Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 7 bis 12 von 20

Das muss dringend gemacht werden! Oder doch nicht?

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Das muss dringend gemacht werden! Oder doch nicht?" im "Schulmedizin und Homöopathie" des Bereiches "Wissenschaftliches"

  1. #7
    Geheimer Meister Benutzerbild von Nuff-Nuff
    Registriert seit
    17.12.2009
    Beiträge
    317

    Standard AW: Das muss dringend gemacht werden! Oder doch nicht?


    ANZEIGE


    Ich hatte vor ca 3 Jahren eine äußerst schmerzhafte Verkalkung in beiden Schultergelenken. Ursache laut Arzt, unbekannt. In seltenen Fällen klärt sich so etwas wieder von selbst. Methoden zur Abhilfe wären:
    a: Zertrümmerung der Kalkablagerungen durch Ultraschall- Eigenfinanzierung
    b: Operativer Eingriff- finanziert durch Krankenkasse

    Ich dachte mir, an meinen Gelenken lasse ich nicht rumschnippeln und schaben. Das sitze ich aus. Und richtig gepokert. Seit 2 Jahren habe ich absolut Ruhe. Ob es wiederkehrt weis ich nicht. Aber dann habe ich ja immer noch die Möglichkeit des Ultraschall. Für mich persönlich ist es ein gutes Beispiel, daß es manchmal besser ist, nicht auf den Arzt zu hören.


  2. #8
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    20.494

    Standard AW: Das muss dringend gemacht werden! Oder doch nicht?

    Für mich persönlich ist es ein gutes Beispiel, daß es manchmal besser ist, nicht auf den Arzt zu hören.
    So ähnlich habe ich vor vier Jahren auch entschieden, als mir der Arzt erklärte, dass meine Stoßverletzung am Ellenbogen auf Grund eines kleinen Risses unbedingt operiert werden soll, da sonst Lähmungserscheinungen auftreten werden.
    Ich habe abgelehnt und statt dessen den Arm einige Wochen geschont. Fazit: der Arm ist seit der Ruhepause völlig in Ordnung.
    Das bedeutet für mich natürlich nicht, dass ich jeden ärztlichen Rat ablehnen würde...

  3. #9
    Auserwählter Meister der Fünfzehn
    Themenstarter
    Benutzerbild von Sueder
    Registriert seit
    18.05.2010
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    1.929

    Standard AW: Das muss dringend gemacht werden! Oder doch nicht?

    In der Hinsicht habe ich auch positive Erfahrungen gemacht. Ich hatte mehrmals sogenannte Schleimbeutelentzündungen im Ellbogengelenk.
    Mein Hausarzt meinte das ich da bloss niemanden mit einem Skalpell ranlassen sollte. Das würde er bei sich auch nicht machen lassen.

  4. #10
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    23.06.2009
    Beiträge
    692

    Standard AW: Das muss dringend gemacht werden! Oder doch nicht?

    Nein. Selbstverständlich lehne auch ich Ärztlichen Rat nicht ab. Im Meinem Fall zB. ist es so, dass die Schulmedizin nur in der Lage ist - und das gibt sie auch zu - die Symptome meiner Erkrankung zu behandeln. Die Ursachen sind ihnen völlig fremd und die Forschung dahingehend steckt noch in den Kinderschuhen. Seit Jahrzehnten betreibt man einen riesen Aufwand zur Behandlung des Erscheinungsbildes dieser Erkrankung. Das Woher ist irgendwie ein Stiefkind. Deshalb stelle ich diese Frage halt der Alternativmedizin und bekomme jede Menge (natürlich von der Schulmediin nicht anerkannte) Antworten darauf. So weiß ich auch, was ich neben der "normalen" Behandlung noch tun muss, um die Ursache zu bekämpfen.
    Was ich mich bei alledem aber immer schon frage ist nur, warum stellt sich die Schulmedizin queer gegen die Ansichten der Alternativmedizin. Selber haben sie keine Antworten, kritisieren und bezweifeln aber die Antworten der Alternatimedizin. Solange ich keine besseren Vorschläge habe sollte ich als Mediziner doch die Klappe halten oder?


    Gruß
    Reader

  5. #11
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    20.494

    Standard AW: Das muss dringend gemacht werden! Oder doch nicht?

    Solange ich keine besseren Vorschläge habe sollte ich als Mediziner doch die Klappe halten oder?
    Würde ich auch denken. Vielleicht könnte die Alternativmedizin ja auch den Profit der Pharmakonzerne mindern...?

  6. #12
    Geheimer Meister Benutzerbild von Nuff-Nuff
    Registriert seit
    17.12.2009
    Beiträge
    317

    Standard AW: Das muss dringend gemacht werden! Oder doch nicht?


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von Solly Beitrag anzeigen
    Würde ich auch denken. Vielleicht könnte die Alternativmedizin ja auch den Profit der Pharmakonzerne mindern...?
    Na sicher. Die Zutaten für einen Eichen-Sud oder eine Ringelblumensalbe gibts halt kostenlos in Wald und Garten. Manchmal ist es besser den Zehner Praxisgebühr in die Baumschule zu schaffen. Ich sage manchmal!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

vorhautkontrolle

vorhaut kontrolle

peniskontrolle

mutter kontrolliert vorhaut

vorhautkontrolle durch die muttervorhaut kontrolle muttervorhautkontrolle muttervorhautkontrolle durch mutterregelmäßige vorhautkontrolle bei jungsbeim freund vorhautkontrolle machenellenbogen stoßverletzungmutter peniskontrolle

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. „Was gesagt werden muss“ - Ein Gedicht von Günter Grass - Wahrheit oder Hetze ?
    Von Ich mag mein Becks im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 16:48
  2. Zufall oder doch nicht?
    Von suchende im Forum Verschwörungen, Verschwörungstheorien und NWO
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 16:11
  3. Haushaltsabgabe und GEZ muss ich zahlen oder nicht ?
    Von Ehemaliger_User im Forum Einsteiger Forum
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 17:53
  4. spass beiseite . . . oder doch nicht ?!
    Von seth2001 im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.12.2004, 22:12
  5. ICH oder doch nicht...
    Von Nausikaa im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.07.2002, 19:35

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •