sagte gegenüber EIR, Scharons Vorgehen habe offensichtlich die Unterstützung der Scharon-freundlichen Kreise in Washington unter Führung von Vizepräsident Cheney und des stellv. Verteidigungsministers Wolfowitz: "Sie halten weiter an ihrem ,großen Plan' fest, den Iran und Syrien militärisch auszuschalten, Israel zur dominierenden Macht in der Region zu machen und die Palästinenser über den Jordan zu treiben." Es gab offensichtlich eine Absprache, daß Washington auf den israelischen Angriff nicht reagieren wird. .......

    Anm. Mod:

    weiter gehts hier:
    http://www.bueso.de/seiten/aktuell/13-10-03.htm#2

    Lazarus
    ich bin Osiris der Herrscher im Totenreich und zugleich Totenrichter, ihr werdet mich noch frühzeitig kennenlernen

  2. #2
    Geselle
    Registriert seit
    10.10.2003
    Ort
    Timbuktu
    Beiträge
    104

    Standard

    Leider wird von den Medien dieses Thema vermieden und leider ist das Volk so hohl, dass sie glaubt, wenn es was wichtiges wäre, würde es schon im Fernsehen kommen.......

  3. #3
    Lehrling
    Registriert seit
    15.10.2003
    Ort
    Beirut
    Beiträge
    4

    Standard

    Dabei sollte nicht vergessen werden, dass Israel gar nicht in der Position ist, selbständig zu handeln. Ohne Protektion durch "große Brüder" wäre das Land längst von seinen arabischen Nachbarn überrannt. Israel besitzt keine nennenswerte Landwirtschaft, keine Industrie und auch mit den Touristen will es zur Zeit nicht so richtig funktionieren. Die Finanzen kommen aus dem Ausland und haben Ihren Ursprung in betretener Vergangenheitsewältigung und der Positionierung von Landsmännern und Glaubenbrüdern in einflussreichen politischen und wirtschaftlichen Kreisen Die Interessen liegen natürlich ganz woanders, denn welcher Staat kann es sich leisten, eine UN-Resolution nach der anderen zu ignorieren, ohne dabei irgendwelche Konsequenzen befürchten zu müssen? Sharon ist auch nur wieder eine Marionette mit zweifelhafter Vergangenheit, ein Soldat, der Befehle empfängt und ausführt und damit die Vorarbeit von Yitzhak Rabin für eine friedlichere Zusammenarbeit vernichtet. Doch wer zieht die Fäden?

  4. #4
    Geselle
    Registriert seit
    22.07.2003
    Ort
    28N3E5651853
    Beiträge
    122

    Standard

    Zitat Zitat von HortusBellicus
    Dabei sollte nicht vergessen werden, dass Israel gar nicht in der Position ist, selbständig zu handeln. Ohne Protektion durch "große Brüder" wäre das Land längst von seinen arabischen Nachbarn überrannt. Israel besitzt keine nennenswerte Landwirtschaft, keine Industrie und auch mit den Touristen will es zur Zeit nicht so richtig funktionieren. Die Finanzen kommen aus dem Ausland und haben Ihren Ursprung in betretener Vergangenheitsewältigung und der Positionierung von Landsmännern und Glaubenbrüdern in einflussreichen politischen und wirtschaftlichen Kreisen Die Interessen liegen natürlich ganz woanders, denn welcher Staat kann es sich leisten, eine UN-Resolution nach der anderen zu ignorieren, ohne dabei irgendwelche Konsequenzen befürchten zu müssen? Sharon ist auch nur wieder eine Marionette mit zweifelhafter Vergangenheit, ein Soldat, der Befehle empfängt und ausführt und damit die Vorarbeit von Yitzhak Rabin für eine friedlichere Zusammenarbeit vernichtet. Doch wer zieht die Fäden?

    die fäden ziehen wohl die, die das land mitfinanzieren.

  5. #5
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    28.08.2002
    Ort
    hotel california
    Beiträge
    383

    Standard

    liebster osiris

    fuer wie doof haelst du eigendlich die user hier

    paste and copy ist ja ne tolle sache
    http://www.bueso.de/seiten/aktuell/13-10-03.htm#2

    wollen wir hier ersnthaft ueber die serioesitaet der bueso diskutieren

    zeigt mir bitte wo der artikel in der new york times oder der Ha'aretz
    steht und wir koennen ernsthaft ueber dieses thema diskutieren

    ach uebrigens die Le Canard Enchainé ist ein franzoesiches satireblatt
    da kannste auch die titanic als quelle anbieten

    -----------------------------------------------------------------------------------
    der versteckte antisemitismus einiger user hier kotzt mich immer mehr an
    die einen kennen mich ,die anderen können mich
    "Genau, pass auf, was du hier sagst, es könnte missverstanden, fehlinterpretiert, überbewertet, persönlich genommen, aus dem Kontext gerissen, verallgemeinert, etc. werden"

  6. #6
    Lehrling
    Registriert seit
    15.10.2003
    Ort
    Beirut
    Beiträge
    4

    Standard


    ANZEIGE


    Eine kritische Ablehnung der israelischen Politik und deren fragwürdigen hintergründigen Machenschaften sollte nicht als "versteckter Antisemitismus" kriminalisiert werde. Menschenrechtsverletzungen, Kriegstreiberei, Ignoranz gegenüber UN-Resolutionen, etc. sind definitiv kein typisch jüdisches Problem, sondern haben ihre Ursachen in global agierenden Machterhaltungskreisen in Politik, Wirtschaft und Klerus. Das Anprangern der israelischen Regierung richtet sich nicht gegen das Judentum! Leider geraten Israel-Kritiker heute immer wieder unter Beschuß. Ein "Nazi" und "Ewiggestriger" soll sein, wer sich nicht mehr nur leise, still und bescheiden für die Taten seiner Großeltern schämt, sondern die Geschichte, die wie alles andere auch zwei Seiten, von eben diesen zu betrachten. Als "versteckte Antisemiten" werden die bezeichnet, die es einfach nicht akzeptieren wollen und können, dass die Opfer von gestern die Täter von heute und morgen sind.

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

israel plant krieg

israel plant krieg im august

nuklearkrieg

nuklear israel

nuklearkrieg plan

serbien

nuklearkrieg nahost

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Im nahen Osten geht nun die Post ab...
    Von Baselifter im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 04:30
  2. Israel und Krieg gegen Terror. Gibts einen Zusammenhang?
    Von Fragezeichen im Forum Verschwörungen, Verschwörungstheorien und NWO
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 22:05
  3. Aussicht auf Frieden im Nahen Osten?
    Von MeisterEder im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.07.2004, 09:42
  4. Sharon plant Kurdistan und Krieg mit Syrien, Iran und Türkei
    Von osiris1806 im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 21.07.2004, 12:01
  5. Israel plant Angriff auf iranische Atomanlagen
    Von Jah-Baal-On im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.10.2003, 13:04

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •