Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 7 bis 12 von 12

Das mysteriöse Bienensterben entschlüsselt?

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Das mysteriöse Bienensterben entschlüsselt?" im "Neues aus Forschung und Entwicklung" des Bereiches "Wissenschaftliches"

  1. #7
    Geselle Benutzerbild von Projekt
    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    49

    Standard AW: Das mysteriöse Bienensterben entschlüsselt?


    ANZEIGE


    Da möchte ich gerne einen interessanten Artikel mit anführen.
    ScienceDaily (Apr. 5, 2012)
    — The likely culprit in sharp worldwide declines in honeybee colonies since 2006 is imidacloprid, one of the most widely used pesticides, according to a new study from Harvard School of Public Health (HSPH).
    Use of common pesticide, imidacloprid, linked to bee colony collapse
    In diesem Artikel ist von einem convincing Evidence (überzeugenden Beweis) die Rede, dass das Pestizid "Imidacloprid" in direktem Zusammenhang mit dem Bienensterben steht.
    In the summer of 2010, the researchers conducted an in situ study in Worcester County, Mass. aimed at replicating how imidacloprid may have caused the CCD outbreak. Over a 23-week period, they monitored bees in four different bee yards; each yard had four hives treated with different levels of imidacloprid and one control hive. After 12 weeks of imidacloprid dosing, all the bees were alive. But after 23 weeks, 15 out of 16 of the imidacloprid-treated hives -- 94% -- had died. Those exposed to the highest levels of the pesticide died first.
    Ein Professor ist zudem davon überzeugt, dass der Anteil an Pestizide in der Umgebung fatal für die Bienen ist, was die Forschung mit wesentlich weniger Mitteln verdeutlicht hat.
    Strikingly, said Lu (Professor, Anm. von mir), it took only low levels of imidacloprid to cause hive collapse -- less than what is typically used in crops or in areas where bees forage.
    Heute wurde übrigens der Wechsel eines Marketing-Menschen von Monsanto nach BAYER bekannt gegeben.
    Geändert von Ein wilder Jäger (10.04.2012 um 00:02 Uhr)
    Ich will nur irgendwo da oben sitzen, runter gucken, ab und zu grüßen, ab und zu spucken, mit den Schultern zucken bei den Puppen aus'm Werbeclip und dem grausamen Ich-will-daß-ich-was-werde-Blick, mit gelacktem Kompakt-Grinsen unter gleich Beknackten nach Kontakt linsen.

  2. #8
    Barbarisches Relikt Prinz des Königlichen Geheimnisses Benutzerbild von Ein wilder Jäger
    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    Irresp. Country Club
    Beiträge
    12.328

    Standard AW: Das mysteriöse Bienensterben entschlüsselt?

    Willkommen im Forum, Projekt...
    Geändert von Ein wilder Jäger (10.04.2012 um 00:02 Uhr)
    Bitte beachtet die drei wichtigsten Regeln!

    Nicht alles an der DDR war schlecht. Die Roggenbrötchen waren gut. Aber die gibt es wieder.

  3. #9
    Gospodar životinja Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von beast
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Камчатка
    Beiträge
    6.165

    Standard AW: Das mysteriöse Bienensterben entschlüsselt?

    Zitat Zitat von Projekt Beitrag anzeigen
    [....]Heute wurde übrigens der Wechsel eines Marketing-Menschen von Monsanto nach BAYER bekannt gegeben.
    Wo denn im genauen?

    Aber zuerst ein ´Herzlich Willkommen´in der Anstalt...

    Hier wird auch die geholfen...
    Geändert von Ein wilder Jäger (10.04.2012 um 00:02 Uhr)

    Staatlich anerkannter Legastheniker (TM)

    Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
    Cerberus, Wächter des Tore zum Hades (24ter Geist)
    La Guerre Froide est la période d'affrontements stratégiques et politiques entre les États-Unis et ses alliés d'un bord et l'URSS et les pays communistes de la guerre...

  4. #10
    Geselle Benutzerbild von Projekt
    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    49

    Standard AW: Das mysteriöse Bienensterben entschlüsselt?

    Danke, Ein wilder Jäger und beast.
    Kurz gefasst: Der Mann ist für die "strategische Entwicklung", also Expansion, zuständig.

    Bayer Names New Marketing Vice President
    David Hollinrake, a former Monsanto leader, will take over strategy development and execution for Bayer's Agricultural Commercial Operations Marketing for the U.S.


    Bayer Names New Marketing Vice President - CropLife | CropLife IRON | CropLife | CropLife IRON | Article
    Ich will nur irgendwo da oben sitzen, runter gucken, ab und zu grüßen, ab und zu spucken, mit den Schultern zucken bei den Puppen aus'm Werbeclip und dem grausamen Ich-will-daß-ich-was-werde-Blick, mit gelacktem Kompakt-Grinsen unter gleich Beknackten nach Kontakt linsen.

  5. #11
    Lehrling
    Registriert seit
    15.07.2009
    Beiträge
    25

    Standard AW: Das mysteriöse Bienensterben entschlüsselt?

    Zitat Zitat von Ich mag mein Beck's Beitrag anzeigen
    ...Kann man Firmen wie Bayer verklagen oder zur Verantwortung ziehen, wenn sich herausstellen sollte, dass eines ihrer Produkte massiv dazu beigetragen haben sollte ?
    Hallo, es gibt da:
    "Die Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) ist weltweit einmalig. Seit über 30 Jahren kontrolliert sie einen der mächtigsten Konzerne und kämpft für Umweltschutz und sichere Arbeitsplätze. Mit beharrlichen Recherchen, Protestaktionen und Auftritten in der Konzern-Hauptversammlung. Zusammen mit Umweltschützern und Betroffenen in mehr als 40 Ländern...."
    Coordination gegen BAYER-Gefahren

    Siehe dort auch die "Aktion mit Aktien"

  6. #12
    Intendant der Gebäude Benutzerbild von gaia
    Registriert seit
    13.03.2010
    Ort
    Ratisbona
    Beiträge
    1.332

    Standard AW: Das mysteriöse Bienensterben entschlüsselt?


    ANZEIGE


    Neuigkeiten über das Bienensterben....

    Das Verbot von drei Pflanzenschutzmitteln die in Zusammenhang zum Bienensterben gebracht werden gilt als sicher.....
    Bei den entsprechenden Chemikalien handelt es sich um Neonikotinoide. Diese werden benutzt um Sonnenblumen, Mais, Raps und Baumwolle vorzubehandeln. Das bedeutet nun wohl- das bereits vorhandene Samen nicht mehr verkauft werden dürfen.
    Bayer hingegen wehrt sich gegen das Verbot und behauptet, dass ein Zusammenhang nicht nachgewiesen ist und schuld am Bienensterben eine bestimmte Milbenart und allgemeine Umwelteinflüsse haben....
    Naja. Das wundert einen nun nicht sonderlich.
    Auch die Bauernverbände wehren sich wohl gegen das anstehende Verbot, sicher weil die Verluste befürchten.
    EU will für Bienenschutz drei Pestizide verbieten | Europa | DW.DE | 29.04.2013

    Was außer dem anstehenden Verlust in der Landwirtschaft spricht eigentlich für den weiteren Einsatz dieser Chemikalien?

    "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
    Vaclav Havel

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

bayer pestizide

bayer bienensterben

bienensterben 2012bienensterben bayern 2012bienensterben 2012 bayernbienensterben in bayernbayer bienensterben 2012bienensterben 2012 bayermysteriöses bienensterben bayer pestizidccd bienensterben2012mysteriöses bienensterben 2012weltverschwörung bienen sterben

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Weltweites Bienensterben
    Von Gaara im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 06:38
  2. Mysteriöse Todesfälle
    Von Z im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 18:07
  3. die mysteriöse zahl 7
    Von hellas im Forum Geister, Prophezeiungen und Esoterik auf Esoterikerforum.de
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.08.2004, 21:13
  4. Mysteriöse Brände in Sizilien
    Von im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.02.2004, 16:59
  5. Roswell-Signal entschlüsselt
    Von Imion im Forum UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.01.2004, 21:29

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •