Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

schamanische Seelenrückholung, Trauma und Sinn

Dies ist eine Diskussion zum Thema "schamanische Seelenrückholung, Trauma und Sinn" im "Schulmedizin und Homöopathie" des Bereiches "Wissenschaftliches"

  1. #1
    Geselle
    Registriert seit
    20.02.2004
    Beiträge
    76

    Standard schamanische Seelenrückholung, Trauma und Sinn


    ANZEIGE


    Infos darüber gibt es zum Beispiel hier: http://www.schamanen-seminare.de/See...uckholung.html

    Hat hier jemand Erfahrungen damit?
    Am meisten interessiert mich die Frage, welcher "Sinn" einem Trauma wie sexuellem Missbrauch von schamanischer Sicht zugemessen wird (wenn überhaupt), denn darüber konnte ich noch nichts finden.
    Die meisten Glaubenssysteme haben irgendeinen Bestandteil, der solchen Traumata einen Sinn geben kann, sei es nun Karma, sei es "eine Herausforderung, um daran zu reifen", sei es "Strafe für deine Sünden"... nur beim Schamanismus scheint es mir so, als ob der Grund dafür, dass die Seele geflohen ist, ganz unerheblich ist. Wichtig ist allein, dass sie wieder zurückkehrt und man *schwupps* wieder heil ist. Und ob das so einfach funktionieren kann, da habe ich meine Zweifel - lasse mich aber gerne etwas Besseren belehren!

    seven

  2. #2
    Lehrling
    Registriert seit
    19.04.2004
    Beiträge
    15

    Standard


    ANZEIGE


    seelenverlust war mir bis jetzt fremd.
    ich habe in der verbindung nur mal in einem anderen buch gelesen, dass wir menschen dazu neigen, unsere lebensenergie all zu gerne in die zukunft und in die vergangenheit zu verpulvern, in dem wir ewig vergangenen dingen energetisch nachhängen bzw schon in der zukunft herumstreunen.

    diese so verteilte lebensenergie fehlt und somit im hier und jetzt und wir bekommen nichts mehr weiter.
    das buch - dessen titel ich leider nicht mehr weiss, da es sehr lange her ist - brachte dann einige übungen, mit denen man seine lebensenergie aus der vergangenheit und zukunft wieder zu sich in die gegenwart zurückholen konnte und einen neuerlichen verlust vermeiden konnte.

    es heisst ja nicht umsonst, lebe im hier und jetzt.

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

seelenrückholung erfahrungen

schamanismus trauma

schamanen trauma

seelenrückholung erfahrung

schamane trauma

trauma schamanismus

trauma sehen schamane

schamanen traumatisierung berichte

trauma und schamanismus

erfahrungsberichte seelenrückholung

Schamanin Trauma

schamanische seelenrückholung

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Phoenix - Sinn
    Von TeZen im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 03.08.2005, 17:12
  2. Der Sinn und die Ziele der EU???
    Von Ellinaelea im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 15.06.2005, 20:05
  3. (Un)Sinn Weihnachten?¿
    Von draco im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.11.2003, 15:36
  4. Sinn des Lebens
    Von im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.11.2003, 20:08
  5. Was ist der sinn ???
    Von NightHawk im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 09.06.2002, 16:06

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •