Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 7 bis 11 von 11

Sterbehilfe Pro & Contra

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Sterbehilfe Pro & Contra" im "Schulmedizin und Homöopathie" des Bereiches "Wissenschaftliches"

  1. #7
    Ritter vom Osten und Westen Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von Grubi
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Otherland
    Beiträge
    5.469

    Standard AW: Sterbehilfe Pro & Contra


    ANZEIGE


    Ich finde dass es nicht unwichtig ist zu Lebzeiten ein gesundes Verhältnis zum eigenen Ableben zu entwickeln...
    Ich vermute dass sich viele Formen von Religiösität aus diesem Dilemma entwickelt haben.
    Man muss wohl aufpassen dass das Ende nicht zum elemantaren Punkt im Leben eines Menschen wird.

    Aber wenn ich mir deine Signatur anschaue brauch ich dir das nicht zu erzählen...

    Gruss Grubi
    Die Dunkelheit ist real, Licht scheint nur so...

  2. #8
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    401

    Standard AW: Sterbehilfe Pro & Contra

    Unter den Begriff Sterbehilfe kann man verschiedene Szenarien zusammenfassen, die alle unterschiedliche Grenzen haben und unterschiedliche Konsequenzen nach sich ziehen. Ich gebe drei Beispiele:

    1. Der Arzt schaltet die Apparate ab, die einen todkranken Menschen noch am Leben halten.

    2. Wir verschaffen einem todkranken Menschen, der seinen Lebensmut verloren hat, ein Gift, mit dem er sich töten kann.

    3. Wir töten einen todkranken Menschen, der den Wunsch hat zu sterben, auf dessen verlangen.

  3. #9
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    1.204

    Standard AW: Sterbehilfe Pro & Contra

    Sterbehilfe wenn notwendig ,wäre schon was.
    Wenn halt wirklich todkrank ,an Maschinen ist oder so.
    Der jenige alles geordnet hat und einfach nur noch leidet.
    Und keine Therapie mehr sinn hat und das Ende abzusehen ist.
    Halte ich Sterbehilfe für sinnvoll.

    Ich habe eine ganze Zeit in der Palliativmedizin gearbeitet.
    Und weiß von daher wie manche wirklich sehr leiden.
    Und der Tod nur ``hinausgezögert``werden darf.
    Einen Menschen zu begleiten der stirbt ist nicht einfach.
    Und nicht jeder packt das.
    Man muss auch mit dem Thema an für sich offener umgehen.

    Hab das Thema in unserer Familie mal angeschnitten und wurde beinahe gesteinigt!
    Wie konnte ich es auch wagen ,es anzuschneiden.
    Kopfschüttel

    Leben und Tod gehören zusammen,das ist nunmal so.
    Aber solange Thema Tod noch so ein großes Tabuthema ist.
    Wird man kaum ein Umdenken in die Wege geleitet bekommen.

    Noch schwerer ist es,wenn diese Menschen alleine sind.
    Und keine Familie mehr da ist.
    Sie schließen halt ab mit sich und ihrer Welt.
    Und sehnen sich danach zu sterben.

    Hier ist aber dann auch noch abzuwegen zwischen passiver und aktiver Sterbehilfe!

    Beides ist halt im Kopf,ich helfe jemanden dabei zu sterben.Wenn man es macht.

    Daher muss über die Notwendigkeit sehr gut abgewogen werden und sollte auch nicht alleine getroffen werden.Da sollten dann der jenige,Angehörige,Arzt und Pflegepersonal an einen Tisch.


    Nicht sinnvoll aus einer Laune halt heraus.
    Oder der Mensch noch Hoffnung hat das vielleicht die Medizin ihn /sie noch retten kann.


  4. #10
    Ritter vom Osten und Westen Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von Grubi
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Otherland
    Beiträge
    5.469

    Standard AW: Sterbehilfe Pro & Contra

    Hi Sisgard

    Ich durfte vor nicht allzu langer Zeit die Erfahrung mitnehmen wie es ist wenn man sich von einem Menschen in einem Hospiz verabschieden darf...
    Das war ein sehr angenehmes Erlebnis so traurig es auch ist.

    Ich würde jedem empfehlen mal in einem Hospiz vorbeizuschauen bevor es dringend notwendig wird sich mit so einer Einrichtung auseinanderzusetzen...

    Man darf dort sterben... und ist anders als in einem Krankenhaus nicht dazu genötigt ein Therapieziel zu verfolgen...

    Gruss Grubi
    Die Dunkelheit ist real, Licht scheint nur so...

  5. #11
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    1.204

    Standard AW: Sterbehilfe Pro & Contra


    ANZEIGE


    Hallo Grubi,

    Eben,es ist ein erleichtern.

    Aber halt keine Therapie mehr!

    lg
    Sisgards

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

sterbehilfe pro contra

sterbehilfe pro und contra

sterbehilfe pro contra tabelle

pro und contra sterbehilfe

sterbehilfe contra

sterbehilfe beispiele

euthanasie pro und contra

contra sterbehilfe

hospiz pro contra

hospiz pro und contra

pro contra sterbehilfe

beispiele sterbehilfe

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Frage Bundswehr Pro Contra
    Von Nordlicht_im_Exil im Forum Einsteiger Forum
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 23:41
  2. Pro und Contra Gesichtstransplantationen
    Von Flanschkuh im Forum Schulmedizin und Homöopathie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.04.2006, 11:54
  3. Terri Schiavo - Sterbehilfe oder Mord ???
    Von POW im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 27.07.2005, 02:22
  4. Archäologie contra Totenruhe
    Von Shiraffa im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.10.2004, 00:54
  5. Sterbehilfe
    Von Dunja im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.04.2004, 19:08

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •