Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Zeige Ergebnis 19 bis 20 von 20

Aufruf zur Organspende

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Aufruf zur Organspende" im "Schulmedizin und Homöopathie" des Bereiches "Wissenschaftliches"

  1. #19
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    26.11.2004
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    349

    Standard


    ANZEIGE


    Hallo hausmarke20
    ....ich habe die Sache heute mal auf der Arbeit angesprochen, aber die meisten denken das die Ärzte sie dann eher schlachten als ihnen wieder zum Leben verhelfen wenn sie Organspender sind.
    hierzu kann ioch dich beruhigen. Kein Arzt ist wild darauf Menschen „auszuschlachten“. Unter anderem deshalb, weil derjenige Arzt, der mit den Angehörigen die Frage der Organspende behandelt, nicht die so „gewonnenen“ Organe einem Spender zukommen läßt (moralisch-ethische Gründe lass ich mal weg).

    Spenderorgane werden an Eurotransplant gemeldet, und dort nach Indikationslisten weiter verteilt, ein einzelner Arzt (auch ein Chefarzt) hat darauf keinen Einfluss).

    http://www.eurotransplant.nl/


    @ JimmyBond
    wenn jemand stirbt, dann kann es schon innerhalb weniger tage zur beerdigung kommen. wie aber ist es wenn der leichnahm organspender war/ist? bis zu wie lange kann dieser leichnahm dann zu medizinischen zwecken einbehalten werden?
    meistens werden die Patienten, die zur Organspende in Frage kommen auf einer Intensivstation am „Leben“ erhalten, bis man ihnen die Organe entnimmt. Dadurch wird zwar Zeit für die Entscheidung gewonnen, sorgt aber auch für viele ethische durchaus zwiespältige Situationen.


    @ Trasher
    Genau deshalb habe ich darauf hingewiesen, dass man sich nicht nur den Ausweis besorgen sollte, wenn man potenzieller Organspender sein möchte, sondern man sollte dies schon im Vorfeld mit der Familie diskutieren. Ich habe solche Gespräche schon geführt. Mit Angehörigen, die nicht wussten, dass der Betroffene sich für eine Organspende entschieden hat ist dies eine praktisch katastrophale Situation, bei der ich mir sehr gut vorstellen kann, dass die Ungewissheit, was nun das betroffene Familienmitglied wirklich wollte und nicht wollte zu langfristigen schweren Gewissensbiossen führen kann (egal wie man sich entscheidet).

    Bei allen negativen Stimmen sollte man aber auch nicht die positiven vergessen. Aus eigener Erfahrung habe ich Angehörige erlebt, die trotz der Trauer Stolz waren dem Betroffenen den letzten Willen (der schon bekannt war) zu erfüllen; und diejenigen, die ein Spenderorgan bekommen und eine zweite Chance bekommen (hier kenn ich vor allem Patienten die einer Herz- oder Nieren-TX bekommen haben).

    Letztlich ist es eine persönliche Entscheidung (egal ob man nun per se Organspender ist und sich dagegen entscheiden muss; oder ob man per se nicht Organspender ist und sich dafür entscheiden muss).
    "Es genügt nicht, sich keine Gedanken zu machen, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken" Karl Kraus

  2. #20
    Gast

    Standard


    ANZEIGE


    Frohe Ostern allerseits....

    ...ich möchte mich für Eure Aufklärung und Mitarbeit bedanken....vielleicht haben wir damit ja den einen oder anderen Organspender gewonnen oder zumindest darauf aufmerksam gemacht.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

organspenderliste

Aufruf zur organspende

organspender liste

bedruckter organspendeausweis

organspende aufruf

Wie kommt man auf die Organspenderliste

organspenderliste österreich

organspende liste

organspender aufruf

kann man auf einer organspenderliste nach unten rutschen

organspenderliste regelnorganspenden in portugal

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. AUFRUF ZUM BOYKOTT
    Von DOIDSCH im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.07.2003, 22:07
  2. Organspende
    Von SnuRf im Forum Schulmedizin und Homöopathie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.04.2003, 19:44
  3. Aufruf der Redaktion in Sachen WTC
    Von Lazarus im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.10.2002, 12:57
  4. USA against Iraq --> Aufruf zum USA Boykott
    Von Cosmos2002 im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.08.2002, 20:58
  5. Organspende
    Von Amrei im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.06.2002, 15:02

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •