Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 24

Jeder darf mal etwas ... VERBIETEN!

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Jeder darf mal etwas ... VERBIETEN!" im "Off-Topic" des Bereiches "Unterhaltsames"

  1. #1
    Intendant der Gebäude Benutzerbild von Nachbar
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Nachbarschaft
    Beiträge
    1.236

    Standard Jeder darf mal etwas ... VERBIETEN!


    ANZEIGE


    Mal ehrlich ... wir alle haben doch gelegentlich ein Verlangen danach:
    Sämtliche autokratische Befugnisse zu haben und das, das uns schon lange ständig nervt, einfach kurzerhand mittels Unterschrift zu VERBIETEN. Und basta!
    Was wäre das?

    Ich fange an.
    Das JOGGEN auf öffentlichen Wegen.
    Wenn ich an hübschen Orten einen gepflegten Spaziergang unternehme, zwecks Bewegung, freiem Kopf und gedanklicher Einkehr, dann werde ich von einer Landplage permanent dran gehindert: von trampelnden, keuchenden, drängelnden, sich nahezu schreiend unterhaltenden Joggern.
    Neulich saß ich draussen beim Essen und plötzlich schwitzte 20 cm neben meinem Tisch ein Jogger vorbei, - weil das Restaurant wohl genau auf seiner persönlichen Laufroute lag. Hinfort mit der Plage!, und zwar pronto!

    Ich werde, um ein verträglicher Autokrat zu sein, die Standstreifen der Autobahnen zum Joggen freigeben. Die sind in insgesamt gutem Zustand und bereits bezahlt, und werden eh kaum genutzt.

    Gruß, Nachbar

  2. #2
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    20.494

    Standard AW: Jeder darf mal etwas ... VERBIETEN!

    Es ist Sommer, noch sind ein paar Wochen Zeit, bevor die große Plage der letzten Jahre wieder in Aktion tritt.
    Hiermit verbiete ich jetzt und für alle Zeit die Laubpusterei.

    Benzingetriebene Höllenmaschinen jagen monatelang herabfallendem Laubwerk hinterher, vorzugsweise zu
    besonders störenden Zeiten, vor dem ersten Kaffee oder als Begleitmusik zum letzten Espresso des jahres in herbstgolden verzierten Straßencafes.

    Erfinder, Anschaffer und Verteidiger dieses Unsinns gehören mit eisernen Laubharken zur Vernunft gedengelt.

  3. #3
    Erhabener Auserwählter Ritter Benutzerbild von Lupo
    Registriert seit
    03.10.2009
    Ort
    Wo anders
    Beiträge
    2.279

    Standard AW: Jeder darf mal etwas ... VERBIETEN!

    Ich würde einer bestimmten Spezies Fahrradfahrer ein für alle Mal die Luft aus den Reifen lassen.

    Nein, nicht denen, die mal ihre Benzinkutsche stehen lassen und mit dem Rad zur Arbeit oder zum Einkaufen fahren, sondern diejenigen, die, in grellbunte Wursthäute aus Trikotstoff gepresst, verbissen irgendwelchen Rekorden hinterherstrampeln und dabei den Verkehrsraum zu ihrem privaten Tainingsgelände umfunktionieren.

    Jeder Verkehrsteilnehmer, der entweder schneller oder langsamer als sie ist, wird als Störer mit wüsten Flüchen belegt. So zwingen sie einen erst auf der von ihnen hermetisch abgeriegelten Landstraße zur Vollbremsung, um einen dann später in der Fußgängerzone über den Haufen zu fahren. Jeder unbedachte Schritt im Stadtpark könnte der letzte sein. Zum ihrem Ehrencodex gehört nämlich anscheinend, für Fußgänger niemals vorsichtig zu fahren oder gar zu bremsen. Der einzige Ort, an dem man vor ihnen wirklich sicher ist, ist der Fahrradweg, der aufgrund ihres Ehrencodex tabu für sie ist.

    Ihre Saison entspricht etwa der von Al's Laubpustern, man könnte sich also überlegen, hier vielleicht ein kombiniertes Dengeln einzuführen.
    LG
    Lupo

    Man hört und sieht nur das, was man hören und sehen will.
    Argueing with a freemasonhunter is like mud-wrestling with a pig - after a while, you realize, that the pig enjoys it.

  4. #4
    Gaslaternen-Revoluzzer Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von Simple Man
    Registriert seit
    03.11.2004
    Ort
    Momentan scheinbar Schilda ...
    Beiträge
    4.227

    Standard AW: Jeder darf mal etwas ... VERBIETEN!

    Ich würde Verbote verbieten wollen ...
    Anscheinend kriege ich auf WV.de jedesmal nen Tinnitus im Auge ... ich sehe nur Pfeifen ...

    Wenn Ihnen meine Meinung nicht passt, kein Problem, ich hab noch andere.

    "Life is unfair. Kill yourself or get over it."
    "Wer mit sich unzufrieden ist, ist fortwährend bereit, sich dafür zu rächen."
    ~ Friedrich Nietzsche ~

  5. #5
    Geheimer Sekretär
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    812

    Standard AW: Jeder darf mal etwas ... VERBIETEN!

    Zu der von Lupo erwähnten Radfahrerspezies würde ich auch den ein oder anderen Mountainbiker zählen.

    Mein Anliegen wäre, Sätze die mit
    Es geht mich ja nichts an aber......
    Könnte es nicht sein, dass.....könnte man nicht....
    Kannst du nicht mal eben....
    zu verbieten.

    LG
    Dirtsa
    Gruß
    Dirtsa







    Ich habe eine einfache Philosophie:
    Fülle, was leer ist;
    Leere, was voll ist;
    Kratz dich, wo es juckt!

    Alice Roosevelt Longworth

  6. #6
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    1.221

    Standard AW: Jeder darf mal etwas ... VERBIETEN!


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von Simple Man Beitrag anzeigen
    Ich würde Verbote verbieten wollen ...
    Gute Idee Simple ,
    Jeder macht was er will .

    Gilt es für Foren eigentlich auch ?

    LG
    Sis

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

verbieten

hundeentsorgung russland

killerspiele verbieten unterschriften

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Der neue Versuch die NPD zu verbieten
    Von Ferris Peter im Forum Geheimdienste und Überwachungsstaat
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 19:19
  2. Lasst uns alles Verbieten was Spaß macht
    Von Ask1 Blog im Forum Off-Topic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 06:56
  3. Killerspiele verbieten?
    Von t4Tw4Ff3 im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 15.02.2007, 20:21
  4. USA : 6 Staaten verbieten TV und Telefone
    Von im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 16.04.2006, 23:23
  5. Wann darf ich wieder Mensch sein, wann darf ich wieder leben
    Von Der Legat im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.09.2003, 17:32

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •