Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 38

Außerirdisches Leben auf der Erde

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Außerirdisches Leben auf der Erde" im "UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt" des Bereiches "Seltsames"

  1. #1
    Lehrling
    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    11

    Standard Außerirdisches Leben auf der Erde


    ANZEIGE


    Hallo,

    ich habe dieses Thema eröffnet da ich mich schon seit geraumer Zeit damit auseinandersetze.

    Es gibt viele glaubwürdige und weniger glaubwürdige(was nicht heißen soll das sie nicht wahr sind) aussagen darüber das die Menschheit oder zumindest ein bestimmter teil der Menschheit schon lange kontakt mit Intelligenten Lebewesen von anderen Planeten hat und vor dem rest der Menschheit geheim gehalten wird.

    Will ich mal mit dem wohl bekannteste Thema anfangen.Area 51.

    Laut ex Mitarbeitern der Area 51 sollen dort Menschen an außerirdischen Technologien arbeiten wie z.B. Flugzeugen/Raumschiffen,schnellere und bessere Antriebe basierend auf dem ,laut Bob Lazar, Element 115.

    Desweiteren gab es 1997 die Art Bell Radio Sendung die den Ex Area 51 Mitarbeitern die Möglichkeit gab dort anonym anzurufen und zu erläutern was dort vor sich geht.Dort wurde angerufen von einem nervösen und auf der flucht zu sein scheinenden man der in der area 51 tätig war und erzählte das die aliens die welt übernehmen wollen.Als er versuchen wollte dieses zu erläutern wurde das signal plötzlich unterbrochen und der Anrufer flog aus der Leitung.

    Naja dies ist nur ein kleiner Teil einer riesigen Verschwörungstheorie oder villeicht auch wirklich die Wahrheit aber um es auf den Punkt zu bringen, soll der text nur ein kleiner Anreiz sein hier mit zu Diskutieren.

    Außerirdisches Leben ist heutzutag meiner meinung nach ein reales thema womit man sich auseinander setzen sollte.Unsere Technologien haben in den letzten 10 Jahren so einen stoß nach vorne gemacht das man nicht ausschließen kann das das alles von menschenhand erfunden und entwickelt wurde, sei es nur in der raumfahrttechnik.

    Was haltet ihr davon?Was sag hier dazu und was wisst ihr darüber?
    Sei es Area 51 oder anderes wie z.B. Die berühmten Men in black,der dugway proving ground, Ufo-sichtungen,Entführungen usw...

    Überrascht mich mit eurem wissen.

    Schon mal vielen Dank im vorraus

  2. #2
    Geselle Benutzerbild von beobachter77
    Registriert seit
    13.04.2012
    Ort
    a saupreuss in bayern lol
    Beiträge
    104

    Standard AW: Auserirdisches Leben auf der Erde



    du machst damit ein thema auf, das so breit gefächert ist, das man ja kaum was schreiben kann, was die sache auf den punkt bringt...
    anfangen könnte man mit den göttern unserer "zivilisationen" und da müsste man auf den E. v. D. - Zug aufspringen oder denen glauben schenken, das ausserirdische den samen des lebens auf der erde gelegt haben ( wie zum beispiel ein video auf youtube roter regen in indien: Außerirdische sind unter uns - wissenschaftlich erwiesen - YouTube )
    oder das zum beispiel es auch entgegen dem unsterblichen jachve, gott, allah es auch in anderen glaubensrichtungen sterbliche götter, alternde götter gibt, wie zum beispiele die asen, der edda, die nur so lange über die erde herrschen konnten, weil sie äpfel hatten, die das altern verzögerten (oder quer gedacht, der sarkophag der go a ult oder wie auch immer die sich bei stargate schreiben )

    das nächste wären ja die anhänger, die glauben (und glauben ist halt immer nicht wissen, aber theorien muss man ja erstmal nicht beweisen) , das die menschheit ein experiment der ausserirdischen ist und die besuche nur entwicklungsforschungen dienen, um das experiment zu "überwachen"....
    also ob die menscheit sich zur selbstzerstörung entwickelt oder eine "hochkultur" entwickelt, die im universum dann teil einer grösseren gemeinschaft sein darf...
    das würde zumindest die zurückhaltung der ufosichtungen erklären, denn eine weltraumrasse, die uns technologisch so überlegen ist, das sie die distanzen, beinahe zeitlos überwinden kann, könnte die erde wohl auch im handstreich annektieren...
    und auch den gedanken der hohlen erde, mit ihrer hochentwickelten zivilisation im innern( seien es riesen-"menschen": New Evidence for Giant Nephilim - YouTube )
    wo durch die innere "schwarze sonne" und ein beständiges inneres klima alles grösser heranwachsen kann, der weltenbaum (yggdrasil) der bis in den himmel wächst und die asen und vanen oder auch trolle(alternde götter und riesen), die durch den vorteil der magie ( gehe ich in den urwald und treffe dort einen "ureinwohner" und zünde mir mit einem feuerzeug ne fluppe an und der hat das noch nie gesehen, feuer aus einem stück "plastik", was er ja auch nicht kennt, dann wäre ich ja für ihn zumindest ein zauberer, wenn nicht gar gott oder einer seiner götter) ... oder ein ausserirdischer aber das ist auch der E. v. D. - Zug

    der dritte aspekt wäre die variante, die einstein eröffnet hat, da gibt es ja angeblich in einer seiner "theorien" 16 oder 32 dimensionen...
    da wir nur in 4 dimensionen denken und leben, wird ja vermutet, das die ausserirdischen "interdimensionale" wesen sind, die die erde mit uns, nur in einer anderen dimension bevölkern...
    also würde man die geisterwelt, der verstorbenen seelen, der menschen, die dimension 5 nennen...
    dann wäre die dimension 6 vielleicht die zivilisation, die die technik schon wissenschaftlich erfunden hat, um die dimensionen zu überwinden ...
    die wären dann aber leider keine ausserirdischen, sondern nur erdlinge, eben in einer anderen dimension...
    was ja auch ein ansatz für die entstehung der vril- und haunebu-sein "soll" ... die baupläne sollen ja interdimensionär durch medien erlangt worden sein und nicht durch irgendein funksignal aus dem all ( jodie foster, weiss nicht mehr, wie der film heisst, glaube "contact")

    so, jetzt hab ich alle genug durch "nichtwissen" verwirrt...

    pax vobiscum für euch!

  3. #3
    Lehrling
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    11

    Standard AW: Auserirdisches Leben auf der Erde

    Hallo Beobachter77,
    erstmal Danke für deine Antwort.

    Diese ganzen Theorien sind mir geläufig.Jedoch wollte ich wissen was Ihr von außerirdischem Leben heutzutage auf dem Planeten Erde und dem mitwirken, welches der Menschheit verschwiegen wird, haltet.

    MfG

  4. #4
    Geheimer Sekretär Benutzerbild von Freestone
    Registriert seit
    30.12.2011
    Ort
    Zuhause bei mir
    Beiträge
    898

    Standard AW: Auserirdisches Leben auf der Erde

    Zitat Zitat von Anunnaki87 Beitrag anzeigen
    Diese ganzen Theorien sind mir geläufig.Jedoch wollte ich wissen was Ihr von außerirdischem Leben heutzutage auf dem Planeten Erde und dem mitwirken, welches der Menschheit verschwiegen wird, haltet.
    Ich sehe dafür keine Anzeichen, aber Du musst ja irgendwie auf den Gedanken gekommen sein, deshalb meine Gegenfragen:

    Wer verschweigt?
    Warum verschweigt er/sie es?
    Was genau wird veschwiegen?
    Woher weißt du, dass jemand irgendetwas verschweigt?
    Hast Du Belege oder zumindest konkrete Hinweise, die Deine Vermutung untermauern ode rzumindest möglich machen?
    Sind sie überprüfbar?
    Wer sind die alien? woher sollen sie kommen?
    Wie sollen sie wobei oder wogegen mitwirken?
    Aus welchem Grund und mit welchen Mitteln?
    Warum bemerken wir es nicht (wenn es so sein sollte)?
    Wie lange schon und noch?
    Sind wir zu doof/ werden wir doof gehalten/ doof gemacht/gesteuert?
    Wo sind diese Aliens jetzt?
    Was tun sie/was wollen sie von uns/haben wir von Ihrer Anwesenheit?

    Du siehst: Das Thema an sich hat so viele Vorbedingungen, das sich eine Diskussion zum jetzigen Zeitpunkt nicht lohnt.

    Mein Tipp: Kläre die Fragen, schaffe so eine ernstzunehmende Faktenbasis für Deine Annahme und dann sehen wir weiter - notfalls erst einmal mit neuen Fragen, die weitere Unklarheiten beseitigen.
    Freestone

    Der heißeste Platz der Hölle ist für jene bestimmt, die in Zeiten der Krise neutral bleiben.
    Dante Alighieri (1265-1321), ital. Dichter

  5. #5
    Vollkommener Meister Benutzerbild von Luzie
    Registriert seit
    04.02.2012
    Ort
    Kölle am Rhing
    Beiträge
    690

    Standard AW: Auserirdisches Leben auf der Erde

    Ich helf dem Bengel mal ein wenig, so kann auch noch etwas zitieren üben.
    Wer verschweigt?
    Die Nasa verschweigt so einiges, deshalb verschwinden auch da auch ständig wichtige Akten.
    Im Jahr 1996 forderte ein gewisser Paul Willis, Aufzeichnungs- und Formular-Manager im NASA-Hauptquartier sogenannte ‚Fragology Files’ aus den Jahren 1962 – 1967 an. Daraufhin erhielt er einen Brief vom National Records Center und wurde darüber informiert, dass diese Akten im Jahr 1987 verschwunden seien.
    http://www.exopolitik.org/wissen/zei...kecksburg-ufoq

    Warum verschweigt er/sie es?
    Weil sich Religionen dann erübrigen - zu riskant.

    Was genau wird veschwiegen?
    Das unsere Erde seit geraumer Zeit von sogenannten "Aliens" besucht wird.

    Woher weißt du, dass jemand irgendetwas verschweigt?
    Hast Du Belege oder zumindest konkrete Hinweise, die Deine Vermutung untermauern ode rzumindest möglich machen
    Vieles spricht dafür, wie u.a. die Nazca- Linien

    http://de.wikipedia.org/wiki/Nazca-L...ng_und_Theorie

    oder die Ruinenstadt Teotihuacan

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/m...444932,00.html

    Sind sie überprüfbar?
    Überprüfen kann sie jeder, nur BEWEISEN lässt sich damit nichts. Allerdings gibt es auch keine Beweise dagegen.

    Wer sind die alien? woher sollen sie kommen?
    Vielleicht aus einer anderen Dimension , direkt vor deiner Nase (
    Geändert von Luzie (16.04.2012 um 18:48 Uhr)
    Ein Standpunkt sollte nicht nur das sein, worauf man ständig stehen bleibt.

    Friedl Beutelrock

  6. #6
    Lehrling
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    11

    Standard AW: Auserirdisches Leben auf der Erde


    ANZEIGE


    Hallo Freestone,

    dann will ich mal deine Fragen von oben an abarbeiten.

    Frage 1.Die Regierungen.Es ist bekannt das bei mehreren Ufo abstürzen oder sichtungen , wo es auch Zeugen gab, die Regierungen versucht haben diese zu Vertuschen durch z.B. die beliebteste Ausrede :"Es ist/war ein Wetterballon." Desweiteren haben mehrere Länder unteranderen Dänemark,Großbritannien usw. ihre geheimen Ufo-Akten freigegeben.

    Frage 2+3. Genau das möchte ich herausfinden.
    Frage 4+5+6.Siehe Antwort zu Frage 1.
    Frage 7.Es ist auch ohne es zu wissen nicht auszuschließen, bei der Größe des Universums,deren unzähligen Galaxien und Planeten, das es nicht nur Leben auf diesem Planeten gibt.
    Das Universum ist ca.14 Milliarden Jahre alt und den Menschen soll es seit ca.2 Millionen Jahren geben.
    Nun mal angenommen in einer fernen Galaxis auf einem Planeten,nennen wir ihn mal Planet X, gibt es auch Lebewesen die dort schon seit ca. 10 Millionen Jahren Leben.Wenn ich sehe was wir in den letzten 10 Jahren für einen Technologischen Fortschritt gemacht haben und nun gibt es auf Planet X Lebewesen die uns 8 Millionen Jahre vorraus sind.Ist zwar nur eine Theorie aber ich halte sie für möglich.

    Frage 8+9.Frage ich mich auch.

    Frage 10.Die Leute die es entdeckt haben/dahinter gekommen sind und es versuchen zu verbreiten werden oftmals für dumm verkauft.Niemand glaubt ihnen.Desweiteren kommen hier auch die sogenannten "Men in black" ins Spiel, die die Augenzeugen einschüchtern mit sie nicht erzählen über gesehene Außerirdische vorkommnisse wie z.B. Ufo´s. Die Men in black sollen laut mehreren aussagen immer dann auftauchen wenn irgendwo Ufos gesichtet/geladet/abgestürzt sind.
    Über die Men in black gibt es leider nichts wirklich handfestes.Da frag ich mich warum es hierüber zwar viele Zeugenaussagen gibt aber nicht wirklich was handfestes wie z.B. Fotos,Videos,Tonaufnahmen usw...
    Entweder Lügen die Leute die meinen Sie gesehen zu haben/von ihnen eingeschüchtert wurden oder Sie können sehr gut Ihre Spuren vertuschen.

    Frage 11.Kann ich dir leider nicht beantworten.
    Frage 12.Ob wir zu doof sind möchte mal dahingestellt sein,ob wir doof gehalten werden würde villeicht eher zutreffen.
    Ohne jetzt die Diskussion auf ein anderes Thema zu lenken halte ich das gesteuert auch für denkbar wenn man sich mit den heutigen Medien,Konzernen usw. befasst, aber das ist ein anderes Thema.

    Frage 13+14. Dies sind auch Fragen auf die ich gerne eine Antwort wüsste.

    Hoffentlich hab ich hiermit einige deiner Fragen geklärt/aufgedeckt.
    MfG

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

gibt es die men in black wirklich

gibt es men in black wirklich

men in black gibt es sie wirklich

außerirdisches leben auf der erde

men in black gibt es wirklich

fremdes leben aliens auf der erde

außerirdische auf der erde

element 115 antrieb

area 51 außerirdisches leben

radio anruf bei art wegen area 51area 51 radio anrufgibt es außerirdische auf der erde

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Die Erde zerstören?
    Von Ask1 Blog im Forum Off-Topic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 14:20
  2. Prof Ti's Spekulationsreihe: Außerirdisches Leben - Teil I
    Von Jay-Ti im Forum UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.10.2004, 18:47
  3. Das Leben Nach Dem Leben
    Von im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 09.01.2004, 19:31
  4. Die Erde ist hohl
    Von KoRnyRoach im Forum UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.01.2003, 22:57
  5. Experten: Außerirdisches Leben ist Warscheinlich
    Von Gilgamesch im Forum UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 24.07.2002, 20:44

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •