Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 36 von 65

Anders Behring Breivik

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Anders Behring Breivik" im "Kriege, Krisen und Terrorakte" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #31
    Erhabener Auserwählter Ritter Benutzerbild von Lupo
    Registriert seit
    03.10.2009
    Ort
    Wo anders
    Beiträge
    2.330

    Standard AW: Anders Behring Breivik


    ANZEIGE


    Moin Adept,

    sicher hast Du in dem Sinne recht, dass Hass auf alles was anders ist, keine Einzelerscheinung ist ... leider (Deswegen kann man Fremdenhass usw. auch recht gut losgelöst von ABB's Person diskutieren). Aber dies dann auf 1500 Seiten zu einem Manifest zusammen zu schustern, und auf dieses, sich und seine Ziele aufmerksam machen, indem man sie in einer monströsen Straftat in die Praxis umsetzt, ist nun kein Massenphänomen mehr. Das ist, ob zurechnungsfähig oder nicht, wirklich nur die Wahnsinnstat eines einzelnen.

    Wie aus seinem "Manifest" hervorging, hat er gehofft, in der Freimaurerei so etwas wie einen Kampfbund zur Rettung abendländischer Werte zu finden. Und hat dann - etwas geringschätzig, aber durchaus zurecht - festgestellt, dass wir für das, was ihm vorschwebte, nicht taugen: zu unpolitisch, zu harmlos. Das lässt sich allerdings sehr leicht und schnell feststellen, und entsprechend war sein freimaurerisches Intermezzo auch nur sehr kurz.

    Tja - was wäre fatal, wenn man diesen Massenmörder ABB über seine Verbrechen hinaus ernst nehmen und man sich mit seinen Ansichten öffentlich auseinander setzen würde? Jetzt bringst Du mich etwas ins Schleudern - das liegt doch ziemlich deutlich auf der Hand?

    Egal, was für ein Anliegen man hat - es kann nicht sein, dass man sich erfolgreich Gehör verschafft, indem man Menschen umbringt. Das wäre nun wirklich das falsche Zeichen für jeden Extremisten auf dieser Welt. Und dass durch die Nicht-Beachtung der Diskussion irgendwelche wertvollen Impulse verloren gehen könnten, sehe ich auch nicht: Eine Ideenwelt, in der es als Mittel zum Zweck zulässig ist, wahllos Menschen umzubringen, ist einfach nur abscheulich und nicht wert, überhaupt angehört zu werden.
    LG
    Lupo

    Man hört und sieht nur das, was man hören und sehen will.
    Argueing with a freemasonhunter is like mud-wrestling with a pig - after a while, you realize, that the pig enjoys it.

  2. #32
    graues WV- Urgestein
    Registriert seit
    13.09.2002
    Ort
    my home is my castle
    Beiträge
    3.281

    Standard AW: Anders Behring Breivik

    Zitat Zitat von Adept Beitrag anzeigen

    Was soll denn daran fatal sein?

    lg
    Ich sehe das fatale so, dass Massenmord eben kein probates Mittel sein darf um die politische Richtung in einem Land zu beeinflussen.
    Gefühle die mich lebend machen
    Gedanken die es ordnen wollen
    Geist der dies umfaßt

  3. #33
    Geheimer Meister Benutzerbild von prometheus 141
    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    488

    Standard AW: Anders Behring Breivik

    Zitat Zitat von sillyLilly Beitrag anzeigen
    Ich sehe das fatale so, dass Massenmord eben kein probates Mittel sein darf um die politische Richtung in einem Land zu beeinflussen.
    Nicht einmal ein Einzelmord ist ein probates Mittel um die politische Richtung zu beeinflussen, denn häufig werden im Sinne der Dominotheorie die "richtigen Leute" "umgestoßen", die anderen fallen dann schon. Politik wird ja nicht von den Bürgern gemacht sondern ist häufiger das Ergebnis, was hinter verschlossenen Türen ausgehandelt wird und dort wird mit Geld und Erpressung gearbeitet.

  4. #34
    Ritter Rosenkreuzer Benutzerbild von Bona-Dea
    Registriert seit
    03.08.2010
    Ort
    Unbekannt
    Beiträge
    5.610

    Standard AW: Anders Behring Breivik

    Mit Gewalt erreicht man ja nie etwas, die Norweger halten jetzt noch mehr zusammen und Islamkritiker wie ich, sind jetzt vorsichtiger mit ihren Äußerungen.

    Am Ende der Revolution kenne, so Breivik, die Frau unter der Ägide des restituierten Patriarchats wieder „ihren Platz in der Gesellschaft“. Der Feminismus habe dazu beigetragen, dass die „Machtbalance“ zwischen Männern und Frauen erodiert sei; 60 bis 70 Prozent der zu bekämpfenden Kulturmarxisten seien Frauen.[65]
    Anders Behring Breivik
    Breivik selbst tritt aber für ein krankes Patriachat ein, wohl der Grund warum es nie eine Frau in seinem Leben gab....
    Una persona inteligente resuelve un problema, un sabio lo evita.

  5. #35
    Vollkommener Meister Benutzerbild von Adept
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    682

    Standard AW: Anders Behring Breivik

    Zitat Zitat von sillyLilly Beitrag anzeigen
    Ich sehe das fatale so, dass Massenmord eben kein probates Mittel sein darf um die politische Richtung in einem Land zu beeinflussen.
    Jupp, ich weiß schon wie du das meinst, aber die Realität sieht ja leider anders aus.
    Verteidigungskriege, Demokratisierungen...das alles kostete hunderttausende Leben.

    Im Grunde könnte man Breivik einen ähnlichen Schuh anziehen, er hat gemordet um zukünftige Massenmorde(von den Sozialisten) zu verhindern.
    Daher wohl auch seine "Selbstverteidigungs" Äußerung...und seine Angst.

    Die Frage ist ja, ist seine Angst berechtigt. (Seine Tat ist es natürlich nicht, wer anderen Schaden zufügt muss bestraft werden, punkt!)
    Darüber, ob seine Zukunfts-Angst berechtigt ist, "könnte" sich die Gesellschaft mal Gedanken machen, denn so ganz von der Hand zu weisen ist es glaube ich nicht.
    Siehe die Geschichte, die zig Millionen von Opfern, und siehe die Arroganz die im Sozialismus herrscht/e.

    Bin jetzt auch nicht so der Medienverfolger, vielleicht wurde darüber ja schon diskutiert, aber irgendwie bezweifle ich das.

    Zitat Zitat von Bona-Dea Beitrag anzeigen
    Breivik selbst tritt aber für ein krankes Patriachat ein, ......
    Jo, absolut.
    Seine Ideologie ist auch stark religiös und aristokratisch geprägt, deswegen auch sein Besuch dort. (Klick)
    Wie Lupo aber schon meinte, vergebens.

    lg

  6. #36
    Dudeist Benutzerbild von a-roy
    Registriert seit
    22.10.2007
    Ort
    Kapelle der Gefahren
    Beiträge
    7.546

    Standard AW: Anders Behring Breivik


    ANZEIGE


    Ich halte es mit diesem Arsch(+ nenne nicht mal seinen Namen)so wie Merlin am Ende mit Mab​:
    Umdrehen + nicht mehr beachten!
    LOVE>PEACE>FREEDOM>HAPPIENESS
    Korrekte + ehrliche Kommunikation ist nur unter Gleichen möglich

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

anders behring breivik steckbrief

breivik steckbrief

ich liebe anders behring breivik

anders behring breivik lebenslauf

anders breivik lebenslauf

steckbrief anders behring breivik

breivik lebenslauf

anders behring breivik liebe

anders behring breivik forum

anders behring breivik biographie

anders behring breivik

kann gott auch anders breivik

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Gott ist anders
    Von gott-ist-gross im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 225
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 17:33
  2. III. Weltkrieg...mal anders
    Von Philippo im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.04.2004, 17:56
  3. Ping Pong mal anders
    Von croles im Forum Off-Topic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.09.2003, 13:47
  4. Und anders wußten sie ..
    Von Baghwan im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 27.09.2003, 00:38
  5. Ich bin anders, als du denkst!!
    Von Schattenspiegel im Forum Off-Topic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.06.2002, 02:09

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •