Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 7 bis 12 von 19

E=mc²...was steckt dahinter?

Dies ist eine Diskussion zum Thema "E=mc²...was steckt dahinter?" im "Neues aus Forschung und Entwicklung" des Bereiches "Wissenschaftliches"

  1. #7
    Vorgesetzter und Richter
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.03.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.051

    Standard AW: E=mc²...was steckt dahinter?


    ANZEIGE


    @rola..

    Erst mal Danke für die Mühe...

    Du schreibst v=Geschwindigkeit...
    c=LG
    Das verstehe ich auch zu genüge....
    Aber meine Frage ist...Warum ist sie hoch zwei und nicht hoch drei?
    Was würde Bzw. was ändern diese Kräfte an der Gleichung...wozu sind sie so?

    Mal einfacher ausgedrückt...Warum ist da nicht ein einfaches c?...denn etwas schnelleres als LG gibt es ja nicht...gab es damals noch nicht...also wozu hoch zwei?
    Ist das nicht eine UN- erreichbare Geschwindigkeit? Ich denke das nichts schneller als das Licht fliegen kann...geschweige denn LG hoch zwei...!

    Das ist (eine von meinen) Frage/n...

  2. #8
    Vorgesetzter und Richter
    Registriert seit
    02.09.2011
    Beiträge
    1.147

    Standard AW: E=mc²...was steckt dahinter?

    @KTGR Es ist reine Mathematik, da hast eine Formel und löst die auf. Die Anschauung versagt da.
    Schau mal auf die vorletzte Zeile rechts, die kommt vom gamma, da steckt ein c2 drin. Kommt vom Satz des Pythagoras, wo eine Gleichung 2. Grades aufgelöst wird.
    Auch in der Formel für Bewegung E= 1/2 mv2 steckt ein Quadrat drin, die Herleitung ist einfach.
    Auch die Einheit für Energie ist J = kg m2/s2 , passt.

    Du kannst es dir bei Crahtests veranschaullichen, fahre mit 25 km/h gegen einen Wand oder mit 50 km/. es ist nicht nur proportional,
    du hast nicht die doppelte Energie, sondern die vierfache.

    Ach so wäre die Formel nur Masse X Geschwindigkeit hatten du einen Impuls, keine Energie.

  3. #9
    Meister Benutzerbild von Ajax
    Registriert seit
    06.01.2012
    Beiträge
    190

    Standard AW: E=mc²...was steckt dahinter?

    KTGR,

    mit dieser Formel hat Einstein bewiesen, das Masse nichts anderes ist als Energie. Lichtgeschwindigkeit (im Vakuum) zum Quadrat dient dabei als Umrechnungsfaktor.

    Stelle Dir eine Atombombe vor. Das Atom ist dabei die Masse, die bei einer Spaltung in Energie umgewandelt wird. Um zu berechnen wieviel Energie in der Masse (Atom) steckt, brauchst Du den Umrechnungsfaktor c zum Quadrat. So wie Du den Faktor 1000 nimmst um Meter in Kilometer umzurechnen. 1 km = 1000 m.

    Ok, 1000 ist eine überschaubare Zahl. Quadrierte Lichtgeschwindigkeit eher nicht.
    Aber wenn Du an Hiroshima denkst verstehst Du wieviel Energie in einer Masse stecken kann und wieso man so einen megamäßigen Umrechnungsfaktor braucht.

    Ich hoffe ich habs einigermaßen erklärt.
    Geändert von Ajax (22.01.2012 um 20:37 Uhr)
    "Niemand ist hoffnungsloser versklavt als der, der fälschlich glaubt frei zu sein." J. W. v. Goethe

  4. #10
    Vorgesetzter und Richter Benutzerbild von Luchs
    Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    910

    Standard AW: E=mc²...was steckt dahinter?

    Warum aber c quadrieren ? Also ich bin kein Physiker, aber ich denke dies zwingt sich aufgrund der Beschaffenheit des Raumes heraus auf.

  5. #11
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard AW: E=mc²...was steckt dahinter?

    Sorry Luchs, aber die Quadrierung weißt nur auf die Menge an Energie hin, die in Materie "kondensiert" ist.
    Mit dem Zusammenhang von Raum und Zeit hat das noch nichts zu tun.

  6. #12
    Meister Benutzerbild von Ajax
    Registriert seit
    06.01.2012
    Beiträge
    190

    Standard AW: E=mc²...was steckt dahinter?


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von Luchs Beitrag anzeigen
    Warum aber c quadrieren ? Also ich bin kein Physiker, aber ich denke dies zwingt sich aufgrund der Beschaffenheit des Raumes heraus auf.
    Die quadrierte Lichtgeschwindigkeit ist dabei nur der Umrechnungsfaktor und kein greifbares ...ääh... Ding.

    Um eine bestimmte Masse, theoretisch, in Energie umzuwandeln nimmt man diesen Umrechnungsfaktor. Frag mich nicht wie Einstein auf diese Idee gekommen ist.

    Aber es kommt wohl von der Formel zur Berechnung der kinetischen Energie. Es ist so, das die kinetische Energie einer Masse mit dem Quadrat ihrer Geschwindigkeit steigt.
    "Niemand ist hoffnungsloser versklavt als der, der fälschlich glaubt frei zu sein." J. W. v. Goethe

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

e=mc2 bedeutung

e=mc2 herleitung

e mc2 umformenherleitung e=mc2bedeutung e=mc2e = mc2 bedeutungwassteckthinter E=mc^2e=mc2 andere bedeutungeinstein e=mc2 umgeformtwieso lichtgeschwindigkeit hoch zweie = mc2 herleitungherleitung e=m*c2

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. WER steckt denn nun dahinter?
    Von Kap Horn im Forum Verschwörungen, Verschwörungstheorien und NWO
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 19:55
  2. Börsencrash - was steckt dahinter ?
    Von psst im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.08.2008, 12:55
  3. Lamarckismus, was steckt dahinter?
    Von wedernochwe im Forum Neues aus Forschung und Entwicklung
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 05.03.2008, 04:04
  4. Jungfräuliche Empfängnis - was steckt dahinter?
    Von Tigerspucke im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 11.02.2008, 04:54
  5. Digital-Writes-Management - Was steckt dahinter , hier !
    Von Dennis015 im Forum Geheimdienste und Überwachungsstaat
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.08.2002, 11:37

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •