Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 7 bis 12 von 41

Der B-2 Bomber und die Horton Ho

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Der B-2 Bomber und die Horton Ho" im "UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt" des Bereiches "Seltsames"

  1. #7
    Illuminat Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von somebody
    Registriert seit
    22.02.2005
    Ort
    somewhere
    Beiträge
    2.099

    Standard AW: Element 115: Ein Material von Aliens? (Area 51)


    ANZEIGE


    Nochmal, mein lieber schwergängiger dtrainer, da oben in meinem Post steht lediglich das der Horton aus HOLZ war, ein PROTOTYP, es insofern garnicht NÖTIG war das da ein Computer drin eingebaut werden müsste. Verstehst du, es ist völlig egal ob es einen Computer damals gab, er war nicht nötig. ER WAR NICHT NÖTIG; EGAL OB ER EXISTIERT ODER NICHT.

    Aber ich weiß, Logik ist dir fern, mach dich ruhig weiter zum Affen. Fang aber bitte endlich an zu lesen UND ZU VERSTEHEN.

    Allein schon das du ein HOLZMODELL mit einem mehreren TONNEN SCHWEREN BOMBER AUS METALL gleichsetzt zeigt das du den Schuss irgendwie nicht gehört haben kannst.
    Who ?

    ¿ʎɐpoʇ plɹoʍ ǝɥʇ ɥʇıʍ ƃuoɹʍ sʇɐɥʍ

  2. #8
    Vorgesetzter und Richter Benutzerbild von Luchs
    Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    927

    Standard AW: Der B-2 Bomber und die Horton Ho

    Bei diesem Horten Teil, handelte es sich um einen sogenannten Nurflügler, die sind unter gewissen voraussetzungen auf jeden fall auch ohne Fluglagen stabilisierungsrechner flugfähig.
    "Wenn" so ein auftriebskörper entsprechend ausbalanciert wird und kritische Geschwindigkeitsbereiche gemieden werden.
    Es verlangt den Piloten dennoch bedeutent mehr ab, so ein Teil zu fliegen und bitte nicht mehr als 900 km/h unter 5000 metern, sonst droht kontrollverlust.
    Bedingt durch zu stark verwirbelnde Luftströmung an den Rudern, welche dann leicht abreisen oder sich verbiegen/verwinden können.
    Ein Langstreckenflug dürfte kein Spaß gemacht haben in dem Ding. Was ja mit dem Horten auch nicht vorkam, bei einer Reichweite von nur c.a. 1000 Km.

    Ich habe das Teil auf einem meiner Flugsimulationen. Taugt nicht gut für nen Dogfight das Ding. Dann Lieber ne Me 109 oder ne Fw 190. Wer es leichter handeln möchte ist mit ner Spitfire,Mustang oder einer Yak 3 am besten bedient.

  3. #9
    Auserwählter Meister der Fünfzehn Benutzerbild von Sueder
    Registriert seit
    18.05.2010
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.122

    Standard AW: Der B-2 Bomber und die Horton Ho

    Bei Wikipedia bin ich über dieses Flugzeug gestolpert:
    Fieseler F 3

    Bei den Flugeigenschaften wird es sehr intressant.

  4. #10
    Lehrling
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Rhein/Main Gebiet
    Beiträge
    8

    Beitrag AW: Element 115: Ein Material von Aliens? (Area 51)

    Zitat Zitat von dtrainer Beitrag anzeigen
    B-2 Bomber: die Entwicklung begann 1974, der erste Prototyp flog 1982.
    Bißchen spät für einen Horten-Nachkommen, nicht?
    Hi !
    Is ja nich so das die Amis sowas nicht schon viel früher gebaut hätten.
    Hat von euch einer jemals den Klassiker "Krieg der Welten" aus den frühen 50igern gesehen?
    Da kommt ein A- Bomber drin vor der ebenfalls ein Nurflügler ist.
    Kuckt`s euch bei Gelegenheit mal an. Is ganz knuffig und die Kiste is totsicher von der Go 229 inspiriert.

    lg Bad Commander

  5. #11
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard AW: Element 115: Ein Material von Aliens? (Area 51)

    Zitat Zitat von Bad Commander Beitrag anzeigen
    Hi !
    Is ja nich so das die Amis sowas nicht schon viel früher gebaut hätten.
    Hat von euch einer jemals den Klassiker "Krieg der Welten" aus den frühen 50igern gesehen?
    Da kommt ein A- Bomber drin vor der ebenfalls ein Nurflügler ist.
    Im gleichen Film gibt es auch jede Menge fliegender Scheiben.
    Ist das ein Beweis dafür, daß die Amis auch fliegende Untertassen können?
    Oder doch vielleicht ein Trick für den Film?

  6. #12
    Auserwählter Meister der Fünfzehn Benutzerbild von Sueder
    Registriert seit
    18.05.2010
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.122

    Standard AW: Der B-2 Bomber und die Horton Ho


    ANZEIGE


    In dieser Version vom Krieg der Welten kam dieses Flugzeug vor:
    Northrop YB-49

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

horten 9

horton 9

horten flugzeughorten h9horton h9horten h 9horten nurflüglerhorten flugzeugehorton flugzeughorten bomberhorton nurflügler horten h ix

Werbung

Anzeige

LinkBacks (?)

  1. 15.01.2011, 10:36
  2. 01.01.2011, 12:50
  3. 14.12.2010, 02:17
  4. 07.12.2010, 22:20

Ähnliche Themen

  1. Russische Bomber spionieren GB aus
    Von tweety im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 16:43
  2. aurora bomber
    Von parsifal im Forum Neues aus Forschung und Entwicklung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.02.2005, 13:35
  3. Was ist jetzt eigentlich mit dem "Dirty Bomber"?
    Von Tarvoc im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.10.2002, 09:31

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •