Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13 bis 18 von 20

Das muss dringend gemacht werden! Oder doch nicht?

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Das muss dringend gemacht werden! Oder doch nicht?" im "Schulmedizin und Homöopathie" des Bereiches "Wissenschaftliches"

  1. #13
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    23.06.2009
    Beiträge
    692

    Standard AW: Das muss dringend gemacht werden! Oder doch nicht?


    ANZEIGE


    Vielleicht könnte die Alternativmedizin ja auch den Profit der Pharmakonzerne mindern...?
    Wo denkst du hin liebe Solly? Du denkst doch wohl nicht, dass da die Pharmaindustrie dahinter steckt oder? Schließlich arbeitet die ja ausschließlich zum Wohle von uns allen. ne...mal Spaß beiseite.

    Selbstverständlich ist das der Hauptgrund. Schließlich kosteten die Entwicklungen all unserer Medikamente Milliarden und die müssen ja auch auch wieder zurückfließen. Desweiteren könnte das, wie du schon sagst, den Profit in Zukunft umein Vielfaches Verringern, Je mehr Leute sich der Alternativmedizin zugtan fühlen und sie in Anspruch nehmen, um so weniger wird es auf der anderen Seite. Ein ganz normaler Schluss.
    Außerdem spielt die Schulmedizin eben falls noch eine Rolle, welche sich sicher nicht den rang ablaufen lassen möchte...von der Natur schon gar nicht..
    (es sind nicht alle so, einige Schulmediziner denken auch weiter und sind offen für neues. Hab ich auch schonerlebt).


    Gruß
    Reader

  2. #14
    Gaslaternen-Revoluzzer Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von Simple Man
    Registriert seit
    03.11.2004
    Ort
    Momentan scheinbar Schilda ...
    Beiträge
    4.238

    Standard AW: Das muss dringend gemacht werden! Oder doch nicht?

    Die Homöopathie ist eine Milliarden-Industrie, Tendenz steigend ... für eine einstündige Sitzung mit einem Homöopathen kann man durchaus mehr als 100 Euro bezahlen, die homöopathischen Medikamente kosten etliches an Geld und das bei einer fast unverschämt hohen Gewinnspanne ... das alles, obwohl man die gleiche Wirkung vermutlich auch mit Placebos und psychotherapeutischen Sitzungen erzielen würde ... also erzählt mir bitte nicht, dass es Homöopathen nicht um Geld gehen würde ... und deren Lobby-Arbeiten sind nicht weniger aggressiv als die der Pharma-Industrie ...
    Anscheinend kriege ich auf WV.de jedesmal nen Tinnitus im Auge ... ich sehe nur Pfeifen ...

    Wenn Ihnen meine Meinung nicht passt, kein Problem, ich hab noch andere.

    "Life is unfair. Kill yourself or get over it."
    "Wer mit sich unzufrieden ist, ist fortwährend bereit, sich dafür zu rächen."
    ~ Friedrich Nietzsche ~

  3. #15
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    1.204

    Standard AW: Das muss dringend gemacht werden! Oder doch nicht?

    Zitat Zitat von Solly Beitrag anzeigen
    Würde ich auch denken. Vielleicht könnte die Alternativmedizin ja auch den Profit der Pharmakonzerne mindern...?
    Wer gibt denn gern `´Macht ``aus der Hand?

    So ist es ein Weg die Menge immer noch zu kontrollieren.

    Ich denk das sich beides gut Kombi läßt.
    Sofern man möchte.

    Nur will die Industrie nicht
    Oder die Alternative Seite

    Sicher muss es die Alternative sein ,denn so war es doch immer schon die Angst vor dem Unbekannten .

    In der heutigen Zeit hat leider kaum einer die Mittel eine Homöopathie zu bezahlen.
    Und wird leider auch von vielen Kassen noch nicht mit übernommen.

    Irgendwas läuft da falsch
    Weil meist ist es doch die Homöopathie die nicht noch größeren Schaden anstellt.

    LG
    Sisgards

  4. #16
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    23.06.2009
    Beiträge
    692

    Standard AW: Das muss dringend gemacht werden! Oder doch nicht?

    Lieber Simple,

    die Homöopathie ist erstens nur ein Teil der alternativen Medizin und zweitens musst du mich darüber sicher nicht aufklären. Ich habe jeden Tag damit zu tun. es kostet mich sicher Geld, welches die Krankenkassen nicht übernhemen aber es hält sich in Grenzen. Würde ich Rauchen, würde mich das ein Vielfaches von dem kosten, was mich diese Medikamente kosten. Und...in tatasächlich wirksame Methoden zu investeiren ist jedes Geld wert.
    Ich denk das sich beides gut Kombi läßt.
    Sofern man möchte.
    Sehe ich auch so und ich handhabe es auch so.


    Gruß
    Reader

  5. #17
    Lehrling
    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    1

    Standard AW: Das muss dringend gemacht werden! Oder doch nicht?

    Der thread ist zwar schon ein bisschen älter und als Einstiegspost ist das bestimmt auch nicht unbedingt sympathisch aber mal zum TE und allen die meinten "mir hat vor X Jahren ein Medizinier gesagt dass (kleiner bis mittelschwerer chirurgischer Eingriff) gemacht werden muss und ich habe es nicht machen lassen und heute sagte ein anderer Mediziner dass das eh nicht nötig gewesen wäre"...

    Hey Leute, ich hab Neuigkeiten: Ärzte können sich irren!

    Also ernsthaft, eine Weisheitszahnextraktion ist an und für sich keine große Sache. OPs am Kopf sind natürlich immer komisch, aber es ist meistens besser die Zähne zu ziehen bevor Komplikationen auftreten, vor allem wenn der Arzt das gefühl hat dass das passieren könnte. Klar kann der Arzt sich irren, wenn er sagt dass es besser wäre zu ziehen, aber letztlich ist das ein Eingriff der durchaus sinnvoll ist auch wenn noch keine Kondition vorliegt.

  6. #18
    Ritter vom Osten und Westen Benutzerbild von Bona-Dea
    Registriert seit
    03.08.2010
    Ort
    Unbekannt
    Beiträge
    5.403

    Standard AW: Das muss dringend gemacht werden! Oder doch nicht?


    ANZEIGE


    Hallo Sisgards;

    Wer gibt denn gern `´Macht ``aus der Hand?
    So ist es ein Weg die Menge immer noch zu kontrollieren.
    Ich denk das sich beides gut Kombi läßt.
    Sofern man möchte.
    Die Heilpraktiker verdienen auch nicht gerade schlecht, ich halte es für sinnvoll, sich selbst einige Grundlagen der Medizin anzueignen.

    Nur will die Industrie nicht
    Oder die Alternative Seite
    Jeder ist von seiner Sicht überzeugt.......

    Sicher muss es die Alternative sein ,denn so war es doch immer schon die Angst vor dem Unbekannten .

    In der heutigen Zeit hat leider kaum einer die Mittel eine Homöopathie zu bezahlen.
    Und wird leider auch von vielen Kassen noch nicht mit übernommen.
    Kassen übernehmen erst etwas wenn es die effizienz nachgewiesen ist, wie bei der Akupunktur.

    Irgendwas läuft da falsch
    Weil meist ist es doch die Homöopathie die nicht noch größeren Schaden anstellt.
    Jein, ein guter Freund von mir ist gestorben und hat nebenbei viel Geld bei einem Heilpraktiker gelassen, der in diesem Fall die Behandlung gleich hätte ablehnen müssen, er hatte Speiseröhrenkrebs.
    Es gibt aber auch manche Homöopathen, die zwar die homöopathischen Arzneimittelbilder sehr gut kennen, die aber die Schulmedizin vehement ablehnen und auch bei medizinischen Notfällen eine schulmedizinische Behandlung ablehnen. Daher können solche Homöopathen manchmal auch nicht zwischen homöopathischen Symptomen und lebensbedrohlichen Erkrankungen unterscheiden, weil ihnen das schulmedizinische Wissen fehlt oder absichtlich abhanden gekommen ist.
    Risiken der Homopathie
    Una persona inteligente resuelve un problema, un sabio lo evita.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

vorhautkontrolle

vorhaut kontrolle

peniskontrolle

mutter kontrolliert vorhaut

vorhautkontrolle durch die muttervorhaut kontrolle muttervorhautkontrolle durch muttervorhautkontrolle mutterbeim freund vorhautkontrolle machenregelmäßige vorhautkontrolle bei jungsmutter peniskontrolleellenbogen stoßverletzung

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. „Was gesagt werden muss“ - Ein Gedicht von Günter Grass - Wahrheit oder Hetze ?
    Von Ich mag mein Becks im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 16:48
  2. Zufall oder doch nicht?
    Von suchende im Forum Verschwörungen, Verschwörungstheorien und NWO
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 16:11
  3. Haushaltsabgabe und GEZ muss ich zahlen oder nicht ?
    Von Ehemaliger_User im Forum Einsteiger Forum
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 17:53
  4. spass beiseite . . . oder doch nicht ?!
    Von seth2001 im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.12.2004, 22:12
  5. ICH oder doch nicht...
    Von Nausikaa im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.07.2002, 19:35

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •