Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 7 bis 12 von 28

Ich bestimme mein Leben - Was versteht ihr unter moderner Lebenskunst?

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Ich bestimme mein Leben - Was versteht ihr unter moderner Lebenskunst?" im "Philosophisches und Grundsätzliches" des Bereiches "Nachdenkliches"

  1. #7
    Geheimer Meister
    Themenstarter
    Benutzerbild von Aventor
    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    399

    Standard AW: Ich bestimme mein Leben - Was versteht ihr unter moderner Lebenskunst?


    ANZEIGE


    Guten Morgen!

    Genau das ist das Thema in "Schöne Neue Welt", die Freiheit. Den lieben zu dürfen den man möchte. Niemand will sich einteilen lassen in Alphas oder Gammas. Mit Soma hat man das eine zeitlang geschafft. Doch dann kommt der Individualismus durch und man ist bereit alles für seine Freiheit zu riskieren.
    ( Ein sehr gutes Buch )

    Ja, das Scheitern ist mir auch bekannt. Ich kenne genug Wege wie es nicht geht.

    Liebe Grüße
    Aventor

    Liebe Grüße
    Geändert von Aventor (09.10.2011 um 10:42 Uhr)
    Liebe Grüße
    Aventor

  2. #8
    Vorgesetzter und Richter
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    933

    Standard AW: Ich bestimme mein Leben - Was versteht ihr unter moderner Lebenskunst?

    Unter Lebenskunst würde ich unter anderem die Fähigkeit fassen, Herausforderungen zu begegnen, und beim Erleben, sei es der positiven oder negativen Aspekte, und Gestalten der ganzen FAcettenvielfalt des Lebens , Lebensfreude empfinden oder sich immer wieder erobern zu können.
    Ich denke nicht, dass es da ein modern oder altmodisch gibt. "Ich bestimme mein Leben" heißt für mich, die Möglichkeiten zu nutzen und zu verantworten, wo man aktiv gestalten kann und will.
    Die eingangs erwähnten Fragen oder, "der Weg zu macht und Ruhm" würde ich nicht dem Begriff Lebenskunst zuordnen, sondern mehr in Richtung subjektive Lebensziele, Prioritäten- und Wertedefinitionen sehen.
    Gruß
    Dirtsa








    Hast Du Luftschlösser gebaut,
    so braucht Deine Arbeit
    nicht verloren zu sein.
    Eben dort sollten sie sein.
    Jetzt lege das Fundament darunter.
    (Henry David Thoreau)

  3. #9
    Intendant der Gebäude Benutzerbild von gaia
    Registriert seit
    13.03.2010
    Ort
    Ratisbona
    Beiträge
    1.328

    Standard AW: Ich bestimme mein Leben - Was versteht ihr unter moderner Lebenskunst?

    Lebenskunst ist die Fähigkeit sein Leben zu etwas Besonderen zu machen, ungeachtet der Umstände unter denen jemand lebt. Unabhängig von Wertvorstellungen oder Normen die die Gesellschaft hat, weil ein Lebenskünstler seine Lebensvorstellung selbst entwickelt hat. Man holt aus dem Leben was man für sich rausholen möchte.

    "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
    Vaclav Havel

  4. #10
    Vorgesetzter und Richter Benutzerbild von Sailess
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Ratzeburg
    Beiträge
    912

    Standard AW: Ich bestimme mein Leben - Was versteht ihr unter moderner Lebenskunst?

    Zitat Zitat von Aventor Beitrag anzeigen
    Hallo Sailess!

    Ich könnte mir auch eine Weltherrschaft vorstellen, aber auf jedenfall mit mehreren Frauen.
    Ich wäre ja nicht der erste der dies täte. ( Das aktive Regieren würde ich dann Menschen überlassen die sich darauf verstehen.)
    [.....]

    Gute einstellung, BDSM Partys sind also dein Fetisch, du böser Junge haha

    LG, Sailess
    Geändert von beast (09.10.2011 um 20:26 Uhr)

  5. #11
    Geheimer Meister
    Themenstarter
    Benutzerbild von Aventor
    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    399

    Standard AW: Ich bestimme mein Leben - Was versteht ihr unter moderner Lebenskunst?

    Zitat Zitat von Sailess Beitrag anzeigen
    Gute einstellung, BDSM Partys sind also dein Fetisch, du böser Junge haha

    LG, Sailess
    Hallo Sailess!

    Jetzt hat´s jeder hier verstanden.

    Jeder Mensch hat seine Fehler. Jeder Mensch ist im Grunde eine ewige Baustelle. Wenn man hier ein Leck gestopft hat, tut sich dort ein neues auf. Wichtig ist das andere Menschen nicht die eigenen Schwächen erkennen.

    Mit etwa 20 Jahren war ich in einen Unternehmen über viele Jahre im Lagerbereich tätig. Ich sagte mal zu einen Kollegen. "Ich finde es seltsam, das man hier so wenige Mitarbeiter über 50 Jahre findet?" Darauf er, "Die werden dann abgeschossen."Auch ich hatte festgestellt das Kollegen die älter waren und durch chronisches Leiden des öfteren arbeitsunfähig waren, regelrecht durch die Führungskräfte rausgeekelt wurden. Oftmals endete dieser Kampf vor dem Betriebsrat oder sogar vor dem Arbeitsgericht und es ging um Abfindungen. Am liebsten würde der Arbeitgeber garnichts zahlen. Was Norbert Blüm in seinen Buch "Gerechtigkeit" beschreibt - das ein Betrieb eine große Familie ist, kann ich nicht bestätigen.
    Oft muss man um sein Recht kämpfen.

    Liebe Grüße
    Aventor
    Geändert von Aventor (09.10.2011 um 19:50 Uhr)
    Liebe Grüße
    Aventor

  6. #12
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard AW: Ich bestimme mein Leben - Was versteht ihr unter moderner Lebenskunst?


    ANZEIGE


    Hallo Aventor,

    Ich bestimme mein Leben – Der Weg zu Macht und Ruhm
    Indem du erstmal du bist und das Streben nach Macht und Ruhm ausser Kraft setzt.

    Die moderne Lebenskunst ist darauf ausgerichtet soviel individuelle Freiheit wie möglich zu erlangen. Doch wie ist das möglich?
    Zuerst kommt es darauf an, welche Erziehung du genossen hast, aus welchem Elternhaus du hervor kommst. Ob dir dort schon ein gewisses Maß an Lebensweisheiten gelehrt wurden. Und desweiteren Konsequente Lehre, Gehorsam und Achtsamkeit, Anpassung und Disziplin diese auch zu leben.

    Wie bestimmt man sein Leben selbst?
    Das solltest du in deinem Alter eigentlich schon wissen. Wenn nicht, da hilft es um sich zu schauen und sich weiter zu bilden, hier heraus bestimmst du dein Leben.

    Wie erreicht man Freiheit?
    Es kommt zuerst darauf an, welche Freiheit du denn möchtest. Du kannst dich frei bewegen und dein Gewissen lässt dich schon finden.

    Wie bekommt man von anderen Anerkennung und Respekt?
    Indem du gewisse Normen und Werte anerkennst. Wenn du jeden Menschen mit Respekt begegnest.
    Bei der Suche nach Anerkennung gibt es Wege die man einschlagen kann, die musst du selber finden, das kannst nur du allein.
    Der Mensch ist im Grunde allein auf dieser Welt, wenn er etwas erreichen will. Hat er was erreicht, also das was für ihn wichtig ist, dann findest er plötzlich ganz andere Menschen die dann zum Leben dazu gehören.

    Wie kann man glücklich werden?
    Indem man die Dinge wie sie kommen nimmt wie sie sind.

    Wie verdient man viel Geld?
    Wer arbeitet, verdient Geld, die Frage bleibt, was arbeite ich und was ist für mich viel Geld?

    Wie finde man die große Liebe?
    Wenn du weißt, was Liebe ist, wenn du das Gefühl in dir trägst und es dann zu einer Begegnung mit einem Menschen kommt, wo genau dieses Gefühl, was du in dir trägst und was Liebe heißt zu diesem Menschen überspringt. Wenn du Glück hast empfindet die Person ebenfalls so wie du.

    Wie setzt man sich in der Partnerschaft durch, oder am Arbeitsplatz?
    Sehen verstehen, argumentieren, verstehen und zu einem gemeinsamen Entschluss kommen.
    Sich nicht zu wichtig nehmen, um sich schauen und nicht bei jeder Gelegenheit seine Überlegenheit präsentieren, das kommt schlecht.
    Lieber alles schon überdenken, erkennen und wenn nötig vorsichtig die Führung übernehmen, jedoch ohne großes Tam Tam
    Führung, damit meine ich.....miteinander reden, verstehen, Verantwortung zeigen, übernehmen und eben dann gewissermaßen führende Position einnehmen, die immer im Wechsel statt findet: Die Führung ist auch ein Benehmen, betragen und auftreten.

    Wie schafft man sich Konkurrenz vom Hals und mit welchen Mitteln?
    Mit Überzeugung!

    Regeln schön und gut. Aber wenn keiner hinsieht kann man Regeln auch brechen, oder?
    Nein!

    Reicht ein Sexualpartner oder darf auch mal Abwechslung sein?
    Es liegt an dem, was du erreichen willst. Und wenn du ein distinguiertes Leben führst, hast du sicher mehr Möglichkeiten.

    Gibt man eine Geldbörse mit 150 Euro die man findet ab und bekommt dann noch nicht einmal ein Danke, oder steckt man die Kohle besser ein?
    Nachdem was ich dir rate, solltest du dir diese Frage selber beantworten können.

    Nun, ich denke du hast diesen ersten Beitrag nur als Eingangspost benutzt, ich glaube nämlich an deinen gesunden Menschenverstand.

    Was also willst du diskutieren?

    Bisher konnte ich nichts mit den Beiträgen anfangen, aber vielleicht antwortest du mir ja, wenn nicht, dann war´s das eben.

    Alles Liebe

    Venatrix


    Schriftgrösse dem Foren-Standart angepasst. beast/Mod
    Geändert von beast (09.10.2011 um 22:11 Uhr)

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

ich bestimme mein leben

ich bestimme mein leben selbst

ich bestimme mein leben sprücheweltverschwörung wer verdient geldich bestimme mein leben spruchwas versteht ihr unter das leben ist ein kampflebensphilosophie sprüche neustartgroßes system ich bestimme mein lebenwie ich mein leben gestalte bestimme ich.neustart leben sprüchemein leben bestimme ich spruchwas versteht man unter modernem leben

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Was versteht man genau unter einem Atheisten?
    Von Ehemaliger_User im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 11:01
  2. Leben unter uns Ausserirdische ?
    Von psst im Forum UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 15:10
  3. Mein Leben - wo bleibt Gott, der Lebendige?
    Von lifeseek im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 09.08.2006, 19:51
  4. Die Haarigen leben unter uns
    Von Lizard im Forum Kryptozoologie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 09.09.2004, 15:15
  5. Leben unter Teufeln
    Von DrOctupuss im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 13.05.2004, 18:26

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •