Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 3 von 27 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13 bis 18 von 159

die null

Dies ist eine Diskussion zum Thema "die null" im "Philosophisches und Grundsätzliches" des Bereiches "Nachdenkliches"

  1. #13
    Master Of Desaster Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von Shishachilla
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Oh Discordia!!!!
    Beiträge
    4.069

    Standard


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von subabrain
    es ist mir ehrlich gesagt egal ob es beim rothirsch geht bei energie oder teilchen geht es wieder nicht und darum musst du mir jetzt erstmal begründen warum nicht.
    was "geht"? oder "geht nicht"?
    Versteh jetzt nich genau, was du meinst. Und nochmal, wenn der Rothirsch nicht da ist, und auch keine Rothirsch-teilchen, dann sind sie nicht da, fertig, 0 Rothirsch. Was allerdings nicht ausschließt, dass etwas da ist. Denn Luft ist meistens schon da, Teilchen von Gasen.
    Zitat Zitat von subabrain
    der computer rechnet nicht mit der null im sinne von mathematik sondern hat nur zwei zustände ein oder aus. Nun ein oder aus heisst aber nicht das es das nichts gibt sondern beschreibt lediglich den zustand verschiedener teilchen also sind wieder mal teilchen da.
    Wie ich schon sagte, und dass du nicht denkst, dass er mit der mathematischen Null rechnet heißt nicht, dass er es nicht tut. Denn das sog. "aus" bedeutet einfach gesagt "kein Stromfluss", also keine Elektronenwanderung, womit wir wieder bei den Teilchen wären.

    Also haben wir mittlerweile die 0 beim Computer, in der Natur; nur versteh ich auch die Ungenauigkeit nicht. Und welches Problem mit der Null noch so existiert.


    Solche Texte lese ich erst gar nicht!

    Geändert von Shishachilla (Heute um 99:99 Uhr).

  2. #14
    Vorgesetzter und Richter
    Registriert seit
    24.12.2004
    Ort
    __537_
    Beiträge
    922

    Standard

    Das ist genau das was ich nie verstanden hab, natürliche Zahlen??

    Entweder gehört die Null zu den "natürlichen" Zahlen oder nicht, und wenn nicht warum sind die anderen Zahlen dann Natürlich.

    Natürlich ist Natürlich, ich kann mir auch keinen anderen Reim darauf machen, als wikki.

    Konzepte, Dinge, Abläufe oder Vorgänge, die nicht von Menschen erdacht, (künstlich) geschaffen oder veranlasst wurden.
    Lg Hosea
    -- Das Hypnotisieren von Hypnotiseuren kann folgenreich sein --

  3. #15
    Master Of Desaster Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von Shishachilla
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Oh Discordia!!!!
    Beiträge
    4.069

    Standard

    Sind Zahlen nicht generell vom Menschen "erdacht"?


    Solche Texte lese ich erst gar nicht!

    Geändert von Shishachilla (Heute um 99:99 Uhr).

  4. #16
    Geselle
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.04.2006
    Beiträge
    59

    Standard

    Zitat Zitat von Shishachilla
    Also haben wir mittlerweile die 0 beim Computer, in der Natur; nur versteh ich auch die Ungenauigkeit nicht. Und welches Problem mit der Null noch so existiert.
    oje ... irgendwie läufts immer aufs gleiche raus bei dir ...

    Würden sie nämlich von ihren Computern erwarten, dass sie wirklich mit der Null rechnen, so hätte dies im wahrsten Sinne des Wortes den Absturz in die Unendlichkeit zur Folge
    ich schätze hiermit ist ein programm gemeint das den computer benutzt nicht jetzt der computer selber ....

    weiter im text

    Wie ich schon sagte, und dass du nicht denkst, dass er mit der mathematischen Null rechnet heißt nicht, dass er es nicht tut. Denn das sog. "aus" bedeutet einfach gesagt "kein Stromfluss", also keine Elektronenwanderung, womit wir wieder bei den Teilchen wären.
    dazu folgendes zitat

    Fragt man weiter, ob denn im Weltall überhaupt ein absolut leerer Raum existiert, in dem es wirklich rein gar nichts gibt, ist die Antwort darauf ein klares "Nein".
    also im klartext es ist überhaupt nichts geklärt mit der null.

    nun zu der anderen frage ob es dann die eins gibt ... leider kann ich sie selbst nicht beantworten klar scheint jedoch zu sein das der computer damit keine probleme hat also auch natürlich ist.

    puhhh ganz schön schweres thema
    Und ich warte immer noch auf meine Gehirntransplantation ...

  5. #17
    Master Of Desaster Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von Shishachilla
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Oh Discordia!!!!
    Beiträge
    4.069

    Standard

    Zitat Zitat von subabrain
    Zitat Zitat von Shishachilla
    Also haben wir mittlerweile die 0 beim Computer, in der Natur; nur versteh ich auch die Ungenauigkeit nicht. Und welches Problem mit der Null noch so existiert.
    oje ... irgendwie läufts immer aufs gleiche raus bei dir ...
    Isch bin so sorry, manchmal brauch ich bissi länger
    Zitat Zitat von subabrain
    Würden sie nämlich von ihren Computern erwarten, dass sie wirklich mit der Null rechnen, so hätte dies im wahrsten Sinne des Wortes den Absturz in die Unendlichkeit zur Folge
    ich schätze hiermit ist ein programm gemeint das den computer benutzt nicht jetzt der computer selber ....
    Eben, denn der Computer rechnet ja mit der Null. Nur, welche Ungenauigkeit meinst du? Der Computer ist doch im Prinzip genauer als alles andere !?!

    Zitat Zitat von subabrain
    Wie ich schon sagte, und dass du nicht denkst, dass er mit der mathematischen Null rechnet heißt nicht, dass er es nicht tut. Denn das sog. "aus" bedeutet einfach gesagt "kein Stromfluss", also keine Elektronenwanderung, womit wir wieder bei den Teilchen wären.
    dazu folgendes zitat

    Fragt man weiter, ob denn im Weltall überhaupt ein absolut leerer Raum existiert, in dem es wirklich rein gar nichts gibt, ist die Antwort darauf ein klares "Nein".
    Ahhhhh, Moment, du beziehst die Null immer auf die Abwesenheit von allem. Wenn man das macht is klar. Geht nicht, dann macht die Null keinen Sinn, weil es diesen Raum ohne alles nicht gibt. Du kannst die Null natürlich nur einzelne Dinge anwenden. Du kannst sagen, von diesem Element ist nichts vorhanden, zu einem bestimmten Zeitpunkt ist an einem bestimmten Ort null x.
    Und da funktioniert die Null hervorragend, wie ich finde.


    Solche Texte lese ich erst gar nicht!

    Geändert von Shishachilla (Heute um 99:99 Uhr).

  6. #18
    Geselle
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.04.2006
    Beiträge
    59

    Standard


    ANZEIGE


    Hallo Shishachilla,

    bin hoch erfreut wieder was von dir zu lesen

    ok also restmal deine letzte frage

    Zitat Zitat von Shishachilla
    Ahhhhh, Moment, du beziehst die Null immer auf die Abwesenheit von allem. Wenn man das macht is klar. Geht nicht, dann macht die Null keinen Sinn, weil es diesen Raum ohne alles nicht gibt. Du kannst die Null natürlich nur einzelne Dinge anwenden. Du kannst sagen, von diesem Element ist nichts vorhanden, zu einem bestimmten Zeitpunkt ist an einem bestimmten Ort null x.
    Und da funktioniert die Null hervorragend, wie ich finde.
    ok hier hast du recht so kann man es natürlich sehen und nach den heutigen erkenntnissen ist dagegen auch nichts einzuwenden.

    wenn man sich aber nun die string theorie anschaut welche besagt das alles aus strings besteht also alle teilchen im universum dann kann man nicht mehr sagen von diesem oder jenem ist nichts vorhanden da ja alles aus strings besteht d.h. der mensch kann zwar schon sagen der affe ist nicht da aber bei genauerer betrachtung sind die bestandteile des affen da also im endeffekt läuft es dann wieder auf diese ungenauigkeit die ich vorhin beschrieben habe hinaus.

    zum anderen

    Zitat Zitat von Shishachilla
    Eben, denn der Computer rechnet ja mit der Null. Nur, welche Ungenauigkeit meinst du? Der Computer ist doch im Prinzip genauer als alles andere !?!
    ich glaube wir reden hier aneinander vorbei
    der computer rechnet eben nicht mit der null er rechnet nicht damit!!!einself

    das mit der ungenauigkeit hat mim pc nix zu tun sondern mit der wahrnehmung des menschen wie vorhin beschrieben.

    naja jetz werd ich erstmal abchillen - bis denn!

    gruß
    Robert
    Und ich warte immer noch auf meine Gehirntransplantation ...

Seite 3 von 27 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

wie schreibt man 1.870 in römischen zahlen

mängenlehre

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Null
    Von null im Forum Neuzugänge und Uservorstellung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 19:24
  2. Zum 8. Mai, Zwei Null Null Drei - Stille Post der kl. Leute
    Von Campodecriptana im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.05.2003, 13:39

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •