Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 21

Star Wars - im Irak!

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Star Wars - im Irak!" im "Neues aus Forschung und Entwicklung" des Bereiches "Wissenschaftliches"

  1. #1
    Intendant der Gebäude
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    1.327

    Standard Star Wars - im Irak!


    ANZEIGE


    @all

    Die USA wollen zum Schutz ihres Hauptquartiers und der irakischen Regierung Strahlenkanonen (THEL = Tactical High-Energy Laser) einsetzen, um damit Mörssergranaten von Rebellen abzufangen.

    Zitat Zitat von T-online Nachrichten
    Dass der Laser durchschlagende Wirkung besitzt, hat Northrop spätestens mit einer Vorführung im August 2004 bewiesen. Auf dem Raketentestgelände White Sands in New Mexico holte THEL reihenweise klein- und großkalibrige Raketen sowie Artillerie- und Mörsergranaten vom Himmel, auch wenn sie in Salven abgefeuert wurden. Nach Angaben von Northrop Grumman hat THEL eine Reichweite von fünf Kilometern und kann bis zu zwölf Ziele pro Minute unschädlich machen. Bei den Tests in New Mexico seien insgesamt 50 Projektile erfolgreich abgefangen worden.
    Na ja, wie es scheint, haben die USA ja nun endlich ein "Einsatzgebiet" für ihre futuristischen Waffen (Marke Star-Wars) gefunden.

    Gruß Artaxerxes
    HOMO HOMINI LUPUS

  2. #2
    Lehrling
    Registriert seit
    18.04.2004
    Ort
    Planet: Erde
    Beiträge
    34

    Standard

    so lange diese Laser nur zur Abwehr von Granaten dienen....

    Ich glaube aber eher das diese Laser weiterentwickelt werden...sodass die gegen ALLES angewendet werden können.

    Aua, aua

  3. #3
    Vorgesetzter und Richter
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    CH
    Beiträge
    984

    Standard

    Patriot wurde auch als "Allesabfänger" verkauft. Zudem, 12 Ziele pro Minute, na dann werden halt einfach 24 Granaten auf einmal geschossen...

    Falls die Waffe tatsächlich so gut "trifft" wie vom Hersteller versprochen, dann könnte ich mir vorstellen, dass sowas relativ heikel ist, im bezug auf Witterung und gefechtseinflüsse.

    Und drittens, wenns funktioniert, haben die ja schon ihre 747-Raketenabfang-Jumbos. Die könnte man wohl dann auch gegen Bodenziele einsetzen, so wie der Artillerie-Herkules der Army.

    Der Irak wird schon immer mehr zu einem Testgebiet für die Amerikanische Zukunftskriegsführung. Mikrowellen-Demoauflöse-Hummer, Laserkanonen. Was kommt als nächstes?
    Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung.
    (Sir Alec Guinness)
    _________________
    Sind Signaturen Sinnvoll?

  4. #4
    Großmeister-Architekt
    Registriert seit
    03.11.2003
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.666

    Standard

    naja, also erstmal dienen die dinger ja offensichtlich nur zum schutz, und daran ist ja nichts falsch.. gleich wieder die schlussfolgerung zu ziehen, die würden dann schon irgendwann so weiterentwickelt, dass sie auch als angriffswaffen gebraucht werden können, ist echt nur spekulation.. und selbst wenn die amis im irak neue waffen testen.. ist doch kein problem

    zum beispiel der hummer den general erwähnt hat, dient ja zur unblutigen auflösung der demos, und das ist ja wohl echt positiv..
    -.-When there's nothing left to burn, you have to set yourself on fire-.-

    Für alle Studenten, die auf www.studivz.net registiert sind: join www.ask1.org

  5. #5
    Vorgesetzter und Richter
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    CH
    Beiträge
    984

    Standard

    Richtig Dark, er dient der unblutigen auflösung von Demos. Es gibt genau zwei Punkte, die mich daran stören. 1. Keiner weiss, ob die Strahlen wirklich so unschädlich sind, wie behauptet. 2. Habe ich die Befürchtung, dass die Waffe auch gegen friedliche Demonstranten eingesetzt werden könnte. Das wär dann echte Demokratie.

    Und zur Laser-Waffe: Klar ists Spekulation. Aber wenn Du zurückschaust auf unsere Geschichte, wirst Du erkennen, dass alles, was erfunden worden ist, auch negativ eingesetzt wurde. Von daher bin ich pessimistisch.
    Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung.
    (Sir Alec Guinness)
    _________________
    Sind Signaturen Sinnvoll?

  6. #6
    Intendant der Gebäude
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    1.327

    Standard


    ANZEIGE


    Hallo General,

    korrekt, auch diese Laser-Kanone ist ja ein Relikt des kalten Krieges (Reagans Star-Wars).

    Und eine Kanone ist eine Waffe, worauf man vorhat zu zielen ist dabei gleichgültig - im Endeffekt kann man auf alles schießen. Und ich glaube nicht, dass die USA - bei all den Abwehrraketen - soviel Geld nur für ein zusätzliches "Verteidigungsprojekt" ausgeben, zumal diese Strahlenkanone jaauch ursprünglich als Angriffswaffe konzipiert wurde.

    Gruß Artaxerxes
    HOMO HOMINI LUPUS

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

schallmessung artillerie

hummer mit laserkanone

starwars im irak

star wars waffen im irak

star wars waffen im irak

star wars im irak

star wars in irak

star wars waffen irak

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Grüner Star/Glaukom
    Von a-roy im Forum Schulmedizin und Homöopathie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 19:54
  2. Star Wars reloaded
    Von NoToM im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 10:59
  3. Gulf-Wars - Attack of the Clones?
    Von dimbo im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2003, 11:44
  4. XTC - Verschwörung ??? :lol: ...oder wie wars früher ???
    Von Ehemaliger_User im Forum Schulmedizin und Homöopathie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.2003, 18:51
  5. Star-Wars als Religion
    Von Lief2k im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 19.05.2002, 12:18

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •