Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 25

Lebenskraft

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Lebenskraft" im "Neues aus Forschung und Entwicklung" des Bereiches "Wissenschaftliches"

  1. #1
    Geselle
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Gera
    Beiträge
    164

    Standard Lebenskraft


    ANZEIGE


    Hallo,

    ich hatte gestern eine äußerst angenehme, aber auch anstrengende Diskussion mit einem Pfarrer zum Thema "Thermodynamik vs. (göttliche) Lebenskraft".
    Dabei tauchten einige Fragen auf, die ich nicht beantworten konnte; ich würde diese gern hier zur Diskussion stellen.

    1. Nach Anschauung des Pfarrers hat die Sonne eine (wörtlich) saugende Kraft, die z.B. dafür verantwortlich ist, dass Wasser in Pflanzen nach oben steigt. Der Pfarrer wußte von jemanden, der gehört hatte, dass jemand berechnet hat...
    ...dass die Kapillarkräfte nur bis zu einer Höhe von ca. 30 m als Erklärung herhalten können, danach wäre der Durchmesser der notwendigen (Höhen über 30 m) Kapillare kleiner als ein Wassermolekül selbst groß ist. Ich glaube nicht daran, kann es aber nicht berechnen - kann mir da bitte jemand helfen?
    Spielt nicht auch die Art des Wandmaterials der Kapillare eine Rolle (hydrophil/hydrophob)?

    edit: Habe gerade meinen Fehler bei der Berechnung bemerkt:

    Steighöhe = (2xOberflächenspannung/cosKontaktwinkel) / DichtexErdbeschleunigungxRadius

    wegen der Einheiten muss ich die Dichte als kg/cbm, den Radius dann natürlich auch als m nehmen...

    daraus folgt : Kapillare mit 1 µm Radius gleich rund 30 m Steighöhe (haha, daher hat er die Zahl)

    Radius Wassermolekül grob 100 pikom = 0,0001 µm - also deutlich (!!!) unter einem µm, tja , das war wohl nix, Herr Pfarrer *fg*

    2. Die Temperatur im Inneren der Sonne ist lt. Pfarrer geringer als an der Oberfläche. Hm, Plasma (?) sagt mir zwar etwas, aber wie sicher ist die Bestimmung der Sonneninnentemperatur? Denn die Gegenfrage (ich bin der Meßergebnisgläubige) des Pfarrers, wenn ich ihm etwas vom Millionen Grad heißen Plasma erzähle, wird lauten, wie diese Temperatur gemessen worden ist.

    3. Bringt man eine Pflanze zwischen zwei Kondensatorplatten (?) und schaltet den Strom ein, so würde man eine leuchtende Aura in exakter Wiedergabe der äußeren Form der Pflanze, sehen. Das will ich gern glauben; kriegt man sicherlich hin. Aber dann kam der "Hammer": würde ein Teil eines Blattes dieser Pflanze abgeschnitten, und diese wieder in das elektromagnetische Feld zwischen die Platten gestellt, würde sich die Form der Aura nicht verändert haben - also der fehlende Blattteil weiterhin als Aura sichtbar sein ---> ein schlagender Beweis für die "Lebenskraft".
    ???
    Mir ist das ganz neu, aber ich will mich auch nicht einfach hinstellen, und ihn der Lüge bezichtigen. Hat jemand schon mal etwas von diesen Experimenten gehört?

    Das waren die drei für mich wichtigsten Fragen; ich würde mich sehr freuen, wenn jemand dazu etwas konkretes (keine Angst vor "naturwissenschaftlichen Fremdwörtern") schreiben könnte.

    Da ich nur sehr selten online sein kann, werde ich frühestens am Montag antworten können - `tschuldigung.

    Danke + Grüße

    Rainer

  2. #2
    Auserwählter Meister der Fünfzehn Benutzerbild von Angel of Seven
    Registriert seit
    22.07.2002
    Ort
    Heaven and Hell
    Beiträge
    1.930

    Standard Re: Lebenskraft

    Dein Pfarrer meit wohl das morphogenetische Feld nach Rupert Sheldrake.
    Wird meines Erachtens als Pseudowissenschaft geführt. Ich denke aber das da was dran ist:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Morphisches_Feld

    LG


    AoS
    "Whence comest thou?" Then the Angel answered the Lord, and said: "From going to and fro in the earth, and from walking up and down in it."

  3. #3
    Intendant der Gebäude
    Registriert seit
    27.06.2004
    Beiträge
    1.437

    Standard Re: Lebenskraft

    Zitat Zitat von rai69

    1. Nach Anschauung des Pfarrers hat die Sonne eine (wörtlich) saugende Kraft, die z.B. dafür verantwortlich ist, dass Wasser in Pflanzen nach oben steigt.
    Meine Erinnerungen aus dem Bio LK und ein schnelles Googlen sagen mir, daß das Wasser durch Osmose in der Pflanze verteilt wird. Da braucht man keine saugende Kraft, insofern erübrigt sich die Rechnerei.

    gruß

    midget
    It's the coming back, the return which gives meaning to the going forth.
    We really don't know where we've been until we come back to where we were. Only where we were may not be as it was because of who we've become. Which, after all, is why we left.

  4. #4
    Ritter des Ostens
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    4.116

    Standard

    Hier gibt's auch ein paar Ausführungen zum Wassertransport in Pflanzen: http://www.egbeck.de/skripten/12/bs12-9.htm
    Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht, ist zurecht ein Sklave. (Aristoteles)

  5. #5
    Gast

    Standard

    Sieht dann so aus:


  6. #6
    dkR
    dkR ist offline
    Meister des Neunten Bogens Benutzerbild von dkR
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    3.128

    Standard


    ANZEIGE


    Wieso leuchten auf dem Bild nur die Leitbündel? Also das, wo Wasser fließt?
    Hilfe, ich bin diploid!

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

linksdrehende milchsäure

kirlian

kirlian fotografie

pflanzen kirlian photos

sonneninnentemperatur

kirlian fotografie wasser

messung der sonneninnentemperatur

morphogenetisches netz metallorganische verbindungen

Kapillarkraft einfach erklärt

kirlianfotografie zeigt fehlende blattteile

Werbung

Anzeige

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •