Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 72

Wieso ist es falsch einen Menschen zu töten ?

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Wieso ist es falsch einen Menschen zu töten ?" im "Philosophisches und Grundsätzliches" des Bereiches "Nachdenkliches"

  1. #1
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Weit im Nebel grauer Ferne
    Beiträge
    286

    Standard Wieso ist es falsch einen Menschen zu töten ?


    ANZEIGE


    Wie wird da agumentiert ?

  2. #2
    kND
    kND ist offline
    Auserwählter Meister der Neun
    Registriert seit
    12.05.2002
    Beiträge
    1.721

    Standard Re: Wieso ist es falsch einen Menschen zu töten ?

    Zitat Zitat von Harakiri
    Wie wird da agumentiert ?

    -weil die würde des menschen unantastbar ist
    -weil du kein recht hast einem anderen schaden zuzufügen
    -weil du es ja auch nicht willst das einer dich tötet

    es sei denn du siehst den mensch wie das tier

    dann ist es was anders den da gibts nur einen trieb

    -fressen

    aber ansonsten darfst du keinen menschen töten
    -weil ER DIR GLEICH IST

  3. #3
    Vollkommener Meister
    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    553

    Standard

    die menschen einigen sich darauf generell sich nicht gegenseitig zu töten, weil ja niemand getötet werden will. das schafft ein allgemein ungefährlicheres klima. ein konsens, der dem selbsterhaltungstrieb entspringt(natürlich ist das keine bewußte einigung).

    ich hoffe ich konnte helfen,

    Hugo de la Smile
    je ne partage pas votre opinion, mais je ferai tout pour que vous puissiez la dire.

    als ich über den tellerrand blicken wollte, bin ich gegen das brett vor meinem kopf geknallt.

  4. #4
    kND
    kND ist offline
    Auserwählter Meister der Neun
    Registriert seit
    12.05.2002
    Beiträge
    1.721

    Standard .....

    es ist eine einigung der angst die in dem menschen steckt
    davor qualen zu erleben

    aber was machst du mit menschen

    die KEINE angst haben vor nichts und liebr tot seien als zu leben aber trotzdem leben weil sie noch nicht wegdürfen ,und MENSCHLICH auch noch sind, weil sie noch was zu schaffen haben hier

  5. #5
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard

    hm, falsch? ich würds eher dumm nennen.. von fall zu fall.
    wenn mit der frage gemeint ist, warum es falsch (dumm) ist, einfach so herzugehen und jeden abzuknallen, dessen nase einem nicht gefällt, kann ich nur sagen, es ist deshalb dumm, weil ich davon ausgehe, dass die rechte und freiheiten die ich mir herausnehme, ich auch jedem anderen zugestehen muss.. und meine nase ist nicht die allerschönste

    wenn allerdings jemand auf mich losgeht, mein leben sozusagen in gefahr ist, dann hab ich alles recht der welt, mich zu wehren. auch auf die "gefahr" hin, dass ich den angreifer hm.. dauerhaft unschädlich gemacht haben würde. (hättest du mich nicht töten wollen, hätte ich dich nicht töten müssen)

    ich würde diese ausnahmen aber auf den augenblick beziehen und vor allem direkt. also, diejenigen, die mir damals im kindergarten das schäufelchen geklaut haben, müssen sich keine sorgen wegen eines etwaigen rachefeldzuges meinerseits machen

    es grüsst
    das zauberweib

  6. #6
    Lehrling
    Registriert seit
    13.05.2002
    Ort
    Einigkeit und Recht
    Beiträge
    42

    Standard


    ANZEIGE


    @KND

    So'n Schmarrn!!!!

    Es gibt sehr wohl sehr viele und leider auch sehr boshafte Menschen, gegen die man sich leider nicht immer nur gewaltlos zur Wehr setzen kann. Zu diesen Menschen zählen vor allem boshafte Menschen wie die Verbrecher und die Kriminellen. Manchmal, da muss man solchen Feinden einfach die Waffe aus der Hand treten und ihnen Schmerz zufügen, denn diese Menschen lernen leider nur auf diese Weise. Und in ganz extremen Fällen, da muss man auch bereit sein, alles zu opfern, also auch die Furcht, die Ängste und vor allem das Ego, das nach Bequemlichkeit strebt und Leuten wie Dir vorgaukelt, pazifistisch zu sein. In solchen Situationen muss man nämlich bereit sein, alles zu geben, um sein Leben so teuer als möglich zu verkaufen.
    Solche Situationen, in denen man auch zum äussersten bereit sein muss, sind z. B. die mannhafte Verteidigung von Leib und Leben gegen Gewaltverbrecher, heldenhafte Aufopferung im Kampf für Freiheit und Gerechtigkeit, sowie die Ermordung blutrünstiger Geiselnehmer, die gerade im Begriffe sind, selbst zu morden.
    Du siehst, dass in all diesen Situationen nie aus Spass oder niederer Triebbefriedigung getötet wird, sondern jede Ermordung dem einzigen Zwecke dient, das Leben zu fördern und weiteres Blutvergiessen zu verhindern. Man tötet sozusagen für das Leben.
    Ein sehr wichtiges Paradox, das man nur dann verstehen kann, wenn man auch bereit ist, den Unterschied zwischen einem heldenhaften Märtyrer und einem feigen Selbstmörder als fundamental anzuerkennen.
    Denn so wie ersterer für das Leben stirbt, so stirbt der letztere für den Tod.
    Und das gleiche gilt für den Unterschied zwischen Kriegern und Mördern. Letztere töten zum Spass, erstere, um weitere Morde zu verhindern.



    The line's drawn between good and bad - Deep Purple

Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

warum ist töten falsch

ist töten falsch

ist es falsch menschen zu manipulieren

ist es erlaubt menschenzu töten

wieso ist töten

töten von menschen ist falsch

ist es verkehrt zu töten

todesstrafe wirkt nicht abschreckent

Wer sagt das töten falsch ist

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Warum soll man Menschen nicht töten?
    Von Alexiel im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 202
    Letzter Beitrag: 26.12.2012, 14:56
  2. Wieso einen Gott
    Von blackvampires im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 19:47
  3. Wieso suchen wir einen Sinn des Lebens?
    Von Jiddu im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 23:28
  4. Frösche töten Vögel?! Wieso das denn?
    Von GiangShi im Forum Kryptozoologie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 22:16
  5. Wieso bezeichnen Menschen....
    Von Anonymous im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.04.2002, 13:51

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •